Kerbers US Tour 2014: Station 1 - West Coast Stanford

265 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
jens
Offline
Kerbers US Tour 2014: Station 1 - West Coast Stanford

Angelique Kerber startet ihre US Tour. diesmal an der Westküste in Stanford (Kalifornien).

Kerbers US-Tour
1. Stanford
2. Montreal
3. Cincinnati
4. NewYork

letztes Jahr hat sie in Washington gestartet. die US Tour lief dann nicht besonders gut für Kerber.
verbuchen konnte sie nur 125pkt aus toronto und 280pkt bei den USO. da sie bereits 100pkt reserve hat, hat sie heuer nur 305pkt auf der ganzen US Tour zu verteidigen. sie kann damit nicht unter 4.000pkt fallen. ob man damit trotzdem aus den TOP10 fallen kann, wird man sehen.

Kerber war zuletzt in der Rasensaison wieder ziemlich gut drauf. muss aber nicht heissen, dass sie besser geworden war. mal sehen was jetzt die Hardplatzsaison in den usa bringt, nach 3 wochen turnierpause.
letztes jahr hat sie in Washington eher mau gestartet. nach VF war schluss.

Kerber an nr.3 gesetzt (für die ersten 4 gibts freilose)

R1 freilos
AF Vandeweghe oder Ahn ... zwei amis.

kk46
Offline

Im Achtelfinale wartet Vandeweghe, die gegen Ahn in 2 Sätzen gewinnen konnte.

jens
Offline

kerber hat sich noch einen tag freigenommen. warum auch nicht. vlt behördentag oder so ...
sie beginnt jetzt erst am donnerstag.

AF gegen Vandeweghe (nr.48) ...

vandeweghe rasenspezi. hat satte 4 rasen-turniere 2014 gespielt. auch recht erfolgreich mit titel in denbosch. hardplatz eher durchschnitt. sie spielt viel itf , um nicht soviel reisen zu müssen. mit top10-spielerinnen hat sie wenig zu tun. sie ist auch ziemlich gross gewachsen und schlägt ähnlich hart auf wie lisicki. naja wenn kerber nicht gerade unterirdisch spielt, sollte sie es packen. trotzdem so 3-4 wochen pause ... da muss man mal sehen wie sie reinkommt. wenn kerber sich mal wieder dem nivo der gegenerin anpasst, könnte es aber auch "grausames" spiel werden.

kk46
Offline

Na ja, Rasenspezialistin trifft es aber nicht so ganz bei Vandeweghe, denn vor 2014 war sie auf Rasen eher schlecht. Bei den US-Hartplatzturnieren war sie aber immer recht gut, z.B. hat sie in Stanford 2012 schon das Finale erreichen können und bei den letzten beiden großen US-Hartplatzturnieren verlor sie nur gegen S. Williams und Kvitova, schlug aber Stosur und Pavlyuchenkova.

Der Belag in Stanford ist halt auch sehr schnell für einen Hartplatz, was guten Aufschlägerinnen immer ziemlich hilft.

Markus
Offline

So, noch knapp drei Stunden und dann geht's ENDLICH los ! Ich dachte schon, Angie spielt diese Woche gar nicht mehr, aber alles hat zum Glück ein Ende, auch die Warterei. Und schön, dass es diesmal gleich um 22 Uhr ist. Cibulkova und Radwanska haben den Zeitplan ja die letzten beiden Tage schön strapaziert.

kk46
Offline

Na ja, mal schauen, wie Kerber sich dort präsentieren wird. Ich rechne mich einem sehr engen Match.

Markus
Offline

Dann würde Kerber wird die Tradition der 22 Uhr-Marathonmatches ja fortführen. Solange die Siegerin am Ende aus Deutschland kommt, meinetwegen auch 7:6(5) im dritten.

Markus
Offline

Auf geht's, Angie ! Mach uns keine Schande. Smile

jens
Offline

ja, mal sehen wie die form von kerber jetzt so ist.
mit 22uhr hat sie sich schonmal einen guten termin ausgesucht. nicht ganz so spät Smile

h2h mit vendeweghe 0-0 ... also noch kein duell. vlt ganz gut für kerber.
kerber spielt in blau ... war das nicht ihre verlierer farbe ???

Markus
Offline

Das 0:6 gegen Niculescu in Linz war in weiß. Danach hat sie auf rot gewechselt und das Turnier gewonnen.

jens
Offline

1-0 kerber .... beide spielen in blau ... und beide spielen grottig. zur einstimmung schonmal 3 df von kerber. coco hat mit ordentlichen errors gegengehalten. das scheint heute ne ganz harte nummer zu werden.

jens
Offline

2-1 kerber ... naja 2014 hat sie ihre auftaktniederlagen immer mit einem blauen dress fabriziert. bei den FO hat sie dann wieder rot gespielt. und rasen war sie in weiss unterwegs. naja wer weiss was kerber hier vor hat. vandeweghe hat aber wohl den selben plan.

Markus
Offline

Also das Niveau der Begegnung findet man wahrscheinlich auf keiner Skala, weil die nach unten vorher schon aufhört.

kk46
Offline

3:2 für Kerber, die aber bislang deutlich mehr Mühe beim Aufschlag hat.

jens
Offline

3-2 kerber ... so fast hätte kerber es geschafft sich ein break einzufangen. 2 bb für coco. aber vandeweghe hat gleich mit einer hohen errorquote gekontert.

Knecht001
Offline

blau ist ja die farbe der hoffnung, oder?? Biggrin
bis jetzt können wohl beide noch auf verbesserung hoffen, krasse fehler und kaum ein rythmus in den rallies. das kann wirklich was werden...

eat, sleep, GENIE, repeat...
Markus
Offline

Kerber wirkt auch irgendwie teilnahmslos, das gefällt mir absolut nicht. Da muss mal langsam das Feuer brennen.

kk46
Offline

Da ist das Break für Vandeweghe. Und es läuft fast so wie ich befürchtet habe, Kerber zu passiv und wird dann gnadenlos überpowert.

jens
Offline

4-3 coco ... und nun hat es kerber geschafft. naja blau ist bei kerber nicht die farbe der hoffnung, sondern die ihres schlafanzugs. sie spielt heute wirklich traumwandlerisch schlecht. sie macht quasi gar nix fürs spiel. man muss sich wirklich fragen ob kerber wach ist ??

Markus
Offline

jens schrieb:

sie spielt heute wirklich traumwandlerisch schlecht.

Ebrahimzadeh muss her und ihr mal nen Arschtritt verpassen, damit sie aufwacht. Das ist kein Top 10-Niveau, das ist eher das, was man gerade in Bad Saulgau vielleicht sieht.

Angie
Offline

Scheint wieder eines der typischen Kerber-Matches zu sein .... wenn sie am Ende des 3. Satzes aufwacht und gewinnt, ist''s doch egal ...aber bis dahin ist es noch ein Stück zu gehen ... jetzt aber 2 Punkte zum Rebreak ...

Markus
Offline

So, Breakball Nummer 4.

Angie
Offline

... ziemlich viele Fehler auf beiden Seiten ... 

Knecht001
Offline

erschreckend...

eat, sleep, GENIE, repeat...
Markus
Offline

Kerber hätte auch den ersten Aufschlag vielleicht mit in die USA nehmen sollen.

jens
Offline

5-4 kerber ... vandeweghe hat zurückgeschlagen. sie ist heute auch wirklich schlecht....da kann sie es locker mit kerber aufnehmen. ja heute geht es wohl nur darum, wer am ende den letzten error macht.

Markus
Offline

5:5. Das dürfte am Ende wohl im Tie-Break entschieden werden.

Angie
Offline

Wie gut, dass Tennis ein Ergebnis-Sport ist ...und es keine Performance-Noten gibt ;-). 
Wenn man gewinnt, ist es doch egal, wie es ausgesehen hat ...

Markus
Offline

Das stimmt. Am Ende kräht kein Hahn mehr danach, wie man gewonnen hat. Mehr als einen Angie-Sieg will ja auch keiner.

jens
Offline

6-5 kerber ... so jetzt hat coco mit ihren elendigen stops angie etwas wütend gemacht. ob das so eine gute idee war ??

Knecht001
Offline

elf uhr durch, das match ist bisher grottenschlecht und vermiest mir bald die gute laune. ich geh schlafen...

eat, sleep, GENIE, repeat...

Seiten