Kommentare von Raugart

Offline
Jochen schrieb:

Ihr offizieller Weltranglistenplatz ist 242 mit 301 Punkten aus drei Turnieren. Mehr gibt es nicht zu erklären.

Danke!- Heute habe ich mir die Mühe gemacht, mal nach diesen "Punktausbeuten" nachzugucken. Es ist eben so, daß man durch weniger "Wahrnehmen" der Tennis"welt" (habe bis auf einzelne Spielerinnen dieses Wettkampfjahr kaum verfolgt ) den Überblick verliert. So verschwand auch eig. das respektable Abschneiden von Caro bei den US-Open und weiteren amerik. Stationen.----Nach hiesigem Punkteschlüssel hat sie nach meinem Ausrechnen (aber da lege ich nicht meine Hand ins Feuer!!) mit Ausgangswert 0 sogar mehr als 301 Pkt. errungen. 

Wie man schnell zu Punkten kommt, sah ich gerade jetzt bei der siegreichen Gegnerin von Lisicki, die heute wieder gewann und schnell an der Grenze zu den 200-ern angelangt ist. Was wäre das für Lisicki geworden--plötzlich da oben zu stehen. Da hätte sie.........naja

Offline

Nun spielt sie zu Anfang des Jahres in Australien. ---- Im ARD-Text wird sie mit W.-Rang in den 240-ern angegeben. Da sie mehrere Monate /Jahre ausgesetzt hat und erst im Herbst einige Spiele gemacht hat, ist mir dieser W-Rang nicht ganz zu erklären.

Wo kann man da die Regeln dazu mal nachlesen??

Offline

Vllt. zur katastrophlen NL( u."Relativierung") von Sabine am Montag mittag diese sicherlich schon bekannte Info: Lisicki muß das Bett hüten, fiebrige Erkältung. Hat wohl doch nicht 30 Grad Unterschied zw. Berlin und Dubai vertragen oder hat sie wegen des Klimagipfels zu viel "Green" Speisen verdrücken müssen?

Ihre siegreiche Gegnerin siegt indes weiter und ist wohl im Viertelfinale.

Offline

Ja, richtig: sang und klanglos. Fast sogar katastrophal.

Offline

Witz hin und her: wer von den Deutschen hat denn 2023 überzeugt???  Ich muß da schon suchen!!! ----- Der Nachwuchs auf jeden fall ist nicht dabei!!

Noch-einmal: Laß Lisicki wirklich mal OHNE Verletzung ab Beginn 2024 spielen--ihr ist dann viel zuzutrauen. Dann ist sie"onfire" !

 

Offline

Showeinlagn/Theatralik???  -----wann denn?? ---Für mich ist sie eher bodenständig geblieben, schon auch deshalb, daß sie weiterhin ihrem Vater als Betreuer behält (auch wenn ich nicht weiß, wie er sie beinflußt oder sie sich beeinflussen läßt) . Das Graus waren ihre Verletzungen und die scheiß Affäre mit Plocher, was damals leider den Bruch in ihrer Karriere bedeutete.-----Sollte sie wirklich 2024 ohne Verletzung durchstehen, dann ist sie in Deutschland mit eine der stärksten Spielerinnen!!!

 

Offline

Ich bin KEIN FREMDER!!!! -----  Nur länger hier nur "mitgelesen". Danke an alle, die Bine immer noch zugetan sind, wie ich selbst seit , ja 2009(??? oder so ungefähr)-----Ja, vllt. will sie doch noch zum Abschluß Wimbledon aktiv erleben--wäre wünschenswert!!!

Offline

Z.Zeit Führt Sabine 3:1

Offline

Ach ja, Bine--mal wieder kurz vorm Ziel versagt. Nun nichts mehr mit WTA-Gastauftritten,oder doch irgendein Erbarmen?

Wo wird sie nun aktiv werden, sein,wollen? ich denke, wenn sie weiter spielen wollte!!!!!-----dann sieht man sie erst 2024 wieder mal auf WTA-Ebene. Schafft sie das? Große Zweifel sind angesagt. Dehalb vorsichtigerweise :ADE SABINE--viel Erfolg im anderen Leben! und vor allen Dingen mit männlichen Partner

Offline
Volleyschwabe schrieb:
Raugart schrieb:

Morgen, am 25.6. wohl alle 3 "Deutschen" gleich wieder Verabschiedung??

Sollte das bei Lisicki auch passieren (und die Vermutung ist groß), ist Frankys "groteskes Ansinnen" fast real. Trotzdem kann man sie auch "pfleglicher" behandeln, wie es manche ja auch tun. ------- Sie ringt eben darum, wieder bei WTA-Spielen dabei zu sein und sieht , wie schwierig das ist, ja und hat Angst, ihren geliebten Sport ade sagen zu müssen, wenn sie weiter bei itf-Turnieren oder nur bei Punktspielen ran kann. Ehrlich, das ist doch frustrierend!

Sicher muss es für eine Spielerin irgendwo frustrierend sein, vom Center Court in Wimbledon sich plötzlich auf einem ITF vor 50 Zuschauern wiederzufinden. Verstehe ich auch. Nur, auch für sie gilt im Endeffekt das Leistungsprinzip und sie kann ITF durch entsprechende Leistungen auch schnell hinter sich lassen. Jammern hilft nichts.

Ich denke schon, dass man ihr auf Rasen die Wildcard geben kann, da sind ihre Chancen einfach am grössten. Es ist dann am Ende eine Grundsatzentscheidung, ob man eher für die Vergangenheit oder lieber für die Zukunft entscheiden will. Nach der kurzen Rasensaison muss aber auch für sie Leistung gelten und nichts anderes.

Akzeptiert! ----  ist gut so

Seiten