Mona bei den US Open 2015

47 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
tenniskarte
Offline

Aber am Ende noch gewonnen.

tenniskarte
Offline

Runde 3 gegen Varvara Lepchenko (USA).

jens
Offline

super leistung von Mona. !!!

sie kommt wirklich immer besser in die Saison...auch wenn sie jetzt bald vorbei ist.

wenn sie jetzt endlich mal die 2.woche bei einem GS-Turnier schafft wäre die saison doch noch gerettet.

Nardo761
Offline

Es winkt sogar ein AF gegen Kerber.

 Aber das ist ja nur Zukunftsmusik. Gegen Lepchenko wird es schon sehr spannend. 

 
jens
Offline

so .... heute grosses metsch für Mona.

endlich mal ein AF bei einem slam steht in aussicht.
ausreden zählen nicht mehr.....die gabs die letzten 3 jahre....es zählt NUR der sieg.!!!

lepo zuletzt recht gut drauf. also ein spaziergang wirds nicht für barthel. sie wird also auch zeigen müssen was sie kann.!!!

Markus
Offline

Gebe ich dir vollkommen recht ! Barthel, das ewige Talent, das nicht zeigt, zu was es in der Lage ist. Hier und heute gilt es. Jetzt kann sie zeigen, dass sie eine ganz große sein kann und Lepchenko als Hürde ins Achtelfinale ist mehr als machbar.

jens
Offline

für das grosse mestch darf Mona sogar auf dem Louis-Armstrong-Stadium ran ... gleich gehts los.

Julie
Offline

Was geht, 6:1 Barthel!!!

jens
Offline

61 36 46 verloren ... nah dran. leider raus. trotzdem gutes turnier. leider schafft Mona kein Lauf bei grandslams.

Carlos Moyá ali...
Offline

Mona war klar die bessere Spielerin und hat es geschafft dennoch zu verlieren. Sehr bitter. Bei 4:3 für sie 2 Breakbälle nicht genutzt. Bei 4:4 dann selbst 2 Doppelfehler gemacht. Und dann ging wohl auch etwas die Puste aus am Ende. 
Was soll man da noch sagen. Der Kopf muss eben auch mitmachen in den entscheidenden Momenten. Da war Vavara heute besser und steht deshalb im AF!

kk46
Online

Barthel ist jetzt offiziell die beste deutsche Spielerin der Open Era, die nie ein GS-Achtelfinale erreichen konnte. 4 Mal war sie inzwischen in der 3. Runde und 4 Mal hat sie dort verloren.

Julie
Offline

Irgendwann muss das doch mal klappen, wenn sogar Görges das geschafft hat!

unsinkbar
Offline

Ja na was soll man bei Barthel noch sagen? Weltklasse und unterirdisch wechseln sich bei ihr ab, wie bei wenigen anderen Spielerinnen auf der Tour. Und auch hier ist es für mich die mentale Seite bei der man zunächst mal ansetzen sollte. Das Spiel hat sie zweifelsohne, aber naja. Top 50 reicht ihr wohl.

Angie
Offline

Das kann sich bei Mona nur um ein 'mentales Problem' handeln, was diese Frau an Potential zu bieten hat, ist mit das Beste, was D zu bieten hat. Ich bin wahrlich kein Hobbypsychologe, aber es ist einfach nicht zu erklären, warum sie dieses Können nicht mal dauerhaft abrufen kann. Sie bleibt somit  - leider - wieder einmal weit unter ihren Möglichkeiten. 

Julie
Offline

Naja, also Lepchenko ist nun auch nicht ohne und hat des Öfteren bewiesen, was für ein Kämpferherz sie hat. Da hat auch Aga schon mal den kürzeren gezogen.

unsinkbar
Offline

Eine Lepchenko kann ganz nett spielen ja. Wenn Barthel mal konstant ihr Maximimum abrufen würde...ich glaube da würde hier einigen das Staunen nicht mehr vergehen.

Seiten