Laura in Auckland 2019

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Julian
Offline
Laura in Auckland 2019

Nach Absage von Magharita Gasparyan, rutscht sie als LL ins Hauptfeld. Aber ihre erste Gegnerin ist nicht etwa Mona, sondern die an 1 gesetzte Caroline Wozinacki! Da sehen wir dann wie Laura drauf ist.

deumex
Offline

Kann jemand die Regel erklären, die hinter dieser Drawänderung steckt. Die Russin war schließlich nicht gesetzt Wink

Jochen
Offline

Gasparyan hat abgesagt, bevor die Quali abgeschlossen war. Damit wandert Siegemund gemeinsam mit den 4 Qs in einen Topf, um die fünf freien Plätze auszulosen. Und Wozniacki ist eine derer, die eine Qualifikantin zugelost bekommen haben, daher nun eben LL statt Q. Hätte Gasparyan später abgesagt, hätten wir nun die Partie Barthel - Siegemund.

Grubmexul
Offline

Das ist ja ein kurioser Start ins 2019. Gleich zwei Deutsche müssen in Runde 1 gegen die jeweilige 1 der Setzliste ran.

Tatjana Maria hat sich in Shenzhen sehr gut gegen die dort top-gesetzte Sabalenka verkauft, dennoch in drei Sätzen verloren.

Vielleicht gelingt Laura Siegemund ein wenig mehr Scratch one-s head

kk46
Offline

1. Runde Laura Siegemund (LL) gegen Caroline Wozniacki (DEN/1) 3:6 2:6 verloren