Kommentare von Mayo

Offline

Was für ein Trauerspiel.Nea

Offline

Nun ist es offiziell. Wimbledon 2020 fällt der Pandemie zum Opfer. Cray 2

Offline

Soweit wie ich das verstehe, sind alle Punkte ab dem 9. März 2020 "eingefroren" und bleiben den Spielern erhalten. Die Punkte bei den ausgefallenen Turniere werden sozusagen erst 2021 verteidigt. Man kann es also auch andersrum sehen. Alle Punkte bis zum Zeitpunkt der Wiederaufnahme der Spiele haben die Spieler dieses Jahr erspielt, auch wenn sie aus dem Jahr 2019 sind. Im Falle von Kerber muss sie ihre 650 Punkte in Indian Wells 2019 erst 2021 verteidigen.

Ich glaube nicht, dass die Punkte peu à peu abgezogen werden. Wenn dem so wäre, dann hätte man die Rangliste erst gar nicht "einfrieren" brauchen.

Offline

Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Zahlen die China angibt, korrekt sind. Keine einzige Neuinfektion mehr und das seit drei Tagen? Nein, das glaube ich nicht und ich hoffe viele andere auch nicht. Wer will denn ernsthaft das Risiko eingehen und bei einem Tennisturnier in China teilnehmen, falls die als erstes wieder eins ausrichten.

Ich glaube, wir können uns auf eine lange Pause einstellen und auch schon mal die Rasensaison für dieses Jahr knicken, es sei denn, es passiert ein Wunder und die Forscher entwickeln schneller einen Impfstoff als wir denken.

 

Offline
Yvetta schrieb:

Zur Frage, wie die Spielerinnen die Pause überstehen: Was meint Ihr, sind Sporteinrichtungen für Profisportler noch offen? Ich vermute fast, dass es da Ausnahmeregelungen gibt. So eine Zwangspause ist für einen Profi noch etwas anderes als für Hobbysportler. Und selbst als solcher ist es sehr unangenehm - außer Radfahren und Laufen kann man es vergessen, und selbst ob das so bleibt, ist fraglich.

Die Spielerinnen, die ihren eigenen Platz haben, werden wohl weitertrainieren können. Im Grunde muss ja nur der Trainer und die Spielerin auf dem Platz stehen und der Mindestabstand von 1,5m ist ja während des Spiel gewährleistet.

Aber, ein Training ist ja immer anders als ein Spiel gegen eine Gegnerin. Da bin ich mal gespannt, wie viele diese lange Zwangspause am besten überstehen werden.

Offline
JottEff schrieb:

Saison ausgesetzt bis zum 07.06.2020.

Rankings ebenfalls bis zum 07.06.2020 eingefroren.

Nanu, haben die etwa mein Kommentar #12 gelesen? Lol

Nein, mal ernsthaft. Es wurde auch Zeit, dass die das gemacht haben, ansonsten können die Spieler mit ihren Punkten bei Null anfangen. Bleibt abzuwarten, ob es beim genannten Datum bleibt.

Offline

Es gibt nun auch Überlegungen, die US Open zu verschieben, fragt sich nur zu wann? Soll das Turnier in einer Halle stattfinden?

In meinem vorherigen Beitrag habe ich geschrieben, dass die French Open nur zwei Wochen nach den US Open stattfinden würden, aber es ja nur eine Woche dazwischen.

Die US Open beginnen nicht am 24.8.2020 sondern erst am 31.8.2020. Das ist hier im Reiter "Turniere" falsch datiert.

Offline

So wie sich das alles zuspitzt, glaube ich kaum, dass dieses Jahr noch viele Turniere gespielt werden. Die French Open fallen nun, falls sie wirklich stattfinden, mit dem doch sehr beliebten Laver-Cup zusammen. Ob das dem Federer und den Spielern gefallen wird? Ich glaube kaum. Zu mal die French Open nur knapp zwei Wochen nach dem US Open stattfinden soll.

Ich habe mich auch schon innerlich verabschiedet, das Turnier in Berlin persönlich zu erleben. Wirklich schade, aber Sicherheit und Gesundheit geht vor.

So langsam sollte sich die ATP und WTA Gedanken machen evtl. die Weltrangliste "einzufrieren", wenn das ganze noch viel länger gehen sollte als bis Mai/Juni.

Was außerdem spannend sein wird, ist, wie die Spieler diese lange Pause überstanden haben und wie fit sie auf die Tour zurückkehren.

Ich wünsche allen hier viel Durchhaltevermögen und Gesundheit.

Offline

WTA-Turnier in Stuttgart wurde nun abgesagt, ich bin gespannt was mit Madrid passiert. Das Turnier in Rom wird mit Sicherheit auch gecancelt, da bin ich zu 100% sicher. Das wird eine kurze Vorbereitung für Paris, falls es das zweite Grand Slam überhaupt geben wird. Was für Zeiten.

Offline

Achso, ich war schon etwas irritiert. Lol

Seiten