WTA Rom 2020

61 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Jensing
Offline

Bei den Männern ist auch noch Struffi da. Er spielt gerade gegen Coria und war zuletzt in NY in guter Form.

superTomm
Offline
Jensing schrieb:

Bei den Männern ist auch noch Struffi da. Er spielt gerade gegen Coria und war zuletzt in NY in guter Form.

 

Völlig richtig, ist mir untergegangen :).


Hardcore-Fan
Online

3:6 und 1:6 - gruselig!

superTomm
Offline

Was haben unsere Tennis-Mädels in der Corona-Zeit nur gemacht??


Franky
Offline

Verstehe allerdings eh nicht, warum Angie sich noch Sand outdoor gibt, abgesehen von Rom und Paris 2018 lief da ja schon Jahre nix mehr, das wird sich gewiss auch nicht mehr ändern. Sollte sich lieber auf Hartplatz und Rasen konzentrieren.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Online

Angelique Kerber hat in New York schon bewiesen, dass sie das Tennisspielen nicht ganz verlernt hat, ein schwaches Ergebnis ist da noch zu verkraften. Julia Görges hat in einem Interview sogar selbst berichtet, dass sie den Schwerpunkt in der turnierfreien Zeit eher auf die Fitness gelegt hat und das tennisspezifische Training etwas nach hinten stellte. Dazu fehlt noch jede Menge Matchpraxis, was fast alle ihrer Konkurrentinnen wesentlich mehr haben. So ganz aus heiterem Himmel kommt es deshalb nicht. Sand ist dazu weder für Julia Görges noch für Angelique Kerber der absolute Lieblingsbelag. Meine Erwartungen für Paris sind deshalb eher begrenzt und können fast nicht enttäuscht werden. Die größten Hoffnungen habe ich noch für Siegemund und Friedsam im Doppel

Hardcore-Fan
Online

Nach den "Leistungen" sieht das bei mir ähnlich aus... Blum 3

Ich hoffe halt, daß Tami in der Quali eine gute Leistung bringt...

Smash
Offline

Ich habe mich bei Angie eben gefragt, was mit ihrem Aufschlag seit den US Open passiert ist? Habe zum 2. Satz eingeschaltet und mit Schrecken festgestellt, dass nicht ein einziger 1. Aufschlag über 140km/h schnell war, die zweiten dümpelten dann bei nur noch 100-120km/h umher. (Alles laut km/h-Anzeiger auf dem Platz)

Ja unsere Angie war nie ein Aufschlag-Wunder à la Williams oder Pliskova, aber dieses 'Niveau' beim Ersten war mir dann doch neu. Oder schlägt sie auf Sand schon immer so auf, ist mir noch nie so aufgefallen?

Aus meiner Sicht kann da nur eine Verletztung oder ähnliches im Spiel gewesen sein, anders kann ich es mir sonst nicht recht erklären. Ob es nach oder während Satz 1 ein MTO gab, weiß ich leider nicht.

Aber klar ist, dass man mit so einem schlechten Service einfach nicht gewinnen kann. Sie war fast immer direkt ab dem Return in der Defensive und kam da oft nicht mehr heraus. Zusätzlich war sie oft deutlich zu langsam am Ball, was sich auch mit einer möglichen Verletzung erklären ließe.

 

Alles in allem kein gutes Match, vor allem nicht in Satz 2. Bleibt nur das Beste für die French Open zu hoffen/wüschen. Und bei einer eventuellen Verletzung natürlich eine schnelle Genesung.

Franky
Offline

Naja, selbst zu besseren Zeiten ihrer Karriere hat sie sich in Paris oder anderswo in Runde 1 ähnlich vom Platz schießen lassen - und viel doller war ihr Aufschlag da auch nicht. Wink


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Smash
Offline

Das ist wohl leider wahr, aber die schlechte Auschlagleistung von heute kann es auch nicht erklären.

Kann wohl sowieso niemand außer sie selbst beantworten, aber für mich als Zuschauer und jahrelanger Fan war das trotzdem sehr verwunderlich.

Jochen
Online

Nach solchen Matches wie gestern und heute wollte ich mal Rittner hören. Realistisch gesehen ist Deutschland bei den Damen im Einzel von der Weltspitze mittlerweile weit entfernt. Man erinnere sich daran: wäre nicht Corona dazwischen gekommen, hätten alle deutschen Spielerinnen in Stuttgart eine Wildcard benötigt, keine einzige hätte es direkt ins Hauptfeld geschafft. Das wird dann wohl kommendes Jahr blühen, wenn bis dahin kein Wunder geschieht.

Franky
Offline

Wir müssen halt auf Akugue, Schunk und Co. hoffen.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

StGraf
Offline

Rom bitte einfach abhaken und auf bessere Zeiten hoffen, weil Kerber nie unterschätzt werden darf. Aber auch viele Spielerinnen, wie jetzt Siniakova, zeigen wie hart sie an sich arbeiten. 

Angie86
Offline

Manchmal ist es einfach das Beste, wenn man nicht mal Zeit für einen Liveticker hat und am Abend nur das Ergebnis sieht.Shok

Franky
Offline

Danka haut nach Jule auch Bencic weg - 6-3, 6-1!


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Hardcore-Fan
Online

Merkwürdiges Doppel zwischen Friedsam/Olaru und Kato/Santamaria - fast ein dauerndes Break-Festival, im Doppel zwar nicht ganz ungewöhnlich, aber trotzdem irgendwie bizarr...

Mit Mühe holen sich Friedsam/Olaru den ersten Satz mit 6:4...

Hardcore-Fan
Online

Etwas mühsam aber immerhin ziehen Friedsam/Olaru mit 6:4 und 6:3 ins VF ein...

Jochen
Online

Cool. Friedsam und Olaru spielen, als würden sie nie was anderes tun. Dabei kann ich mich an diese Konstellation nicht erinnern.

Eins dürfte mittlerweile klar sein: sollte irgendwann mal wieder Fed Cup anstehen, ist die deutsche Paarung fix. Außer in den nächsten Monaten passiert etwas außergewöhnliches.

Franky
Offline
Jochen schrieb:

Cool. Friedsam und Olaru spielen, als würden sie nie was anderes tun. Dabei kann ich mich an diese Konstellation nicht erinnern.

Eins dürfte mittlerweile klar sein: sollte irgendwann mal wieder Fed Cup anstehen, ist die deutsche Paarung fix. Außer in den nächsten Monaten passiert etwas außergewöhnliches.

Haben beide noch nie zusammen gespielt, nun wahrscheinlich gegen Melichar/Schuurs, aber die müssen erst noch weiterkommen. Das dürfte dann ein ganz anderes Kaliber sein.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

Kerber-Besiegerin Siniakova hat sich dann gerade mal sang- und klanglos in rund 80 Minuten 2-6, 3-6 gegen Kasatkina verabschiedet. Siniakova hatte vor dem Match gegen Angie ihre letzten 4 Tour-Matches ja auch verloren. Kasatkina hingegen schon mit dem vierten Zweisatzsieg hier in Rom, vielleicht findet sie ja in die Erfolgsspur zurück ... Vor Rom hatte sie 5 ihrer 6 letzten Tourmatches verloren und ist ja in der Weltrangliste schon lange tendenziell im Sinkflug.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Jochen
Online

Friedsam und Olaru treffen morgen auf Linette und Pera. Da könnte was gehen.

Kurgan
Offline

Huch, was war denn bei Asarenka gegen Kenin los?

Franky
Offline
Kurgan schrieb:

Huch, was war denn bei Asarenka gegen Kenin los?

Das ausgefallene Match gegen Osaka beim "Cincy"-Turnier zähle ich mal nicht mit. Aber ohne das hat sie jetzt einen 13-1-Run in den letzten 4 Wochen. Davor hat sie zwischen 14.8.19 und 21.8.20 ganze 6 Matches inklusive 2 Exhibitions gespielt - alle verloren, einen einzigen Satz gewonnen. Kurios ...


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

So bitter, Dasha Kasatkina verliert sich beim 2. Punkt im Tiebreak. Berührende Szenen, traurig, Dasha war gerade wieder so gut drauf. Vika nun morgen gegen Muguruza im VF.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Kurgan
Offline
Franky schrieb:

So bitter, Dasha Kasatkina verliert sich beim 2. Punkt im Tiebreak. Berührende Szenen, traurig, Dasha war gerade wieder so gut drauf. Vika nun morgen gegen Muguruza im VF.

Die arme hat echt die Seuche. In Rom gab es über die Jahre ja schon öfter und wohl auch gestern wieder Probleme mit den Plätzen...

Jochen
Online

Habe mir gerade die ganze Szene angeschaut. Da kann man vor Azarenka nur den Hut ziehen. So verhält man sich, wenn sich die Gegnerin verletzt. Erstklassig !

Franky
Offline

Die Semis am Sonntag:

Halep - Muguruza

Vondrousova - Pliskova

Für mich sind Halep und Garbine auch die beiden größten French-Open-Favoritinnen.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

ProAss
Offline

Hab nur ab dem 2.Satz gesehen. Lange Zeit hatte man das Gefühl, Halep macht das in 2, aber Muguruza hat gut zurückgekämpft. 

Das war heute echt ein gutes Niveau von beiden. Glückwunsch an Halep. Und Muguruza hat sehr gute Vorbereitung gesammelt für RG. Die leichten Beinprobleme auskurieren und ein bisschen mehr an der Konstanz und Fehleranzahl arbeiten, und sie kann um den Titel in Paris mitspielen.

Und keine Doppelfehler mehr beim Aufschlag gegen Matchverlust servieren... :/

 

Schwarzwaldmarie
Online

Morgen kommt es mal wieder zu einem Duell zwischen der Nr. 1 und der Nr. 2 der Setzliste, das hat man in den letzten Monaten oder sogar Jahren bei den "großen" Turnieren relativ selten gesehen.

T3-TX
Bild des Benutzers T3-TX
Offline

KP hat leider aufgeben müssen.

Übrigens zuvor hat sie in ihrer gesamten Karriere kein einzigstes Match aufgeben müssen oder ein WO gegeben.

Sie hat in ihrer Karriere 3 nennenswerte Verletzungen bislang gehabt.

2018 hat sie sich im letzten Match der Saison den Wadenmuskel angerissen...

2020 hat sie sich am Anfang der Corona bedingten Tourpause am Rückenstrecker verletzt, während einer Trainingseinheit im Fitnessstudio.
2020 hat sie sich gegen Ende der Corona bedingten Tourpause am Handgelenk verletzt

da kann man durchaus sagen, dass ihr die Corona Pause nicht wirklich gut getan hat.
Es könnte damit sein das die Rückenprobleme aus der Corona Pause hier sich wieder bemerkbar gemacht haben.

Tut mir echt leid für sie.

Seiten