Antonia Lottner

1485 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Tobias
Offline

Fakt ist, sie kann nichts richtig machen! Gewinnt sie, ist es ja keine große Sache, Gegnerin war angeschlagen, Lottner hat ja auch die Quali überstanden weil sie nichts kann....das ist lächerlich Jonas^^

Und wenn sie verliert kommen ja eh die Hetzer aus ihren Ecken um nochmal draufzuschlagen. Zumal die Forderung nach Einstellung der Förderung komplett haltlos ist, ich sehe keine andere deutsche Nachwuchsspielerin, die auf dieser Ebene entweder gleichwertige Leistungen erbringt, geschweige denn dort überhaupt spielt!

Korpatsch beweist ja auch nicht, dass sie die Förderung mehr verdienen würde als Lottner, klar wäre es fair wenn sie auch gefördert würde, die Schuld kann man aber nicht bei Lottner suchen. Wobei, bei manchen Aussagen hier...

Tt09
Offline

Jonas schrieb:

Tobias schrieb:

Gegen die Nummer 37 der Welt zu verlieren ist keine Schande, klar ist ein 0:6 nicht unbedingt ein Qualitätsnachweis und auch die vergebenen Satzbälle zum Ausgleich sind für die überwiegende Mehrheit hier mit Sicherheit wieder ein gefundenes Fressen Stimmung gegen Lottner zu machen.

Ich bin trotzdem der Meinung, dass es eine ordentliche Woche war, hoffentlich kann sie daran anknüpfen, mit dem Vertrauen und Wissen, Qualifikation und die erste Runde überstehen zu können.

 

Die Stimmung macht Lottner selber. Es ist kein Verdienst gegen eine angeschlagene Gegnerin (Barthel) zu gewinnen, zumal Barthels Ergebnisse auch nicht gut sind. Ich frage mich, wann der DTB die Förderung einstellt, aber gegenüber den anderen „Talente“ scheint sie wie der nächste Messias.

Barthel ist trotz allem die 3.beste Deutsche im Race in diesem Jahr. Und ich finde nicht dass man gegen eine bewegungsunfähig Gegnerin sagen kann, dass Sie eine erste Runde überstehen kann. Da hat Sie nur aus der Verletzung von Barthel profitiert.Zumal Mona mit 21 schon ihren ersten WTA Titel in trockenen Tüchern hatte und bei zwei Grand Slams in dem Alter die zweite Runde erreicht hatte.
Nur weil viele Mona gerne übersehen, kann man nicht sagen das sie schlecht ist. Viertelfinale, Halbfinale und nach Jule schlägt sie pro Match sie meisten Asse im Durchschnitt. Da finde ich eher die Leistungen von Tatjana und Carina in diesem Jahr sehr enttäuschend.

Jonas
Offline

Tt09 schrieb:

Barthel ist trotz allem die 3.beste Deutsche im Race in diesem Jahr. Und ich finde nicht dass man gegen eine bewegungsunfähig Gegnerin sagen kann, dass Sie eine erste Runde überstehen kann. Da hat Sie nur aus der Verletzung von Barthel profitiert.Zumal Mona mit 21 schon ihren ersten WTA Titel in trockenen Tüchern hatte und bei zwei Grand Slams in dem Alter die zweite Runde erreicht hatte.
Nur weil viele Mona gerne übersehen, kann man nicht sagen das sie schlecht ist. Viertelfinale, Halbfinale und nach Jule schlägt sie pro Match sie meisten Asse im Durchschnitt. Da finde ich eher die Leistungen von Tatjana und Carina in diesem Jahr sehr enttäuschend.

 

Natürlich ist Mona klar die bessere Spielerin! Ich war sowieso verwundert, dass Lottner den 2. Satz gewonnen hat, nachdem Mona zurück gebreakt hat, aber das ist jetzt egal. Der 1. Satz hat doch klar die (verletzungsbedingte) Form von Barthel gezeigt. Man verliert nicht in dieser Manir gegen eine, wie du bereits gesagt hast, „bewegungsunfähig[e]“ Lottner. Mir Brauchst du das nicht sagen, dass sie nicht vergessen werden soll. Ich halte sie für eine gute Spielerin, aber die Schwankungen in ihren Leistungen sind ein Hindernis.

Nur weil sie die drittbeste Deutsche ist, zeigt das nicht, dass sie wirklich gut ist, vielmehr unterstreicht das die miserable Form der anderen. Hätte Witthöft Ende 2017 nicht den Titel gewonnen, wäre die Saison genauso enttäuschend gewesen wie 2018. Und Tatjana Maria kann man nicht als Leistungsträgerin beschreiben.

Elias
Offline

Das war ein sehr gutes Turnier für Lottner, Quali souverän geschafft, Barthel in 2 Sätzen, und dann gegen eine top 40 verloren ,

lottner ist eine Top 50 Spielerin, vielleicht erst in 2 Jahren, wenn sie mehr Turniere spielen würde vielleicht schon früher?

Weiß irgendwer ob Antonia dieses Jahr gar nichts mehr spielt:-(

Tt09
Offline

Elias schrieb:

Das war ein sehr gutes Turnier für Lottner, Quali souverän geschafft, Barthel in 2 Sätzen, und dann gegen eine top 40 verloren ,

Sie hat in der Quali lediglich ihre Setzposition eingehalten und eine verletzte Barthel geschlagen. Bei aller Liebe, Lottner ist für mich vieles aber keine Top 50 Spielerin, auch nicht in 2 Jahren bei dem was aus den anderen Ländern nachkommt.Und ihre Erfolge auf ITF Turnieren liegen nun auchschon bald 2 Jahre zurück. Um eine Top 50 Spielerin zu sein muss man in der Lage sein WTA Turniere auch mal zu gewinnen und es nicht als Erfolg ansehen mit fast 22 eine Runde zu überstehen. Und mit 24 schafft kaum einer noch den Durchbruch.

lottner ist eine Top 50 Spielerin, vielleicht erst in 2 Jahren, wenn sie mehr Turniere spielen würde vielleicht schon früher?

tenniskarte
Offline

Ich finde Antonia Lottner toll Biggrin So sympathisch und erfolgreich. Das war jetzt mal wieder son typischer Quatsch-Beitrag von mir. Aber erstmal irgendwas posten..... Aber sympathisch finde ich sie trotzdem, obwohl ich sie nicht persönlich kenne. Die Äussage bezieht sich auf ein früheres Interwiev, nee, Inter und zuerst das v u. dann das w am Ende - also Interview, jetzt habe ich es Smile Wird schon werden Antonia.

Jochen
Offline

Ich glaube nicht, dass das eigentliche Problem Lottner an sich ist, sondern eher die Wildcardvergabe des DTB, der durch die dauerhafte Bevorzugung Lottners mit dafür verantwortlich ist, dass die eine Turnierplanung hat, die "unter aller Kanone" ist. Es gibt mit Sicherheit genügend andere Deutsche, die es wert wären, unterstützt zu werden. Und da gibt es weitaus mehr als nur Korpatsch, die es ohne DTB bis heute ziemlich genau so weit gebracht hat wie deren Liebling Lottner.

Jonas
Offline

admin schrieb:

Es gibt mit Sicherheit genügend andere Deutsche, die es wert wären, unterstützt zu werden. Und da gibt es weitaus mehr als nur Korpatsch, die es ohne DTB bis heute ziemlich genau so weit gebracht hat wie deren Liebling Lottner.

Wen denn? Die Münchener Turnierverantwortlichen haben auch Matthias Bachinger eine Wildcard gegeben, das soll mir mal jemand erklären.

tenniskarte
Offline

Ich halte mich raus. Hat eigentlich Antonia einen festen Freund? Weil? Falls nicht, würde ich dann eine zweite Karriere als Tennisprofi starten als Bürosachberarbeiter. Wink Aber besser nicht. Wenn ich da auf dem Court erstmal zwei Stunden den gelben Flitzball übers Netz schlagen soll, bin ich hinüber. *Scherz*

Elias
Offline

Warum spielt Lottner nicht Madrid Quali??? Bei den Punkten und Preisgeld schon in der Qualifikation!! Unverständlich:-(((

Weiß irgendwer ob Antonia dieses Jahr gar nichts mehr spielt:-(

Elias
Offline

Wer diese Turnierplanung macht ist ein Rätsel, aber in ihrem Alter sollte sie schön langsam auch wissen das man als Tennisprofi Turniere spielen soll.

Weiß irgendwer ob Antonia dieses Jahr gar nichts mehr spielt:-(

Elias
Offline

Von Doppel spielen red ich gar nicht mehr:-(( anscheinend spielt Preisgeld keine Rolle, 

Weiß irgendwer ob Antonia dieses Jahr gar nichts mehr spielt:-(

Elias
Offline

 

Weiß irgendwer ob Antonia dieses Jahr gar nichts mehr spielt:-(

JottEff
Offline

@ Elias

Werf doch mal einen Blick auf das jeweilige Ranking der Spielerinnen, die sich im qualifying befinden:

 

Elias
Offline

Verstehe ich nicht?? Cut off für Quali war 338!!

Weiß irgendwer ob Antonia dieses Jahr gar nichts mehr spielt:-(

kk46
Offline

Lottner hat Bundesliga gespielt, deswegen verzichtete sie auf die Madrid Quali. Sie gewann heute gegen Schnyder mit 7:6(6) 5:7 14:12.

JottEff
Offline

Hat Lottner auf die Madrid-Quali verzichtet, weil sie Bundesliga spielen wollte oder hat Lottner Bundesliga gespielt, weil sie wegen ihres Rankings sowieso nicht in die Madrid-Quali gekommen wäre?

kk46
Offline

Vermutlich hat sie verzichtet, weil es so aussah, dass sie nicht hineinkommen würde. Der Cut-Off lag ja mal bei 82 und ist erst durch Absagen stark nach untengegangen.

Tobias
Offline

Kann man ihr nichts vorwerfen, damit war nicht zu rechnen. Hätte sie so oder so nicht in Madrid gesehen, viel eher in Cagnes-Sur-Mer....

Elias
Offline

Danke für die Aufklärung, ihr seid ja Insider:-)

Weiß irgendwer ob Antonia dieses Jahr gar nichts mehr spielt:-(

Elias
Offline

Wo finde ich so eine Entry Liste?

Weiß irgendwer ob Antonia dieses Jahr gar nichts mehr spielt:-(

JottEff
Offline

@ Elias

Schau mal bei Twitter bei den Accounts der WTA, der Turniere sowie Spielerinnen und Fan-Sites von Spielerinnen. Da kann man vieles finden auch die meisten Entry-Listen.

Facebook ist da weniger ergiebig, aber ab und zu taucht auch dort mal was auf, meistens auf Fansites.

Die obige Liste war zB auf einer Fansite von Marta Kostyuk, deswegen die "Gelbe Hand" mit Hinweis auf Marta.

 

kk46
Offline

Slowakei, Trnava. Empire Slovak Open 2018 (100K) vom 14. bis 20. Mai 2018
1. Runde Antonia Lottner gegen Tereza Martincova (CZE/Q)

tenniskarte
Offline

Ich habe grad beschlossen, dass diesmal Antonia kk46 zeigt wo es lang geht. Das ist ja mal sonnenklar. Lockerer Zwei (Dreisatzsieg mit vlt Tie oder Tee). Naja, Frau Tschechien ist auch nicht ohne, vorab gesagt. Einfach wird das nicht werden gegen die Qualifikantin. Tereza gegen Antonia! Das hat was von Tennisqualität im Damentennins, sozusagen. Ich habe beim posten dreimal genießt, dass bedeutet Glück oder Pollenalarm.

popinjay
Bild des Benutzers popinjay
Offline

1. Runde Antonia Lottner gegen Tereza Martincova (CZE/Q) 3:6 0:4 aufgegeben

kk46
Offline

Für Lottner ist es die 6. Niederlage in Folge bei ITF-Turnieren. Hätte sie nicht hin und wieder mal ein paar Siege auf WTA-Level, würde sie außerhalb der Top 500 stehen.

Ich glaube nach wie vor nicht, dass sie jemals die Top 100 erreichen wird.

Tobias
Offline

Manche Menschen glauben auch heutzutage nicht an den Klimawandel....wenn sie durch eine Verletzung aufgeben musste, ist das ein neuerlicher Rückschlag, jedoch keine Garantie, dass sie niemals unter den Top 100 der WRL zu finden sein wird!

Jonas
Offline

Verletzung kann alles bedeuten. Lottner kann alles machen, denn der DTB wird nicht aufhören sie zu fördern.

JottEff
Offline

Vielleicht sollten kk46 und Tobias eine auf 10 Jahre angelegte Privatwette veranstalten:  Erreicht Lottner die Top 100 der WRL oder nicht?

Erreicht sie die Top 100, dann schickt kk46 eine 12er-Packung Labskaus an Tobias. Da ich nicht weiss, wo Tobias beheimatet ist, schlage ich vor, eine gute Flasche Whisky bei Nicht-Erreichen der Top 100 an kk46 zu schicken. Alternativ natürlich eine lokale Spezialität.                                                                   Biggrin

Tobias
Offline

Da mache ich aber selbst Verlust, wenn ich gewinne^^ labskaus xD

Seiten