Siegemund und Zvonareva mit Auftaktsieg in Cancun


31.10.2023 - 22:55 - Jochen Fehr
Laura Siegemund

Kann Laura Siegemund ihre Karriere mit einem Titel bei den WTA Finals krönen ? Der Auftakt jedenfalls lässt darauf hoffen. In ihrem ersten Gruppenspiel besiegte sie an der Seite von Vera Zvonareva das tschechische Topdoppel um Barbora Krejcikova und Katerina Siniakova mit 6:3, 6:7(6) und 10-5. Dabei haben es sich die beiden gegen Ende noch unnötig schwer gemacht, nachdem sie bereits im zweiten Satz mit 5:2 und zwei Breaks Vorsprung geführt hatten.

Dem tschechischen Duo gelang in der Folge der Sprung in den Tiebreak, in dem sie beim Stande von 4:6 zwei Matchbälle abwehren mussten, ehe sie mit vier Punktgewinnen in Folge den Satzausgleich schafften. Im Matchtiebreak jedoch fanden Siegemund und Zvonareva wieder zu ihrer Stärke zurück und gingen schnell mit 4:0 in Führung. Das 10:5 besiegelte letztlich doch den ersten Sieg des an sechs gesetzten Duos.

Somit haben in dieser Gruppe Siegemund/Zvonareva und Dabrowski/Routiffe einen Sieg auf dem Konto. Damit dürfte es am Mittwoch zur Neuauflage des diesjährigen US Open-Finals kommen. Die Siegerinnen dieser Partie haben beste Chancen, ins Halbfinale einzuziehen.