ITF 2018

9 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kk46
Offline
ITF 2018

USA, Landisville. Koser Jewelers Tennis Challenge (60K) vom 07. bis 12. August 2018
1. Runde Sabine Lisicki gegen Grace Min (USA)

Niefi98
Offline

6:1 7:6(5) gewonnen

kk46
Offline

Achtelfinale gegen Ann Li (USA/SE)

Schwarzwaldmarie
Offline

Es gibt zwei Nachrichten über Sabine Lisicki, eine gute (bzw nicht ganz so schlechte) und eine richtig schlechte.. Zuerst die weniger schlechte: Sabine Lisicki hat ihr Achtelfinale gegen Ann Li (WR 338) verloren.

Jetzt die ganz schlechte Nachricht: Im 2. Satz hat Sabine Lisicki beim Stand von 3:4 aufgegeben, Endstand 3:6 und 3:4 nach 66 Minuten. Solange sie nicht zu 100 % fit ist, ergibt es keinen Sinn, das Turniergeschehen wieder aufzunehmen. Frei nach Andrea Petkovic, ohne 100 % Fittness verliert man gegen jede fitte Profitennisspielerin. Ihre Aufgabe besteht jetzt darin, sich komplett auszukurieren und dann wieder auf ein Level zu kommen, bei dem sie eine Turnierwoche mit 3-4  Dreisatz Matches über 2 Stunden problemlos durchsteht. Vielleicht waren es aber auch nur die Nachwirkungen ihrer Krankheit.

Bezeichnend, dass dieses Ergebnis in diesem Forum keinen mehr hinterm Ofen hervorlockt.

Raugart
Offline

Doch noch einen!!...... Zufällig und auch nur, daß ich durch ein kurzes Gewitter wieder sehr munter wurde, habe ich das Spiel sogar gesehen. Aber mein Bericht wird extrem negativ sein!

Lisicki beginnt das Spiel: 4 Aufschläge , alle Bälle kommen zurück und schwups landen sie von Sabne zurück im Netz! (0:1) Aufschlag  Gegnerin: Dasselbe von Liscki, ;im Netz oder verschlagen (0:2). Da greif ich mir wirklich an den Kopf. Naja, nun doch mit Müh und Not zum 1:2.----- Bis 3:4 etwa gleiches Niveau, dann wieder Aufschlag für Lisicki:klar , verloren (3:5).Was dann kommt, ein schneller Satzgewinn für Li.

Nun aber 2.Satz: Hoffnung auf "verstärkte" Sabine kommt wirklich. Lisicki breakt mal !!!  und kann 3: 1 in Führung gehen . Vllt. von da an (genau kann ich das nicht mehr sagen) dehnt sie sich selbst den Rücken. Schnell holt Li den Rückstand auf (3:3) , die erste Auszeit läuft (Lisicki wird am rechten Schulterblatt behandelt). Dann Fortsetzung des Spieles und nach 4:3 (Aufschlagspiel Li) beendet Sabine mit Aufgabe.( Verletzung wohl im rechten Schulterblattbereich)

Li hatte tolle knallharte Retourns auf Lager und ihre Aufschläge waren schon beachtlich.......trotzdem sollte sie bei normalem Verlauf sicher geschlagen werden.Lisicki spielte aber noch schlechter . als gewöhnlich; Doppelfehler und Winner/unnötige Fehler wurden eher negativer. Das aber vor der Verletzung.

Ich sehe das nun so: Lisicki wird weiterhin oft verletzt sein, (wenn sie weiter spielen will), ein Rückkehr in die erweiterte Weltelite wird nicht mehr stattfinden. AufI ITF-Basis ist evtl. ein Weiterspielen möglich. Das wird sie sicher nicht wollen!!!! Ein Karriere-Ende sehe ich nun sogar !

 

 

kk46
Offline

Frankreich, Poitiers. Internationaux Feminins de la Vienne (80K) vom 22. bis 28. Oktober 2018
1. Runde Sabine Lisicki (WC) gegen Magdalena Frech (POL)

Julian
Offline

lisicki verliert leider schon wieder mit 7:6 2:6 5:7

Raugart
Offline

NL ist nicht verwunderlich! Wenn man so unsinnig und laienhaft spielt und die Gegnerin permanent "aufbaut". Später schreib ich weiter dazu, muß erst einmal Kerbers "Untergang" verfolgen , der hoff. noch gerettet wird.

Franky
Offline

Bei 5-5 im dritten zwei Breakbälle nicht genutzt und wieder den schon fast sicher geglaubten Sieg verbaselt.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé