Erstes deutsches ITF-Turnier 2021 terminiert


Eva Lys

16.11.2020

Nachdem seit März kein ITF-Turnier mehr auf deutschem Boden stattfinden konnte und auch das geplante W25-Turnier Ende des Monats in Hamburg der aktuellen Situation zum Opfer gefallen ist, soll im kommenden Jahr spätestens im Februar wieder in Deutschland um Weltranglistenpunkte gekämpft werden. Ein Blick in den aktuellen ITF-Kalender verrät: die Titelverteidigung von Eva Lys kann starten.

Eine Woche früher als noch in diesem Jahr sollen 2021 die AK Ladies Open losgehen. Sollte nicht wie ansonsten üblich im Januar das Hallenturnier in Stuttgart-Stammheim stattfinden, wäre das erste deutsche Turnier 2021 auch gleichzeitig das letzte von 2020. Damals hatte sich Eva Lys sensationell den Titel gesichert und stand kurz davor, ihren Weg in höhere Regionen der Weltrangliste zu bestreiten, ehe Covid-19 diesen abrupt ausgebremst hat.

Gespielt werden soll nun ab dem 15. Februar. Neben dem W25 in Altenkirchen stehen mittlerweile noch drei weitere Turniere im ITF-Kalender für das kommende Jahr. Dabei handelt es sich um drei W60+H-Turniere in Australien.