WTA Rom 2020

61 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Franky
Offline
WTA Rom 2020

Friedsam morgen in der 2. Qualirunde gegen Begu, die Errani vom Platz schoss. Angie in der 1. Hauptrunde gegen Siniakova, ein relativ gutes Los, Jule gegen ne Qualifikantin. Serena hat - wie Zverev und Thiem - abgesagt.

Kurgan
Offline

Losglück sieht aber anders aus...

 

Jochen
Offline

Siniakova ist jetzt wirklich nicht gerade im Einzel eine Macht. Oder meintest du Görges, weil die eine kriegt, die schon zwei Matches gewonnen hat ? Biggrin

Franky
Offline

Für en Turnier dieser Klasse nun wahrlich kein Hammerlos.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Angie86
Offline

Die ersten beiden Runden kann Angie schon gut packen, aber immer langsam und mal abwarten, was passiert.

Kurgan
Offline
Jochen schrieb:

Siniakova ist jetzt wirklich nicht gerade im Einzel eine Macht. Oder meintest du Görges, weil die eine kriegt, die schon zwei Matches gewonnen hat ? Biggrin

Ich meinte bei Jule ab Runde 2 und Angie ab Runde 3.

 

superTomm
Offline

Begu macht direkt mal 10 Punkte in Folge und Friedsam liegt nach ca. 7 Minuten mit einem Doppelbreak zurück. Das dürfte schwierig werden.


Jochen
Offline
Kurgan schrieb:

Ich meinte bei Jule ab Runde 2 und Angie ab Runde 3.

Oh, so weit nach vorne schau ich schon gar nicht. Wie sagt man so schön ? Der nächste Gegner ist der schwerste.

Kurgan
Offline
Jochen schrieb:
Kurgan schrieb:

Ich meinte bei Jule ab Runde 2 und Angie ab Runde 3.

Oh, so weit nach vorne schau ich schon gar nicht. Wie sagt man so schön ? Der nächste Gegner ist der schwerste.

Da hast du wohl recht. Angie ist ja definitiv keine Sandplatzgöttin und Jule ist in beide Richtungen alles zuzutrzuzutrauen...

 

superTomm
Offline

Friedsam 28% der Punkte beim 1. Aufschlag gewonnen, 27% beim 2.ten. Damit kommt man nicht weit.


superTomm
Offline

Also was war das denn...? 6-1,6-1 für Begu, Friedsam nicht ein einziges Aufschlagsspiel gewonnen.


Tennisfan_
Offline

Puh kein guter Tag für Friedsam, konnte das Match im Livestream verfolgen und es lief nicht viel zusammen: Friedsam mit viel zu vielen unerzwungenen Fehlern

Hardcore-Fan
Offline

Jule fängt ja grausam an gegen Kovinic!

Könnte ein ganz kurzer Auftritt werden...

Jochen
Offline

Kerber übrigens morgen gleich um 11.

Hardcore-Fan
Offline

1:6 geht Jule unter im ersten Satz - unglaublich!

Jochen
Offline

Naja, erstes Match nach Ewigkeiten und Kovinic ist ja auch keine Laufkundschaft mit schon zwei Siegen in zwei Tagen hier.

Hardcore-Fan
Offline
Jochen schrieb:

Naja, erstes Match nach Ewigkeiten und Kovinic ist ja auch keine Laufkundschaft mit schon zwei Siegen in zwei Tagen hier.

Geht auch wohl eher um die Art - sie bekommt ja kein Bein auf die Erde!

Schwarzwaldmarie
Online

Bei den Buchmachern kann man jetzt reich werden, wenn man auf Julia Görges setzt und sie das Match noch umbiegt, dass man es kann, haben die beiden Einzelendspiele in New York bewiesen,  aber bei Julia Görges sehe ich leider keinen Hoffnungsschimmer.

Jochen
Offline

Gibt ja hofffentlich genügend "Schmerzensgeld" für den Kurzeinsatz.

Schwarzwaldmarie
Online

Die gute Julia Görges träumte in der Corona Pause noch davon, dass sie wieder an ihre erfolgreichen Zeiten anknüpfen kann, Top 20 oder gar wieder Top 10, aber allzuviele Turniere gibt es in diesem Jahr nicht mehr und auch nicht mehr viel Gelegenheiten, noch ein paar Matches zu gewinnen. Zwischendurch hat sie mal wieder einen "neuen" Trainer ausprobiert,während ihr Ex Coach Michael Geserer mit Jennifer Brady das Halbfinale in New York erreichen konnte. Für ihn hat sich der Trainerwechsel auf jeden Fall mehr gelohnt.

Hardcore-Fan
Offline

Ein einziges Aufschlagspiel gewonnen - mehr muß man wohl nicht mehr sagen!

Vielleicht sollte sie `mal ihre vielen Trainer-Rausschmisse der letzten Jahre überdenken! Bad

1:6, 0:6 - was für eine Klatsche!

Jochen
Offline

Das läuft fast schon unter "historisch".

Schwarzwaldmarie
Online

Man kann ja mal verlieren, abersich zum Abendessen in Rom gleich in der 1. Runde von Frau Kovinic einen Bagel und einen Breadstick servieren zu lassen, da kann man sich schöneres vorstellen.

Hardcore-Fan
Offline
Jochen schrieb:

Das läuft fast schon unter "historisch".

Ach - jetzt auf einmal? Blush

Jochen
Offline

Konnte ja ich nicht ahnen, dass die komplett untergeht. Hätte ja auch 1:6, 3:6 oder so werden können. Das sähe schon anders aus.

Hardcore-Fan
Offline
Jochen schrieb:

Konnte ja ich nicht ahnen, dass die komplett untergeht. Hätte ja auch 1:6, 3:6 oder so werden können. Das sähe schon anders aus.

Das ist so wie heute bei Dresden - HSV... Blum 3

Hardcore-Fan
Offline

Ziemlich überraschend gewinnen Friedsam/Olaru den ersten Satz gegen die ja wohl deutlich favorisierten Kenin/Mattek-Sands mit 6:1...

Hardcore-Fan
Offline

Und trotz Break-Rückstand haben die beiden auch den 2. Satz mit 6:4 nachhause gebracht - erstaunlich!

Hardcore-Fan
Offline

Könnte sein, daß sich auch die zweite Deutsche im Hauptfeld ganz schnell verabschiedet: Siniakova gewinnt den ersten Satz gegen Kerber mit 6:3...

Kurgan
Offline
Hardcore-Fan schrieb:

Könnte sein, daß sich auch die zweite Deutsche im Hauptfeld ganz schnell verabschiedet: Siniakova gewinnt den ersten Satz gegen Kerber mit 6:3...

Das ist leider bisher alles etwas zu schnell, verhuschelt und ohne die nötige Körperspannung. Sie trifft viele Bälle nicht gut. Zudem spielt es Siniakova ganz gut.

 

superTomm
Offline

Also vor den deutschen "Topspielerinnen" müssen sich die Gegnerinnen derzeit wirklich nicht fürchten. Goerges und Keber sind hier ja eine Katastrophe, Friedsam kann man wohl auch noch dazuzählen. Hoffentlich läuft das beim nächsten Turnier besser. Jetzt ist nur noch bei den Männern Dominik Köpfer als deutscher Profi in Rom vertreten (solang Angi nicht noch ein kleines Wunder schafft). 


Seiten