ITF

137 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Yvetta
Offline

Ende der Berichterstattung ; - ))

Yvetta
Offline

P.S.: und ja, sie hat den zweiten doch unerwartet glatt nach Hause gebracht.

ProAss
Offline

Glückwunsch an Witthöft zum Titel und Platz 56 morgen in der Weltrangliste. 7:5 6:1 gegen Maria.
Das war eine ziemliche Entwickulung, wenn man bedenkt, wo sie vor einem Jahr stand.
Schade für Maria, da sie wohl im 1.Satz lange besser war. Im 2.Satz hatte sie aber wohl keine Chance mehr. Trotzdem Glückwunsch zu einer guten Woche.
Deutsche Nr.4 und 5 sind aber derzeit die beiden.
 

kk46
Offline

Deutschland, Versmold. Reinert Open 2015 (50K) vom 07. bis 12. Juli 2015
1. Runde Carina Witthöft (1/WC) gegen Iryna Shymanovich (BLR/JE)

Angela H
Offline

Es ist eine gute Entscheidung von Carina und ihrem Team in Versmold zu spielen. Hier kann sie wieder richtig punkten und ich wünsche ihr ganz viel Erfolg.

In Bastard und Bad Gastein hat sie die Chance - auch in der WTA-Welt - erfolgreich zu sein, da ist sie auf Platz 6 der Setzliste. In Stanford sieht es schon wieder anders aus. Vielleicht sollte sich Carina eher  für das ITF 75000 in Prag entscheiden, dies läuft zwar 1 Woche später als Stanford, würde sie aber in der WRL deutlich nach oben befördern.  Und was sie jetzt braucht, sind Siege, dann wird Carina wieder so spielen wie im Mai dieses Jahres in Cagnes. Und was gibt es Schöneres als Siegesrausch! Den wünsche ich Carina von ganzem Herzen! 

jens
Offline

ja finde die entscheidung auch gut. so kann sie wenigsten wieder mit ein paar siegen zun den nächsten turnieren anreisen...und Bastard und BadGastein sind dieses Jahr dann vlt sogar wichtiger als Wimby.
ein grosses ITF hat sie ja auch schon gewonnen. also mal sehen, ob da jetzt noch ein titel dazu kommt.

ich würde aber sagen stanford wäre schon besser als Prag. Witthöft sollte auch immer gegen gute gegener spielen. sie muss sich halt nur bis zur US-Tour in form bringen...und das könnte mit der turnierplanung auch so klappen....witthöft dürfte mittlerweile auch für toronto und/oder cinnati qualifiziert sein.
prag kann sie spielen wenn die formkrise anhält.
 

Markus
Offline

jens schrieb:

witthöft dürfte mittlerweile auch für toronto und/oder cinnati qualifiziert sein.
 

Nur für die Quali Stand heute.

kk46
Offline

1. Runde Carina Witthöft (1/WC) gegen Iryna Shymanovich (BLR/JE) 6:2 6:3 gewonnen
Achtelfinale gegen Ema Mikulcic (CRO)

Angela H
Offline

In Nürnberg konnte sie ihren Siegesrausch noch mitnehmen und schied erst im Viertelfinale aus, in den weiteren Turnieren reichte es nur für die 1. oder 2. Runde.
Carina ist eine Ausnahmespielerin, wichtig ist nur, dass ihr Frustpotential nicht höher ist als ihr Siegeswillenpotential. Der behutsame Aufbau - gerade wie bei Carina -  ist immens wichtig. Warum ich Prag erwähnt habe, liegt ganz einfach daran, dass sie durchaus dieses Turnier gewinnen kann und dadurch mehr Punkte erzielt, als in Stanford. Dort müsste sie schon das VF erreichen, um zu diesen Punkten zu kommen. Manchmal ist ein langsamer Aufbau zur Eliteklasse sinnvoller und erfolgreicher, als auf Biegen und Brechen jetzt alles erreichen zu wollen. Es ist immer ein Vabanquespiel.

unsinkbar
Offline

Ich denke die gesunde Mischung machts. Die ist in meinen Augen zur Zeit vorhanden. Ich finde ihre Entwicklung beachtlich, Da sind solche schwächeren Phasen auch völlig normal. Man muss nur darauf achten, dass sie nicht (zu sehr) am Selbstvertrauen nagen. Da passen dann ITF-Turniere immer wieder gut rein.

tenniskarte
Online

Die Mischung macht es auf jeden Fall.
Ich glaube, niemand erwartet von Witthöft Wunder.

Aber heute und hier gegen Mikulcic in Versmold, sollte sie schon gewinnen.
6:2 eingetütet. Jetzt aber bitte auch in zwei.

StGraf
Offline

6:2 6:4 für Carina Witthöft

kk46
Offline

Achtelfinale gegen Ema Mikulcic (CRO) 6:2 6:4 gewonnen
Viertelfinale gegen Richel Hogenkamp (NED/5) 6:3 6:4 gewonnen
Halbfinale gegen Laura Siegemund (GER/6) 7:5 6:4 gewonnen
Finale gegen Johanna Larsson (SWE/2/WC)

Angela H
Offline

Gratulation an Carina zum Erreichen des Finales.

Weiter so, die 1000-Punkte-Marke überschreiten und Heather Watson überrunden. Das wärs doch, Carina. Julia Görges  ist schon geknackt.
Ganz viel Erfolg und Glück für das Finale.

Raugart
Offline

Kann jemand etwas über das Spiel  von Carina - Laura schreiben? Das knappe Ergebnis konnte evtl.auch umgedreht sein?

Markus
Offline

Kurzfassung: Laura im ersten Satz 5:3 vorn, im zweiten einen Rückstand auf 4:4 aufgeholt. Ich würde sagen, ein dritter Satz war in jedem Fall im Bereich des möglichen.

Raugart
Offline

Danke! Schön wäre es ,wenn Carina nun morgen sicher und souverän gewinnt. Was ich so sah in der Woche, begeisterte mich nicht gerade.

Angela H
Offline

Stimmt. Ihr Aufschlag insbesondere ist zur Zeit eine Katastrophe. Gegen Siegemund zwar "nur" 5 DF, vorher 9. Gegen Larson kann sie sich diese Fehler nicht erlauben. Ich wünsche Carina sehr, dass sie wieder diese Spielsicherheit bekommt, wie im Mai dieses Jahres, sich mehr Zeit zwischen den Ballwechseln nimmt..

Viel Erfolg, Carina!

kk46
Offline

Finale gegen Johanna Larsson (SWE/2/WC) 6:3 6:3 gewonnen

Somit hat sie ihren 3. ITF-Titel in diesem Jahr holen können, wird ab Montag unter den Top 50 geführt werden und wird die neue deutsche Nummer 4 im Ranking sein.
Witthöft ist 2015 bei ITF-Turnieren noch ohne Niederlage.
 

Angela H
Offline

Gratulation Carina Witthöft. Ein tolles Spiel, 2 Asse und nur 2 Doppelfehler. Und bei 1005 Punkten, grandios! Und vor Heather Watson. Tolle Leistung.

Und jetzt: Auf nach Bastard. Dort ganz viel Erfolg!

kk46
Offline
Frankreich, Poitiers. Internationaux Féminins de la Vienne (100K) vom 26. Oktober bis 01. November
1. Runde Carina Witthöft (3) gegen Louisa Chirico (USA) 6:3 2:6 7:5
Achtelfinale gegen Kimiko Date-Krumm (JPN) 
Ansi
Offline

6:3 2:6 7:5 gewonnen. Super.

Carlos Moyá ali...
Offline

tenniskarte schrieb:

Im Vorfeld gabs noch ein kleines Interview, kann man ja mal posten.

 

 

Ist gar kein Interview im Vorfeld, sondern eines nach dem Match. Danach muss sie im 3. Satz mit 2:5 hinten gelegen haben und dennoch 7:5 gewonnen. Da hat sie es dann noch dramatischer gemacht als Beck heute!

tenniskarte
Online

Danke für die Aufklärung Smile

Gut, dann zwischendurch ( umso besser Wink

Julie
Offline

Witthöft gewinnt 7:5, 7:5 gegen Date-Krumm.

kk46
Offline

Viertelfinale gegen Kateryna Kozlova (UKR) 1:6 6:7(5) verloren

 

Damit ist ihre ITF-Serie nun nach 17 Matches ohne Niederlage beendet.

kk46
Offline
Schweiz, Kreuzlingen. ITF Women's Circuit UBS Thurgau (50K) vom 23. bis 28. Februar 2016 
1. Runde Carina Witthöft (1) gegen Nicole Vaidisova (CZE)
Julie
Offline

Oha.

Julie
Offline

So, los gehts.

Markus
Offline

2:1. Alles im Lot.

Seiten