Tatjana Maria auf dem englischen Rasen 2019, Surbiton, Nottingham und Eastbourne

33 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Schwarzwaldmarie
Offline
Tatjana Maria auf dem englischen Rasen 2019, Surbiton, Nottingham und Eastbourne

Nach der etwas mauen Sandplatzsaison im Frühjahr 2019 könnte der Rasen Tatjana Maria auch in diesem Jahr etwas besser liegen. Vor einem Jahr konnte sie den ersten Turniersieg auf WTA Ebene auf der Urlaubsinsel Mallorca feiern. Dieses Jahr sucht man die Titelverteidigern im Teilnehmerfeld leider vergebens. Schade, als Titelträgerin bei einem Turnier aufzuschlagen, könnte nochmals zu einem Motivationsschub führen. Trotzdem hat die fleißige Tatjana Maria auch in diesem Sommer einige Gelegenheiten, ihre Qualitäten auf dem grünen Rasen zu zeigen. Der Auftakt hat sie beim 100 K Turnier in Surbiton, Greater London.

Hardcore-Fan
Offline

Und tut sich sehr schwer, nachdem sie den ersten Satz ziemlich souverän mit 6:3 gewonnen hatte: der zweite ging mit 3:6 flöten...

Hardcore-Fan
Offline

Im dritten Satz kommt sie wieder besser in Fahrt: jetzt 4:1...

Hardcore-Fan
Offline

Am Ende dann 6:3 gewonnen - Mund abputzen und auf die nächste Aufgabe vorbereiten!

Schwarzwaldmarie
Offline

Nach 6 Turnier- Niederlagen in Folge war es jetzt mal wieder an der Zeit für ein Erfolgserlebnis. 1 h 55 brauchte Tatjana Maria für ihr 6:3,3:6 und 6:3. In der nächsten Runde wartet die Weissrussin Vera Lapko, die sie bei der denkwürdigen Fed-Cup Partie in Minsk im Februar 2018 besiegen konnte.

Grubmexul
Offline

In keinem der vier Beiträge wird erwähnt gegen wen sie in Runde 1 spielte: Zarina Diyas (KAZ, 99). Keine Unbekannte. Insofern nach der misslungenen Sandplatz Saison ein schöner Erfolg.

Schwarzwaldmarie
Offline

Tatjana Maria gewinnt auch die nächste Runde gegen Vera Lapko in 78 Minuten mit 6:1 und 6:4 und trifft im Viertelfinale auf Yanina Wickmayer aus Belgien.

Schwarzwaldmarie
Offline

1 h 49 brauchte Tatjana Maria für den 6:4, 3:6 und 6:3 Sieg gegen Yanina Wickmayer und steht nun im Halbfinale, in dem sie auf Magdalena Rybarikova trifft.

Schwarzwaldmarie
Offline

In Nottingham, in  der Nähe des Sherwood Forrest, hat sich unser Robin Hood in Gestalt von Tatjana Maria, eine spannendes Match mit der Rumänin Monica Niculescu geliefert,.Nach vielen Höhen und Tiefen und insgesamt 2 h 07 gewinnt sie mit 6:1, 3:6 und 7:6 (3). In der nächsten Runde trifft sie auf die US Amerikanerin Bernarda Pera. Ich hoffe, sie hat noch einige Pfeile im Köcher. Am Sonntag ist sie, auch wenn sie selbst am letzten Spieltag nicht beteiligt war, mit Bad Vilbel mal wieder Deutsche Mannschaftsmeisterin geworden.

Franky
Offline

Tadde lag 4-1 vorne, Monica drehte das Ganze in ein 5-4 und 6-5, konnte aber beide Male ihr Service Game nicht durchbringen. Im Tiebreak Tadde dann obenauf, sie nutzte ihren 2. Matchball. Match fand in der Halle auf Hardcourt statt.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Bigmat
Offline

Ist aber eine umstellung von rasen draussen auf hartcourt und ohne zuschauer.

Hardcore-Fan
Offline

Den ersten Satz hat sie mit 5:7 verloren, im zweiten führt sie mit 5:2...

Hardcore-Fan
Offline

Mit viel Mühe (erst im Tie-Break) hat sich Tatjana den zweiten Satz geholt!

Schwarzwaldmarie
Offline

2 Stunden für 2 Sätze, da kommen wieder ein paar Überstunden auf Tatjana Maria zu. Es läuft in diesem Jahr auch etwas unglücklich für sie, die Rasenplatzsaison ist eh sehr kurz, für Mallorca hat sie als Titelverteidigern keine Wildcard bekommen und jetzt wird auch noch eines der wenigen Rasenturniere auf Hartplatz ausgetragen und schränkt ihre Möglichkeiten, ihre Vorzüge auf diesem Belag auszuspielen, noch weiter ein.

Rameike
Offline

Wo liegt denn der cut off für Mallorca? Petkovic ist immerhin rein gekommen. Und warum spielt sie keine Qualifikation? Vielleicht wollte sie auch gar nicht auf Mallorca spielen. 

Schwarzwaldmarie
Offline

Andrea Petkovic hat eine Wildcard erhalten. Aber ob Tatjana Maria bewusst auf Mallorca verzichtet hat, kann ich nicht beantworten, es ist halt schade, dass sie als Titelverteidigern nicht die Chance erhält oder ergreift, an den Ort ihres größten Erfolges zurückzukehren. Mit der Teilnahme an der Qualifikation ist es auch etwas schwierig, wenn man in der Vorwoche noch aussichtsreich an einem Turnier teilnimmt. Wenn die Homepage des Turniers auf Mallorca noch aktuell ist, will wohl Maria Sharapova nach langer Verletzungspause ein Comeback wagen.

Hardcore-Fan
Offline

Und Bingo: Tatjana kann auch zweimal nacheinander gewinnen: 6:3 ging der 3. Satz an sie...

Schwarzwaldmarie
Offline

2 h 41 benötigte Tatjana Maria für den 5:7,7:6 (5) und 6:3 Sieg gegen Bernarda Pera. Auf ihrem Beutezug durch den Sherwood Forest hat sie jetzt schon einige Beute gemacht, aber wie bei Robin Hood werden die Gegner im Laufe der Geschichte immer schwerer und es fehlt auch die bevorzugte Umgebung, der grüne Rasen. Die nächste Hürde heisst Ajla Tomljanovic. Nächste Woche wird sie zwar 280 Punkte verlieren, aber mit den 50 Punkten in Surbiton und jetzt den mindestens 60 Punkten für das Viertelfinale hat sie schon ganz gut vorgesorgt.

tom
Offline

Super, erste Siege seit Charleston, weiter so Yes 3

Schwarzwaldmarie
Offline

Hat es bei Robin Hood auch so viel geregnet ? Ich kann mich an keine Filmszene bei Robin Hood erinnern, in denen es geregnet hat. Aber die Zeiten haben sich ja geändert. Tatjana Maria wartet jedenfalls schon seit 1 Stunde auf ihren Einsatz, obwohl sie mit ihrer Gegnerin Tomljanovic den Turniertag eröffnen darf.

Hardcore-Fan
Offline

Den ersten Satz hat sie zwar mit 6:3 gewonnen - ich befürchte aber, daß Tomljanovic sich steigern und nicht mehr so viele Fehler machen wird...

0:3 im zweiten...

Schwarzwaldmarie
Offline

Das Break hat sich Tatjana Maria wieder zurück geholt, es steht 3:3 in Satz 2 und es ist wieder alles offen.

Hardcore-Fan
Offline

Tie-Break...

3 Matchbälle vergeben...

Und der fünfte sitzt - stark!

Schwarzwaldmarie
Offline

Mit 6:3 und 7:6 (7) gewinnt Tatjana Maria in 1 h 44 gegen Ajla Tomljanovic und trifft im Halbfinale auf die Siegerin aus Kiki Mladenovic gegen Donna Vekic.Mit ihrer Entscheidung für dieses Turnier zu melden lag sie nicht ganz so daneben. Die Qualität des Teilnehmerfeldes hält sich direkt nach einem Major Turnier wie gewohnt in engen Grenzen. In den nächsten beiden Wochen werden dann wieder verstärkt die Top 30 Spielerinnen ins Turniergeschehen eingreifen und die Chancen für die Außenseiterinnen dementsprechend wieder geringer werden.

Hardcore-Fan
Offline

Tamara hält sich bisher exzellent gegen die klare Favoritin: 5:5 im ersten Satz...

Und schafft sogar das Break zum 6:5!

Schwarzwaldmarie
Offline

Tamara wurde gerade von einer Regenunterbrechnung vor dem vorzeitigen Ausscheiden gerettet und kann sich jetzt in Ruhe überlegen, wie sie dem Match vielleicht noch eine Wendung geben kann.

Tatjana Maria bestätigt hingegen ihre gute Form auf Rasen und bereitet Dona Vekic einiges an Kopfzerbrechen.

Hardcore-Fan
Offline

Ganz stark: sie gewinnt ihr Aufschlagspiel zu 0 und den Satz mit 7:5!

Schwarzwaldmarie
Offline

Tatjana Maria gewinnt 24 von 30 Service Punkten. Bei 70 % ihrer Aufschläge kommt der erste, von denen sie wiederum 90 % gewinnt. Sie mußte noch keinen einzigen Breakball abwehren. Sollte sie diese Aufschlagstärke bis zum Ende durchhalten, wird es für Donna Vekic schwierig.  Für einen Wetteinsatz würde sich ein Sieg von Tatjana Maria sehr lohnen, vor Beginn des Matches lag die Quote für einen Sieg der Außenseiterin bei 4,0.

Hardcore-Fan
Offline

Aber die Kroatin schlägt erbarmungslos zurück: 5:0 im zweiten...

Schwarzwaldmarie
Offline

Nach Breakbällen steht es 4:4, aber nur Tatjana Maria konnte 2 davon nicht abwehren und so kommt ein eindeutiges Ergebnis zustande. Ein 3 Satz Match ist für Tatjana Maria nichts außergewöhliches, aber Donna Vekic dürfte sich jetzt besser auf ihre Gegnerin eingstellt haben, es wird nicht einfacher.

Hardcore-Fan
Offline

Das war dann doch sehr hart: 0:6!!!

Seiten