Wie weit kommt Angelique Kerber bei den French Open 2016 ?

49 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
jens
Offline
Wie weit kommt Angelique Kerber bei den French Open 2016 ?
GS-TITEL - nr.2 in der Karriere
17% (14 Stimmen)
GS-Finale - nr.2 in der Karriere
1% (1 Stimme)
GS-Halbfinale - nr.4 in der Karriere und erstes bei FO
20% (17 Stimmen)
Viertelfinale
22% (18 Stimmen)
Achtelfinale
5% (4 Stimmen)
3.Runde
1% (1 Stimme)
2.Runde
1% (1 Stimme)
Auftaktniederlage
33% (27 Stimmen)
Gesamtstimmen: 83
jens
Offline

ich hab mal 2 tage angesetzt.

also am besten gleich entscheiden....und nicht viel nachdenken ... so machts Kerber ja selber auch immer Wink

Chris10090
Offline

Trotz kniffliger Auftaktgegnerin kann Angie das aus Melbourne Wiederholen.

Julie
Offline

Also ich schwanke irgendwie zwischen Auftaktniederlage und Halbfinale, haha. Wenn sie die erste Runde erstmal übersteht, hat sie wirklich nicht den schwersten Draw.

Chris10090
Offline

Bertens hat zwar zuletzt gut gespielt beide Titel in Nürnberg geholt. Sie wird am Montag aber platt sein. Und gegen die ganz großen konnte Sie auf Sand auch nicht überzeugen ausgenommen mal im Fed Cup. Angie hat Ihre innere Ruhe wieder und trotzt vor Selbstbewustsein trotz den NL in Madrid und Rom.

tenniskarte
Offline

Chris10090 schrieb:

Bertens hat zwar zuletzt gut gespielt beide Titel in Nürnberg geholt. Sie wird am Montag aber platt sein. Und gegen die ganz großen konnte Sie auf Sand auch nicht überzeugen ausgenommen mal im Fed Cup. Angie hat Ihre innere Ruhe wieder und trotzt vor Selbstbewustsein trotz den NL in Madrid und Rom.

Dieselbe Aussage habe ich erst kürzlich über Mariana Duque-Marino gelesen, wo man annahm, dass Annika Beck gewinnen würde. Ich glaube aber trotzdem, dass Angie gewinnt,. Aber nicht deswegen, weil Bertens müde ist. Von Nürnberg bis nach Paris ist es nun keine Weltreise und es liegt Freizeit dazwischen zum regenerieren.

Julie
Offline

Chris10090 schrieb:

Angie hat Ihre innere Ruhe wieder und trotzt vor Selbstbewustsein trotz den NL in Madrid und Rom.

Ich frag mich immer, woher einige ihr Wissen her haben? Deine Aussage ist auch eher widersprüchlich.

tenniskarte
Offline

Naja, wie Markus schon angedeutet hat, es kann auch auf eine Erstrundenniederlage hinaus laufen. Hellseher ist von uns niemand. Prinzipiell gehe ich mal davon aus, dass Angie gewinnt. Aber jetzt nicht, weil Bertens "platt" ist, sondern weil ich mir jetzt einfach mal so denke, dass Angie die bessere Spielerin ist. Hinterher kann man natürlich immer sagen, war ja klar, dass sie gewinnt und sich dabei auf die Schulter klatschen und dabei betonen wie gut Angie ist. Sagen wir mal so: jedes Match muss erstmal gewonnen werden. Aber das gilt für alle. Nur? Beim Tippspiel hat es mich öfter gewundert, wie einige genau das richtige Ergebnis getippt haben. Aber die Gefahr besteht diesmal nicht. Wink

Chris10090
Offline

Mein Wissen bekomme Ich über Twitter mit.

jens
Offline

bei 10 stimmen, haben schon 5 auf Auftaktniederlage getippt.

Kerber geniesst kein grosses Vertrauen.!?  Scratch one-s head

oder aber es gibt hier im Forum unmengen an Kiki-Bertens-Fans Clapping ... vlt sollten wir hier dann noch eine Holland-Zone auf der homepage einrichten ???

Chris10090
Offline

Ich kann mir auch kein Reim bilden warum Angie kein Vertrauen genießt. Sie ist die bessere Spielerin. Und Miami sollte man nicht vergleichen.

Julie
Offline

Kerber ist die bessere Spielerin, aber hat dieses Jahr zu oft in der ersten Runde gegen eigentlich schlechtere Spielerinnen verloren.

tenniskarte
Offline

Ich glaube das erste Match ist immmer schwierig. Dann noch vor so großer Kulisse. Jeder erwartet nun was. Sicherlich wird es die Menschen geben, die sich diebisch darüber freuen würden, wenn Angie verliert, was ich natürlich auch für Quatsch halte. Selbst wenn Angie verlieren sollte, würde ich sie deswegen nicht als schlechtere Spielerin sehen. Manchmal gewinnt man, manchmal verliert man. Letztendlich muss man abwarten. Was ich nicht so mag ist, sind Matches die absolut eintönig verlaufen und wo ich den Eindruck habe, dass eine Spielerin sich vorher schon aufgibt. UEs usw. alles kein Problem. Aber bitte Kampfgeist.

Chris10090
Offline

Stimme Ich zu die erste Runde ist immer Schwer. Aber Angie hatte Heute gut mit Ivanovic trainiert. War auch Locker beim Training drauf auch beim Kids Day mit Novak. Deshalb gibt es keine Auftaktniederlage. Es wird aber nicht einfach. Man sollte sich jetzt schon keine Sorgen machen. Vielleicht gehts Ja ganz glatt gegen Kiki. 

JottEff
Offline

Auf der "Home"-Seite stimmen die Optimisten ab (15xAngie-Sieg). Auf dieser Seite die "Realisten oder Pessimisten".  

Lol

 

Titelh3ld
Offline

Ich tippe auf Achtelfinale. Außen auf Sand lief halt wenig. Daher wird sie sich schwer tun. Auch weil die Bedingugnen nicht ihre sind: Kalt und langsam.

Chris10090
Offline

Schwer eine Prognose abzugeben. Der Sand in RG ähnelt den in Stuttgart. Das müßte Angie liegen. Jedenfalls auf den beiden Hauptcourts. Von Runde zu Runde schauen.

Titelh3ld
Offline

Chris10090 schrieb:

Schwer eine Prognose abzugeben. Der Sand in RG ähnelt den in Stuttgart. Das müßte Angie liegen. Jedenfalls auf den beiden Hauptcourts. Von Runde zu Runde schauen.

 

Aber nicht bei diesen kalten Bedingungen. Da ist der Sannd nass, schwer und langsam. Das ist genau das Gegenteil von dem, was Angie liegt. Also muss man das immer relativieren. WEnn sie da  durch kommt, dann kann vieles möglich sein.

 

Also gibt es nicht nur Optimisten/Pessimisten...ich zähle mich zu den Realisten, die sich begeistern lassen Biggrin

Angie
Offline

Schwer zu sagen, ich sehe es ähnlich wie Julie, von einem Aus in R1 (was ich nicht hoffe) bis hin zum HF oder sogar mehr (falls Serena nicht patzt, was ich aber heuer nicht glaube) ist alles möglich. R1 wird wohl ein Match auf Messers Schneide werden, ich rechne mit ähnlichem Verlauf wie bei dem Match gegen Doi in Melbourne.

Kurgan
Offline

Ich tippe auch auf R1 oder HF... *bibber*

Julian
Offline

Auch schwanke auch zwischen auftaktniederlage und Halbfinale haha aber ich habe auf Halbfinale getippt... Ich schätze nicht mal das kerber gegen Williams muss sondern gegen asarenka denn die spielt zur Zeit klasse Tennis. Kerber hat aber auch nicht den leichtesten draw wenn man mal den von Radwanska ansieht ist Kerners echte Klasse. Ich traue aber auch der Laura Siegmund einiges zu!:)

Chris10090
Offline

Bei Laura glaube Ich das Sie gegen Genie rausfliegt. Sie hatte in Nürnberg nicht überzeugt. Angie traue Ich einiges zu. Sie hat kein leichtes Draw. Bin aber zuversichtlich. Gestern beim Kid's Day sagte Sie"Ich habe Selbstvertrauen und mein Rythmus ist wieder da". Es wird eng aber von glatten 2 Satz bis knappen 3 Satz Sieg ist alles drin. In Melbourne gegen Doi war eine Lehre. Mit gleichen Ritual aus Melbourne nach Paris gefahren. Glaube nicht an einer Auftaktniederlage. Außer im Fed Cup hatte Kiki dieses Jahr nicht viel gerissen. Ihre Sandplatzform alles gegen Mittelklassige Gegner und alles bei International Tuniere. Von eine Krise bei Angie möchte Ich nicht sprechen. Das ist Ja jedes Jahr zu RG bei Ihr so. 

Julian
Offline

Chris10090 schrieb:

Bei Laura glaube Ich das Sie gegen Genie rausfliegt. Sie hatte in Nürnberg nicht überzeugt. Angie traue Ich einiges zu. Sie hat kein leichtes Draw. Bin aber zuversichtlich. Gestern beim Kid's Day sagte Sie"Ich habe Selbstvertrauen und mein Rythmus ist wieder da". Es wird eng aber von glatten 2 Satz bis knappen 3 Satz Sieg ist alles drin. In Melbourne gegen Doi war eine Lehre. Mit gleichen Ritual aus Melbourne nach Paris gefahren. Glaube nicht an einer Auftaktniederlage. Außer im Fed Cup hatte Kiki dieses Jahr nicht viel gerissen. Ihre Sandplatzform alles gegen Mittelklassige Gegner und alles bei International Tuniere. Von eine Krise bei Angie möchte Ich nicht sprechen. Das ist Ja jedes Jahr zu RG bei Ihr so. 

Ja das stimmt mit der Laura... Aber meiner Meinung nach spielt sie das Tennis ihres Lebens und kann zumindest jeden schlagen... Sie hat vielleicht in Nürnberg nicht hundertprozentig überzeugt... Aber man hat ja auch bis zum Finale gesehen das duque marino gutes Tennis gespielt hat. Vielleicht war es für Laura ein Fehler Nürnberg zu spielen aber nun hat sie hoffentlich wieder Energie und wird die formstarke bouchard schlagen denn wie in Stuttgart gesehen kann sie jede schlagen. Aber auch görges ist zu beachten! Und nochmal zu kerber sie wird es durchschiffen und entweder Halbfinale rausfliegen oder Finale gewinnen,glaub ich. 

Chris10090
Offline

Ja sehe Ich auch so. Laura spielt das Tennis Ihres Lebens, aber Genie wird eine Nummer zu groß. Für Sie noch relativ neu auf der großen Bühne. Zwar in Melbourne R3 erreicht ansonsten kaum Grand Slams gespielt. Bei Angie sehe Ich es ähnlich. Sie soll gutes Tennis spielen der Rest kommt von alleine. 

JottEff
Offline

Auszug aus Wikipedia zum Thema "schiffen"

Im 18. Jahrhundert wurde diese bisherige Bedeutung in der derben Umgangssprache verdrängt. Von der Bezeichnung „Schiff“ für einen (länglichen, schiffförmigen) Behälter stammt die studentische Benennung für den Nachttopf. Daraus entwickelte sich das Wort „schiffen“ für urinieren.[1] Diese Polysemie führte im Fremdsprachen-, insbesondere Lateinunterricht, zu unfreiwillig komischen Übersetzungen oder wurde gar bewusst für Wortspiele genutzt, siehe dazu auch unter Küchenlatein.

Also ehrlich - Ich muss doch sehr bitten. Angie wird per Tennis ihren Weg gehen und sich nicht mit einer Blasenentzündung bis ins Halbfinale oder gar Finale durchkämpfen.

Unknw

​(Ein nicht unbedingt ernst gemeinter Einwurf zum Beitrag von Julian - sorry, aber ich konnte nicht anders!)

 

 

 

unsinkbar
Offline

Laura ist in guter Form, sie konnte sich jetzt ein paar Tage erholen und ist sicher eine Spielerin gegen die aktuell niemand ran will. Sie wird das schon schiffen äh schaffen.

 

@JettEff: Wikipedia für wissenschaftlich korrekte UAführungen nicht zu verwenden

Blum 3

JottEff
Offline

@ unsinkbar

Ich erhebe keinen Anspruch auf wissenschaftlich korrekte Ausführungen. Nichtsdestotrotz kenne ich die von mir angeführte Bedeutung von urinieren = schiffen seit Kindesbeinen an. Ich bleibe deshalb natürlich bei meinen Ausführungen.

Übrigens habe ich kürzlich einen englischsprachigen negativ geschriebenen Artikel über Donald Trump gelesen. Dort hat der Autor geschrieben: "he (Trump) ships all over the world", um darzulegen, dass Trump die Meinung der übrigen nicht-amerikanischen Nationen nicht im Geringsten interessiert. Anscheinend gibt es diese Bedeutungsänderung auch im englischen Sprachraum (vielleicht hat Julie diese Art Deutung auch schon mal gesehen).

 

Chris10090
Offline

Ich dachte wir diskutieren hier über Tennis.

Julie
Offline

Chris10090 schrieb:

Ja sehe Ich auch so. Laura spielt das Tennis Ihres Lebens, aber Genie wird eine Nummer zu groß.

Ja, so wie Vinci, Halep und Aga auch eine Nummer zu groß waren... Smile

Chris10090
Offline

Das war Stuttgart. Und hatte Ünterstutzung vom Heimpublikum. Ich möchte keine Ausreden Halep war angeschlagen und Aga war auch nicht so motiviert zu gewinnen. Trotzdem hat Laura sich toll gesteigert von Ich glaube 130 auf  39 in ein knapp halbes Jahr. Respekt.

Raugart
Offline

unsinkbar schrieb:

Laura ist in guter Form, sie konnte sich jetzt ein paar Tage erholen und ist sicher eine Spielerin gegen die aktuell niemand ran will. Sie wird das schon schiffen äh schaffen.

 

@JettEff: Wikipedia für wissenschaftlich korrekte UAführungen nicht zu verwenden

Blum 3

Wir sind hier zwar im "Kerber"-Thread , aber da mich das mit Laura sehr interessiert: Wieso soll Laura in guter Form sein? Ihr Nürnberg-Auftritt , vor allen Dingen der letzte Satz gefiel mir überhaupt nicht und ich denke, sie hat weiterhin Schwierigkeiten mit ihren bandagierten O-Schenkel. Deshalb glaube ich nicht, daß Laura in Paris eine weitere Erfolgsserie startet.Aber eine positive Überraschung meiner Annahme nehme ich super auf!

Rameike
Online

Aber Bouchard ist gut drauf? Der Name ist im Moment doch größer als das Tennis, was sie spielt. Vor allem auf Sand. Bouchard gehört wohl doch eher zu den Rasen- und Hartplatzspielerinnen. Auch wenn sie ihren ersten Titel in Nürnberg aus Sand geholt hat. Sie hat zwar Kerber in Rom geschlagen, die Siege von Siege gegen Radwanska Vinci und vor allem Halep und Kuze sind da doch beeindruckender. Ich glaube sie kommt in die 3. Runde

Chris10090
Offline

Wäre Angie in Rom nicht gehandicapt hätte Sie Bouchard geschlagen. So gut war Genie auch nicht hat man Ja gegen Strycova gesehen.

Julian
Offline

Ja sorry haha meine Tastatur verbessert alles:/ naja also angie wird das gegen Berstens schaffen und mindestens bis ins Halbfinale kommen, nicht so wie Lisicki.:)

Julian
Offline

*bertens ich mach die echt aus diese Tastatur Sad

Chris10090
Offline

Die Top Spieler machen sich schwer wie Kvitova oder Muguruza. Aber Angie schafft das.

Julian
Offline

Das stimmt aber muguruza spielt sowieso nicht konstant. Sie kann zwar klasse spielen aber bis zu ihre, ersten grandslam Titel müsste sie beständiger spielen sowie unsere angie Smile

unsinkbar
Offline

Morgen solls ja wärmer werden. Es lag mit Sicherheit auch am Wetter.

Chris10090
Offline

Ich glaube auch nicht das Muguruza das Wimbledon Finale von 2015 bestätigen kann. Da ist unsere Angie konstanter trotz der letzten Formschwankungen.

Julian
Offline

Ich auch nicht, aber bei den grossen Turnieren hat sie oft überzeugt.

Chris10090
Offline

Ja Abwarten. Ist ein ständiges auf und ab bei Ihr. Sie Ja Heute auch noch einige Matches abgesagt wurden. Hoffentlich spielt Angie morgen. Wetter soll Ja morgen besser werden.

Julian
Offline

Ja ich hoffe auch... Aber ich bin optimistisch. schedule müsste gleich rauskommen warte schon die ganze Zeit gespannt.

Chris10090
Offline

Morgen erstes Match auf dem Phillipe Chartier Angie vs Kiki.

unsinkbar
Offline

Hoffentlich regnet es...dann kann ich auch alles sehen

Chris10090
Offline

Soll morgen besser aus sehen das Wetter. Käme Angie entgegen.

Chris10090
Offline

Gleich gehts los. Daumen drücken. GO ANGIE.

jens
Offline

getippt wurde 4,33 punkte für Kerber ... was AF mit leichter tendenz zu VF wäre.

das ergebnis geht aber auch aus einer grossen streuung hervor. AF hatten nur 4 von 83 (5%) getippt.

es war bei Kerber eher hopp oder top ... und Kerber ist tatsächlich schon in R1 hopps gegangen....was der grossteil (33%) richtig getippt hat.

im Vorfeld hatte sie keinen guten Eindruck gemacht....das war dann wohl ausschlaggebend für den Tipp und vlt auch dann für das Ergebnis.

Chris10090
Offline

Ja Ich hatte auch mehr getippt als erwartet. Es war wohl schon abzusehnen nach den schlechten Wochen. Und Kiki ist auch zur Zeit kein leichter Gegner in R1. Die Schwierigkeiten bei Angie bleiben in Tunier reinzukommen. Daran muss man arbeiten. 

Chris10090
Offline

Bei Bild.de Veröfftenlicher Angie Artikel von gestern.

http://www.bild.de/sport/mehr-sport/angelique-kerber/wann-kommt-kerber-w...

Gründe über Ihre schwanke Form. Selbstzweifel und Verletzung hin oder her. Angie wird stärker zuzückkommen und wir werden Sie wieder in Grand Slam Form spielen sehen. Ohne Ihr schwaches Formtief auf Sand und sonstige Sachen hätte Sie ohne Probleme die 2.Woche erreicht.