ATP-Herrentennis 2020-21

898 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Franky
Offline

Sascha Zverev zum 2. Male nach 2018 inoffizieller ATP-Weltmeister! 6-4, 6-4. Hätte ich nicht gedacht. Er wirkte heute komischerweise frischer als der russische Titelverteidiger. Den 1. Matchball mit einem Ass mit dem 2. Aufschlag gemacht! Wink


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Angie86
Offline

Unfassbar starkes Match von Zverev, habe ich auch eher nicht für möglich gehalten, Glückwunsch!Yahoo

Franky
Offline

Der 1. Spieltag der Davis Cup Finals 2021 in Turin, Innsbruck und Madrid:

Schweden - Kanada 3-0, Kroatien - Australien 3-0, Frankreich - Tschechien 2-1.

 
Morgen bis Sonntag jeweils ab 16 Uhr dann live bei Servus TV die Duelle in der Gruppe mit Serbien, Deutschland und Österreich.

 


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

Neben 6 Italienern haben auch OSCAR OTTE und DANIEL MASUR das Challenger-Viertelfinale in Bari erreicht. DANIEL ALTMAIER gelang selbiges in Puerto Vallerta.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

Davis Cup, 2. Tag: Serbien - Österreich 3-0, Spanien - Ecuador 3-0, Italien - USA 2-1.

 

Challengers: Altmaier nach Abwehr eines Matchballs gegen den WR-483. Svajda im Halbfinale von Puerto Vallerta, Otte im Halbfinale von Bari.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Online

Ich fühle mich gerade um mindestens 10 Jahre jünger, Schweden ist drauf und dran mit dem 2. Sieg in die Endrunde einzuziehen. Nach dem Sieg gegen Kanada, der trotz der B- oder sogar C- Aufstellung der Ahornblätter ziemlich überraschend kam, führen sie nun auch gegen die wesentlich höher eingeschätzten Kasachen. Ymer und Ymer erledigen ihre Sache überragend. In der Bestbesetzung mit Auger-Alliasime und Shapovalov würden die Kanadier zu dem engeren Favoritenkreis gehören. In der spannendsten Gruppe treffen mit Spanien und Russland zwei der Topfavoriten aufeinander, die Iberer sind allerdings nach dem pandemiebedingen Ausfall von Alcaraz um einiges geschwächt. Sehr hoch einzuschätzen sind neben den Serben auch noch die Italiener.

Alexander Zverev ist nun 2 maliger Sieger der ATP Finals, Olympiasieger im Einzel, hat schon eine beträchtliche Anzahl von Masters Turnieren gewonnen, war im US Open Finale, jetzt fehlt ihm nur noch ein Grand Slam Sieg, dann wäre seine Karriere schon relativ komplett, aber bei den Männern ist es eben recht kompliziert.

Dagegen gibt es bei den Frauen schon einige One Hit Wonder, die bis jetzt, außer ihrem einmaligen Gewinn eines Grand Slam Turniers, recht wenig in ihren Trophäenschrank packen konnten.

Auch in diesem Wettbewerb hat der etwas fragwürdige Modus mit den Dreiergruppen und dem Weiterkommen der besten Gruppenzweiten Einzug gehalten, was meinem Gefühl für sportliche Fairness mal wieder etwas widerspricht.

 

Franky
Offline

Auch DANIEL MASUR zieht ins Halbfinale von Bari ein. Nach einer über zwei Tage gehenden Zwei-Stunden-43-Minuten-Schlacht gegen den 18 Jahre alten Italiener Luca Nardi, noch die Nummer 460 der Welt. "Wally", das "ewige Talent", siegte 7-6 (7-5), 6-7 (6-8), 6-4. Er steht Montag erstmals und endlich, endlich in den Top 200. Blöd, dass er später in den Semis noch gegen einen ausgeruhten Vavassori ranmuss.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline
Schwarzwaldmarie schrieb:

Ich fühle mich gerade um mindestens 10 Jahre jünger, Schweden ist drauf und dran mit dem 2. Sieg in die Endrunde einzuziehen. Nach dem Sieg gegen Kanada, der trotz der B- oder sogar C- Aufstellung der Ahornblätter ziemlich überraschend kam, führen sie nun auch gegen die wesentlich höher eingeschätzten Kasachen. Ymer und Ymer erledigen ihre Sache überragend.

 

Mikael ist aber gegen Bublik dann doch ziemlich eingegangen - 6-3, 4-6, 0-6. 1-1 vorm abschließenden Doppel. Und Frankreich steht kurz vor einer Pleite gegen die Briten ...

 


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Online

Dominik Köpfer gewinnt gegen den zweiten Serben den Tie-Break des 1. Satz.  Meine Rechnung geht so: gegen Serbien könnte eine 1:2 Niederlage reichen, wenn man morgen Österreich mit 3:0 besiegt, um einen der zwei besten Gruppenzweiten zu werden. Neben dem Einzel von Köpfer sehe ich auch im Doppel mit Krawietz/Pütz eine gute Chance, den wichtigen Punkt gegen Serbien zu holen. Optimal wäre natürlich ein 2:1 Sieg gegen Serbien, also Köpfer und das Doppel, aber der Djoker spielt zwar nur selten Doppel, wenn er dann im Davis Cup im Tandem unterwegs ist, ist er trotzdem noch brandgefährlich, so eindeutig ist die Favoritenrolle für Krawietz/Pütz auch nicht.

Franky
Offline

Frankreich - Großbritannien 1-2, Schweden - Kasachstan 1-2, Ungarn - Australien 1-2

Köpfer - Krajinovic 7-6 (7-4), 6-4

Großartiger Auftritt des Pitbulls. Yahoo

Man stelle sich das mal mit serbischen und deutschen Zuschauern vor in Tirol ... Cray 2


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

JAAAA!!

SERBIEN - DEUTSCHLAND 1-2!

STRUFF - Djokovic 2-6, 4-6

KRAWIETZ/PÜTZ - Djokovic/Cacic 7-6 (7-5), 3-6, 7-6 (7-5) - und das nach 2-4, 30-40 im 3. Durchgang!

 

Kevin und Tim bleiben im Davis Cup somit ungeschlagen!

Kevin gab heute drei Service Games ab, Tim kein einziges.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

tom
Offline

Wau, Spiel des Jahres, vergiss die Darts Wm, Drama, darum spielen Leute Doppel, um Djokovic auszuschalten, Tim und Kevin, Struffi, Dome, Kohli, genial Yes 3

Franky
Offline

Davis Cup: Russland - Ecuador 3-0, Italien - Kolumbien 2-1.

Challenger: Altmaier kommende Nacht im Finale von Puerto Vallarta.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

Deutsch-deutsches Challenger-Finale in Bari: Otte - Masur. Problem für Daniel dürfte sein, dass er gut 2 3/4 Stunden spielte in den Semis gegen Vavassori, "Ossy" gewann recht zügig 6-4, 6-4 gegen Fabbiano. Und das Finale soll heute noch stattfinden ... 6 Italiener und 2 Deutsche in den Viertelfinals, aber die beiden Deutschen setzten sich durch. Wink


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Online

Ein 3:0  für Deutschland gegen Österreich war wohl ziemlich fest eingeplant, aber Tennis richtet sich nicht immer konsequent am Favoritenstatus und so verliert Dominik Köpfer doch etwas überraschend gegen Jurij Rodionov, nun müssen Jan-Lennard Struff und das Doppel ihre Matches gewinnen ansonsten reicht es nicht für das Weiterkommen und bei einer gestrigen Niederlage wäre man jetzt schon ziemlich sicher draußen.

Franky
Offline

Oscar Otte gewinnt das Challenger in Bari. 7-5, 7-5 gegen Masur. Morgen dann ein neues All-time-high im Ranking, Platz 102 oder 103. Dance 4

35-9 Siege zuletzt, von den letzten 19 Matches gewann er 17. Yahoo


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

DAVIS CUP:
Unglaublich, der 40-jährige Feli Lopez siegt gegen Rublev 2-6, 6-3, 6-4.

Titelverteidiger Spanien führt in Madrid vor unfassbar geiler Kulisse gegen den Topfavoriten und ATP-Cup-Sieger Russland 1-0. Selten in den letzten Jahren beim Tennis so eine Atmo erlebt, überwältigend.

"KraPütz" 3-0 vorne im ersten Durchgang im entscheidenden Doppel in Tirol gegen Marach/Oswald ...


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

Deutschland besiegt Österreich 2-1 und trifft wie schon beim letzten Davis-Cup-Finals-Bewerb 2019 im Viertelfinale auf die Briten.

Damals war es ´ne klare Sache für Evans und Co. Und auch diesmal sind die
Briten mit den beiden Top-25-Spielern Evans und Norrie (wobei die beide
heute beim 2-1 gegen Tschechien auch einige Schwächen zeigten) sowie
Broady, Skupski und Salisbury sicher leichter Favorit. Ob TEAM GERMANY
am Dienstag erstmals seit 2007 wieder ins Halbfinale einziehen kann?
 
DEUTSCHLAND – Österreich 2-1
KÖPFER – Rodionov 1-6, 5-7 (Dominik ließ 2 Satzbälle liegen bei 5-4, 40-15)
STRUFF – Novak 7-5, 6-4
KRAWIETZ/PÜTZ – Marach/Oswald 6-3, 6-4 (Tim und Kevin auch nach 6 bzw. 5 Davis-Cup-Einsätzen jeweils noch ohne Niederlage)
 
Weitere Ergebnisse heute:
Großbritannien – Tschechien 2-1
Kasachstan – Kanada 3-0
Kroatien – Ungarn 2-1


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

Medvedev gleicht aus in Madrid - 6-2, 7-6. Und das nach 0-3, 15-40 im zwoten ... Wink


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Online

So wie es jetzt aussieht rangeln noch der 1:2 Verlierer aus Spanien/Russland sowie Schweden und Serbien um die beiden letzten Plätze im Viertelfinale, sie kommen alle 3 auf 1 Sieg und 1 Niederlage sowie eine Matchbilanz von 4:2. Da wird wohl die Satzbilanz die Entscheidung bringen müssen.

Bisher qualifiziert. Deutschland, UK, Italien, Kroatien, Kasachstan 

Dazu kommen noch die beiden besten Gruppenzweiten sowie der Sieger aus Russland/Spanien.

Franky
Offline

@Schwarzwaldmarie

Schweden ist doch schon lange fürs VF qualifiziert mit 9-4 Sätzen, haben sie doch bei Servus TV schon vor Stunden gesagt bei der Liveübertragung.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

DAVIS CUP:

Lopez/Granollers verlieren nach Mitternacht in Madrid 6-4, 2-6, 4-6 gegen Rublev/Karatsev!

Der Titelverteidiger ist ausgeschieden, Serbien und Nole doch noch weiter!

USA - Kolumbien 1-2, Spanien (Titelverteidiger) - Russland 1-2

Die VFs:

Montag Italien - Kroatien TURIN

Dienstag Deutschland - GB INNSBRUCK

Mittwoch Kasachstan - Serbien MADRID

Donnerstag Schweden - Russland MADRID

Spanien ausgeschieden – in der schweren Gruppe ohne Nadal und Alcaraz irgendwo erwartbar. Aber schade für das Turnier, da Semis und Finale kommendes Wochenende in der auch in der heutigen Nacht wieder kochenden Caja Magica in Madrid stattfinden. Andererseits waren einige spanische Fans auch arg unfair, klatschten laut nach Aufschlagfehlern der Russen. Medvedev besiegte Carreno Busta 6-2, 7-6 – nach 0-3, 15-40 im 2. Satz. Und Lopez/Granollers verloren weit nach Mitternacht 6-4, 2-6, 4-6 gegen Rublev/Karatsev. Wäre auch zu krass gewesen, wenn der 40 Jahre alte Lopez, in Doppel und Einzel nicht mehr in den Top 100, nach dem Sensationssieg im Einzel über Rublev auch im Doppel nochmal als Sieger vom Platz geht … Wieso man wie schon 2019 bei diesem Bewerb noch in der tiefen Nacht spielen muss, erschließt sich mir weiterhin nicht ... Finde, man sollte spätestens um 14 Uhr mit allen Ländervergleichen anfangen - man kann ja die Finals-Gruppenphase auf mehr Orte verteilen oder weniger Teams mitspielen lassen bei den Finals.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

 

DANIEL ALTMAIER, Teufelskerl! Er siegt im Finale der Puerto Vallarta Open in
Mexiko an der Pazifikküste vor beeindruckender Kulisse nach über zwei
Stunden 6-3, 3-6, 6-3 gegen den an 3 gesetzten Chilenen Tabilo, der
zuvor hier keinen Satz abgegeben hatte. Nachdem der Kempener im 2. Satz
nach 3-1-Führung einen Spielball zum 4-2 vergeben hatte, fand er in dem
Durchgang keine Mittel mehr gegen den Südamerikaner, er gab 5 Spiele in
Folge ab. Im 3. Satz dann vergab Daniel zwei Breakbälle zum 2-0, nach
einer Behandlung an der Bauchmuskulatur zwei weitere zum 3-1 – dann aber
nutzte er doch den insgesamt sechsten im Finaldurchgang zum 4-2. Aber
der Chilene schlug sofort zurück, Rebreak zum 4-3. Altmaier ärgerte
sich, schüttelte sich kurz – und hatte sofort wieder drei Breakchancen,
die zweite nutzte er zum 5-3. Wenig später 40-0, drei Matchbälle, den
zweiten nutzte er, er sank überwältigt zu Boden. Daniel kann sich nun
über ein neues All-time-high in der Weltrangliste freuen (Platz 84). Ein
toller Sandplatzspieler ist er ja eh, er wird auch auf Hardcourt immer
stärker. Es ist sein dritter Challengertitel seit Juli dieses Jahres,
der erste auf Hartplatz. Was war das für ein geniales Wochenende für den
DTB!

 

 
 
 

 

 
 
 
 
 


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Online

Ich habe gestern leider nicht permanent den Davis Cup über Servus TV verfolgt und deshalb blieb mir die Information, dass Schweden schon relativ früh als Viertelfinalist fest stand, verborgen.

Für die Schweden, siebenmaliger Davis Cup Gewinner, das Land von Björn Borg, Stefan Edberg, Mats Wilander und vielen anderen Tenniscracks freut es mich besonders, dass sie mal wieder für positive Schlagzeilen sorgten. Die glückliche Auslosung und das Fehlen einiger kanadischer Spieler haben dabei schon etwas geholfen. Vielleicht gibt dieser Erfolg dem schwedischen Tennis einen Schub, dass wieder mehr Jugendliche zum Tennisschläger greifen.

Die Schweden schafften es ins Viertelfinale, im Gegensatz zu den großen Davis Cup Nationen Australien, Spanien und den USA, für mich mal wieder die größte Enttäuschung der Gruppenphase. Gegen Russland wäre allerdings ein Sieg der Schweden weder mit den Worten Sensation oder Wunder korrekt beschrieben. Dafür gibt es keine Vokabel.

Neben dem aktuellen Davis Cup und der sehr erfolgreichen Saison des Alexander Zerev sind die sehr erfeulichen Ergebnisse der anderern DTB Spieler wie Daniel Altmaier, Oscar Otte und auch wieder Peter Gojowczyk in den letzten Wochen und Monaten leider etwas in dern Hintergrund geraten. Mittlerweile gibt es wieder 5 deutsche Tennisspieler in den Top 100 plus Oscar Otte auf 102 und insgesamt 10 unter den Top 200. Um die Zukunft des Deutschen Männertennis muß einem nicht bange sein.

Wenn nur etwas von diesem erfreulichen Aufschwung bei den deutschen Männern auch auf die Frauen abfärben könnte.

Franky
Offline

Gerade läuft das sehr spannende und bisher schon recht überraschende 1. Davis-Cup-Viertelfinale: Der WR-279. Borna Gojo schlug in Turin überraschend den WR-27. und Lokalmatador Lorenzo Sonego, 1-0 für Kroatien. Und dann schlug Altmeister Marin Cilic bei 6-3, 5-4 gegen den WR-10. Jannik Sinner zum Sieg für Kroatien auf - doch er gab das Service Game ab, verlor noch in drei Durchgängen. Nun muss das Doppel entscheiden, mal schauen, ob es wie vergangene Nacht in Madrid wieder bis nach Mitternacht dauert ... Alle Partien bis zum Finale am Sonntag live bei servustv.com

@Schwarzmaldmarie

Ja, Entwicklung bei den Herren ist erfreulich. Gojowczyk hat allerdings seine letzten fünf Matches verloren, außer gegen Hurkacz und vielleicht noch den aufstrebenden Brooksby immer gegen Gegner, die er eigentlich schlagen sollte (drei der fünf recht weit weg von den Top 100). Das war wohl nur nochmal ein kurzes Zwischenhoch in New York und Metz für Gojo, er wird ja in ein paar Monaten auch schon 33, da sollte man nicht mehr allzu viel erwarten ...


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

tom
Offline

Kroatien hats gepackt und steht im Halbfinale, das entscheidende Doppel wirkte phasenweise als spielten Profis gegen Amateure, haut rein Jungs morgen gegen England, holt euch den Pot Clapping

Franky
Offline
tom schrieb:

Kroatien hats gepackt und steht im Halbfinale, das entscheidende Doppel wirkte phasenweise als spielten Profis gegen Amateure, haut rein Jungs morgen gegen England, holt euch den Pot Clapping

Unsere Jungs sind doch keine Kiffer ... ROFL


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Online

Peter Gojowczyk spielt heute gegen Evans, erwischt aber keinen guten Start. Evans habe ich eigentlich als Schwachpunkt der Briten ausgemacht, da wäre ein Sieg schon hilfreich, Struff gegen Norrie wird nicht einfacher und die Briten haben eben auch ein ganz gutes Doppel, da wird es auch für Krawietz/Pütz mit ihrer Erfolgsserie recht schwierig.

Schwarzwaldmarie
Online

Jan Lennard Struff hält die Hoffnungen der deutschen Fans am Leben und holt sich den 1. Satz im Tiebreak, so kann es doch noch ein unterhaltsamer und spannender Abend werden.

Nardo761
Offline

Und Struff gewinnt tatsächlich gegen Norrie und "KraPütz" holen den Siegpunkt in zwei engen Sätzen. Deutschland ist im Halbfinale!! Wahnsinn!

Seiten