BJK Cup 2024

53 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Offline
BJK Cup 2024

Zum Auftakt spielen unsere Mädels am 13./14.4.24 in Brasilien. Revanche für April 2023.

Diese Reise wird sich Franky aber nicht geben. Nea

Bild des Benutzers Klaus2023
Online

Brasilien ist doch immer eine Reise Wert...

 

Meine Lieblingsspielerinnen : M.Andreeva, Korneeva, Rybakina, Seidel, Lys, Hovde, Fruhvirtovas (B+L)

Offline

Das BJK Cup-Team spielt in Sao Paolo. Mal sehen, wer nominiert wird. Nach dem gelungenen United Cup-Konzept fühlt sich dieser Wettbewerb mittlerweile an wie aus der Zeit gefallen.

Offline

Auf Sand? Das wäre wohl die einzige Chance für Korpatsch nominiert zu werden. 

Offline
Kiwishaker schrieb:

Auf Sand? Das wäre wohl die einzige Chance für Korpatsch nominiert zu werden. 

Sand und in der Halle. Wenn man konsequent ist, nominiert man Kerber, die drei Top 100-Spielerinnen und Seidel als aktuell formstärkste außerhalb der Top 100. Mal sehen. Quali in Stuttgart ist auch schön. Würde mich nicht wundern, wenn das die eine oder andere vorzieht.

Offline
Jochen schrieb:
Kiwishaker schrieb:

Auf Sand? Das wäre wohl die einzige Chance für Korpatsch nominiert zu werden. 

Sand und in der Halle. Wenn man konsequent ist, nominiert man Kerber, die drei Top 100-Spielerinnen und Seidel als aktuell formstärkste außerhalb der Top 100. Mal sehen. Quali in Stuttgart ist auch schön. Würde mich nicht wundern, wenn das die eine oder andere vorzieht.

Bitte nur keine Kerber, das ist lächerlich.

Laura, Maria, Korpatsch, Seidel, Lys.

Sollte Niemeier auch noch Alexandrova schlagen, kann man ja nochmal über die letzte Position nachdenken. Wink

Halte ich aber eher für extrem unwahrscheinlich. Wink

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Offline

Wobei, wenn ich nochmal drüber nachdenke - wer sollte Haddad Maia auf Sand schon theoretisch schlagen können?

Am ehesten ja tatsächlich noch Niemeier in Topform, siehe 2023 ...

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Offline

Ungeheuerlich, was die 3 von der Tankstelle am Mikro da abziehen. Dash 1

Stellen Petkos Buch vor, philosophieren über Muguruzas Training, Lauras Match läuft nebenbei im Bildfenster nebenan neben den 3 Selbstdarstellern und wird kaum mal erwähnt. In der Seitenwechselpause dann noch die beiden anderen Topselbstdarsteller Stach und Zverev, passt ja perfekt.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Offline
Franky schrieb:

Ungeheuerlich, was die 3 von der Tankstelle am Mikro da abziehen. Dash 1

Stellen Petkos Buch vor, philosophieren über Muguruzas Training, Lauras Match läuft nebenbei im Bildfenster nebenan neben den 3 Selbstdarstellern und wird kaum mal erwähnt. In der Seitenwechselpause dann noch die beiden anderen Topselbstdarsteller Stach und Zverev, passt ja perfekt.

Selbiges dachte ich mir vorher auch. Hab dann den Ton ausgemacht. 

Offline

Bravo, Laura siegt trotz einiger Ballwurfprobleme beim 1. Aufschlag gegen eine schwache Haddad Maia mit 6-4, 6-2. Deutschland 1-0 vorne!

 

Im 1. Satz glich die Brasilianerin nach 2-4 wieder auf 4-4 aus, schenkte Laura dann aber mehr oder weniger noch ein weiteres Break. Die Deutsche warf dann bei 5-4, 40-0 alle 3 Satzbälle weg, den ersten mit der Vorhand, den zweiten per Doppelfehler, den dritten mit der Rückhand. Haddad Maia dann aber wieder mit 2 Fehlern, Laura holt sich den Durchgang mit 6-4.

Im 2. Satz eine exzellente Vorstellung der Deutschen, sie zog mit 4-0, Einstand davon. Dann endlich einige starke Aktionen der Südamerikanerin, die 2 Spielbälle aber mit üblen Fehlern wieder vermasselte. Letztendlich aber holte sie sich nach abgewehrtem Breakball doch das 1-4. In toller Manier holte sich Laura aber das 5-1 zu 15, absolut brillant der Lob zum 30-15, einer der Shots of the week. Im Abschlussgame Laura mit guten zweiten Aufschlägen, beim ersten Matchball wieder ein Fehler der Südamerikanerin, die insgesamt 32 (!) UEs auf der Uhr hatte am Ende.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

tom
Offline

Laura legt vor auf Sand unverzichtbar Yes 3

Offline
Jochen schrieb:
Franky schrieb:

Ungeheuerlich, was die 3 von der Tankstelle am Mikro da abziehen. Dash 1

Stellen Petkos Buch vor, philosophieren über Muguruzas Training, Lauras Match läuft nebenbei im Bildfenster nebenan neben den 3 Selbstdarstellern und wird kaum mal erwähnt. In der Seitenwechselpause dann noch die beiden anderen Topselbstdarsteller Stach und Zverev, passt ja perfekt.

Selbiges dachte ich mir vorher auch. Hab dann den Ton ausgemacht. 

Es gibt zusätzlich den World Feed mit dem internationalen Kommentar. Wie immer, ist dort der Ton auch besser gemischt und die Stimmung kommt wirklich an.

 

Offline

Tadde stand bei 2-6, 4-4, 15-40 gefühlt schon kurz vor der Pleite, doch letztendlich schaffte sie mit einem brillanten Stopp den Satzausgleich nach frühem Breakrückstand im 2. Satz im Hexenkessel von Sao Paolo.

2-6, 6-4, auch im dritten Sandplatzduell der beiden geht es in einen dritten Durchgang.

Maria nach 2 Sätzen schon mit 23 UEs, Laura hatte gegen Beatriz nur ganze 9 auf der Uhr.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Offline

Tadde ringt Pigossi in einem 2 1/2-Stunden-Thriller nieder. Yahoo

MARIA - Pigossi 2-6, 6-4, 6-4.

2-0 für Germany nach Tag 1 in Sao Paolo.

 

Tadde schien den Schwung aus der Endphase des 2. Satzes mitnehmen zu können in den dritten, sie kassierte aber nach 30-0 direkt wieder ein Break. Nun ging es hin und her - nach einem Doppelfehler stand es 0-40, Tadde machte souverän das 1-1 und über 40-0 und 40-15 auch das 2-1. PIgossi nahm dann erstmal ein MTO in Anspruch, nach 40-0 ging es im folgenden Game über Einstand. Dann Tadde mit 2 Rückhandwinnern und dem Break zum 3-1, doch Pigossi holte es sich mit einem Smashwinner sofort zurück. Es folgte aber der vierte Aufschlagverlust der Südamerikanerin in Folge, die körperlich doch nun nach weit über 2 Stunden Spielzeit Probleme hatte, Tadde also mit 4-2 vorne. Doch die Deutsche zu passiv, hoffte auf Fehler ihrer Gegnerin, die nicht kamen, wieder Rebreak, 4-3. Die Halle bebte, La Ola schwappte durch die Arena. Und Pigossi nach 2 bösen Vorhandfehlern und 0-30 mit viel Mut zum 4-4, Tadde wirkte hier einfach gehemmt. Dann endlich wieder ein sehr aktives Game der Deutschen - und ein sicheres Spiel zum 5-4. Nach einem unglaublichen Punkt mit der Rückhandsäge von Tadde stand es 15-30 bei Service Pigossi. Nach 40-30 dann aber doch Matchball Tadde nach einem ganz knappen Ball ins Seitenaus. Pigossi settzte die Kugel im letzten Ballwechsel ins Aus, sie krampfte, war physisch platt, gratulierte Tatjana aber fair.

Prima, da gebe ich Kasi Recht, die Körpersprache der vier beteiligten Spielerinnen. Schön auch der prima Support von Angie, Laura und Co. aus der Box. Ganz schwach, dass der TC direkt nach dem Match rausging aus der Halle.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Wenn bei einem Sportsender der Live Sport bei der Übertragung nur eine Nebenrolle spielt, ist das einfach nur bodenlos. Ich hoffe, Barbara Rittner hatte davon keine Kenntnis, ansonsten wäre dies ein weiterer Grund, warum die Trennung vom DTB gerechtfertigt war. Vor allem bei dem souveränen Sieg der krassen Aussenseiterin Laura Siegemund auswärts  bei einer Top 15 Spielerin bei einem Länderkampf. Sollte Laura Siegemund tatsächlich in Erwägung ziehen, ihre Karriere im Einzel zum Ende der Saison  zu beenden, sollte sie das bitte, bitte nochmals überdenken. Wir haben nicht viele, die ihr Niveau erreichen können.

Ich hatte gestern abend nur wenig Hoffnung, aber was die Ü 35 Truppe geboten hat, Respekt. Sie waren beide in nicht gerader überragender Form und hatten wenig Rückenwind und selbst bei Tatjana Maria sah ich bei ihrer Gegnerin deutlich mehr Chancen.

Rainer Schüttler beweist zum wiederholten Male ein glückliches Händchen, da hat er die passende Aufstellung aus dem Ärmel geschüttelt

Spannend, wie es heute abend weitergeht, darf Laura Siegemund schon im Einzel spielen und da schon für die Entscheidung sorgen oder hält man sie als frischen Joker für ein vielleicht entscheidendes Doppel zurück.

Für Haddad Maia stehen die Länderkämpfe gegen Deutschland unter keinem guten Stern, erst die Niederlage vor Jahresfrist gegen die ansonsten in dieser Zeit wenig erfolgreiche Jule Niemeier und jetzt die deutliche Niederlage gegen Siegemund.

Aber man sollte den Tag nicht vor dem Abend loben, es fehlt noch der 3. Punkt.

Offline

Laura und Tadde schwärmen von der Atmo ...

https://www.sportschau.de/tennis/billie-jean-king-cup/tennis-billie-jean...

Ja, ich hatte auch ein bisschen 90er-Davis-Cup-Feeling vor meinem geistigen Auge. Yes 3

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Offline
Schwarzwaldmarie schrieb:

Ich hoffe, Barbara Rittner hatte davon keine Kenntnis

Sagen wir mal so: sie war mittendrin statt nur dabei.

Offline

Petko hüpft mittlerweile auch gefühlt vor jeder Kamera rum. Beim Ruud-Sieg gegen Nole gerade hatte ich wie schon letzte Nacht auch den Eindruck, dass es mehr um ihre Selbstdarstellung ging als um die beiden Profis auf dem Court in Monaco.

Nicky Geuer oder, wer hätte das gedacht, Kohli sind mir mittlerweile am Mikro wesentlich lieber als diese ganzen fürs deutsche Tennis ach so wichtigen Selbstdarsteller wie Becker, Rittner, Petkovic, Stich usw.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Offline

Stich würde ich da ausnehmen, grundsätzlich gebe ich dir recht, Petko muss aufpassen, dass sie den Bogen nicht überspannt. Alles mit Maß und Ziel. Nicky Geuer ist auch meine Lieblingskommentatorin, weil sie den Sport immer in den Mittelpunkt stellt.

Offline

Stich ist ja zum Glück nicht so oft dabei, aber bei seinen letzten Einsätzen, die ich in Erinnerung habe, war das teilweise auch schon ziemlich drüber.

Rittner ist ja vom Prinzip her eigentlich am Mikro und vor der Kamera ne sich einigermaßen zurücknehmende Person, aber ihre Dauerpräsenz im deutschen Tennis auf gefühlt allen Ebenen ist halt auf Dauer auch nervig. Zuweilen habe ich auch den Eindruck, dass es ihr ein wenig auf den Keks geht, wenn ihre Mitkommentatoren über vieles reden, nur nicht über das laufende Match auf dem Court.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Offline

Jetzt spielt Friedsam gegen Haddad Maia. Finde ich ne gute Idee.

Offline
Jochen schrieb:

Jetzt spielt Friedsam gegen Haddad Maia. Finde ich ne gute Idee.

Jepp, Tadde passt nicht zu Haddad Maia vom Match-up her, denke ich.

Laura dann gegen Pigossi und zur Not noch mit Angie im Doppel.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Offline
Franky schrieb:

Angie im Doppel.

Angie ist krank. Riecht notfalls nach Friedsam/Siegemund oder Maria/Siegemund.

Offline

Lieber Maria/Siegemund, da müss(t)en die abgezockten Routiniers ran.

Schon wieder unerträglich, das matchferne Gelaber von Kas und Rittner. Dash 1

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Offline

Es riecht momentan jedenfalls schwer nach einem vierten Einzel. Und da bin ich doch zuversichtlich, dass das die Entscheidung bringen wird. Dann kann am Ende Doppel spielen wer will.

Offline

Mein Greinen wurde erhört. Babs und Kas haben sich aus dem Bild verabschiedet und konzentrieren sich endlich aufs Match. Und schon ist "ALF" wesentlich besser im Match. ROFL 3-4 nach 0-4.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Offline

Nach 0-4 nun 5-5. Come on, ALF, dranbleiben! Dance 4

Zumindest der Brasilianerin viele Körner rauben hinsichtlich eines potentiell entscheidenden Doppels.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Offline

Und 6-5 nach 4 abgewehrten Breakbällen. Bravo, bravo! Clapping

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Offline

Haddad Maia ist komplett von der Rolle. Wenn sich das nicht ändert, hat Laura heute frei.

Offline

SATZGEWINN ALF. 7-5, irre.

Ob Sturm oder Schnee - Super-Angie olé

Offline

Das holt sie ! Kann man wenigstens mal früher ins Bett ohne nachts nochmal den TV anzumachen.

Seiten