Damendoppel

401 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Choke
Offline

Ich würde es Grönefeld gönnen, dass sie künftig eine Doppelpartnerin findet, mit der sie konstant das ganze Jahr über bei fast allen Turnieren spielen kann. Im Moment scheint sie sich immer auf eine neue Doppelpartnerin einstellen zu müssen. Eigentlich haben alle Top-Doppelspielerinnen eine feste Doppelpartnerin.

Markus
Offline

Choke schrieb:

Eigentlich haben alle Top-Doppelspielerinnen eine feste Doppelpartnerin.

Genau deswegen sehe ich Grönefeld nicht als solche an. Peschke hätte wohl auch mit Srebotnik in Paris triumphiert.

Choke
Offline

Gäbe es denn potenzielle Doppelspielerinnen aus den vorderen Ranglistenpositionen, die auch keine feste Doppelpartnerin haben oder jemanden, mit dem Grönefeld konstant überall spielen könnte? Grönefeld steht immerhin auf Platz 14 in der Doppelweltrangliste. Das ist schon ziemlich gut. Da immer zwei Damen zusammen ein Doppel bilden, steht sie sozusagen in den Top 7-8 bei den besten Doppelpaarungen. Sie sollte mMn wirklich versuchen jemanden zu finden, mit dem sie fix das Jahr über spielen kann. Anscheinend erweist sich die Suche aber als äußerst schwierig.

Markus
Offline

Oder sie ist schon beendet. Görges/Grönefeld gibt es nun bis einschließlich Charleston. Mindestens.

Kermit
Offline

Schau mal an, wer sich hier zusammengetan hat (Indian Wells)

Lisicki mit Hingis
Petko mit Stephens
Görges/Grönefeld (war ja schon bekannt)

außer dem letztgenannten Doppel wird wohl leider keiner die nächste Runde erreichen, dazu sind die gelosten Gegner zu gut (Barty/Dellacqua) oder zu erfahren (Dushevina/Lucic-Baroni)

Markus
Offline

Vielleicht übersteht sie auch keiner. Aber Petkovic/Stephens ist geil. Das passt eigentlich überhaupt nicht zusammen. Aber wer weiß...

Raugart
Offline

Nach einem Video habe ich schon den Eindruck gehabt, die Hingis scheint noch richtig fit und "heiß" auf Tennis zu sein. Das ist dann auch keine Überraschung mehr, daß sie sich zum Doppel traut, mit der anvertrauten Sabine. Mal sehen , wie sie zusammen "wirken". Nach indiv. Klasse zu urteilen, müßte dieses Doppel schon zu beachten sein.
Vielleicht bekommt Sabine durch das Einwirken von Hingis wirklich den Dreh raus, auch neben Wimbledon für postive Schlagzeilen zu sorgen? (im Tennisbereich!!!)

Jensing
Offline

Ich glaube die Glamour-Girls werden gegen die Sporties aus Australien richtig alt aussehen.

Beim deutschen Doppel ist vermutlich in der 2.Runde Schluß mit lustig, aber sie sammeln weiter Erfahrung im Teamplay. Ich erwarte hier bessere Ergebnisse in naher Zukunft, nicht zuletzt beim FED-Cup.

Die transatlantische Partnerschaft Petko-Slo ist der absolute Farbtupfer im Doppel-Draw. Ich würde mir sehr sehr gerne das Spiel anschauen, aber das wird wohl eher nichts. Vielleicht können sie ja aufgrund ihrer Einzelqualitäten überraschen.

Tobi77
Offline

Ich glaube ein paar Matches im Doppel würden Sabine gut tun. Denn im Doppel ist "Alles oder Nichts" noch seltener die gewinnbringende Taktik als im Einzel. Und Martina kann ihr das so quasi direkt in der Praxis demonstrieren. smiley

Wäre toll, wenn Martina es schafft, dass Bines Spiel smarter und flexibler wird.

Tobias
Offline

In einem Match wird sie Bine das kaum beibringen können, aber wer weiß vllt spielen Sie ja längerfristig zusammen. Petko/Stephens könnte das Damendoppel revolutionieren. Mehr "Hau-drauf-Tennis" als bei diesen beiden wird es in IW wohl nicht geben.

Julie
Offline

Lisicki/Hingis find ich echt cool als Doppel, echt schade, dass sie gleich gegen Barty/Dellacqua spielen müssen.

Und Petko/Stephens, mal abwarten. So schlecht ist Petko ja nicht im Doppel und Stephens hat bei den Juniors ja ordentlich abgeräumt.

Tobi77
Offline

Tobias schrieb:

Mehr "Hau-drauf-Tennis" als bei diesen beiden wird es in IW wohl nicht geben.

Ich finde nicht, dass Petko "Haudrauf-Tennis" spielt. Sie lebt oft auch von den Fehlern ihrer Gegnerin und versucht nicht jedes Mal ihre Gegnerin zu überpowern.

Stephens kann zwar Haudrauf-Tennis spielen (ich kann mich noch gut an das Match gegen Serena bei den US Open erinnern, das war im ersten Satz ein absolut atemberaubendes Tempo), aber hin und wieder spielt sie auch einen fast schon defensiven Stil.Trotzdem erwarte ich auch nicht viel von beiden im Doppel, aber vielleicht täusche ich mich ja.

Tennis Fan
Offline

so görges/Grönefeld sind mit 6-4 6-4 weiter und Lisicki und Hingis sind knapp mit 4-6 7-6 6-10 leider ausgeschieden aber beides war zu erwarten vielleicht bringt Lisicki das Doppel ja etwas und für Görges und Grönefeld erhöhen sich die Chancen bei jedem Sieg für den Fed Cup

Markus
Offline

Hradecka/Krajicek - Görges/Grönefeld 6:2 den ersten Satz gewonnen. Was für ein erfolgreiches Fed Cup-Doppel ! Vielleicht wollen sie es einfach Barty/Dellacqua heute nachmachen.

Markus
Offline

Scheint doch ins Roulettespiel zu gehen.

Markus
Offline

11:9 in der Lotterie gewonnen. Jetzt gegen Makarova/Vesnina (?)

Markus
Offline

Görges/Grönefeld - Makarova/Vesnina 3:6 6:7(4)

Im Westen nichts neues.

Kermit
Offline

Morgens gehts weiter mit Lisicki / Hingis  http://www.wtatennis.com/SEWTATour-Archive/posting/2014/902/OP.pdf
Gewinnchancen würde ich als gut einstufen.

tenniskarte
Offline

Danke für die Info. Reichlich lächerlich für Lischen.

Choke
Offline

Jens' Spitzname "Lischen" für Lisicki scheint hier immer mehr Anklang zu finden. smiley

kassandra
Offline

Hingis&Licki  6:2 -  nicht schlecht 

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

und 4:0 , wenn jetzt keine mehr krank wird, könnte es gut für die Rekonvaleszentin aussehen

sag niemals nie ...

kassandra
Offline

6: 2 6:1  !  Wie gut, wie gut, daß sich Lisicki so stark gemacht hat und noch kaum genesen  angetreten ist. Sehr endcool, alles hoffnungsvolle für den weiteren Verlauf der Gesundheit in dieser Saison.

sag niemals nie ...

Kermit
Offline

Als nächstes gehts gegen  Medina Garrigues/Y. Shedova, nicht zu unterschätzen aber durchaus machbar Smile

Markus
Offline

Es steht 3:6 6:6 und 6:6 im Tie-Break. Die ersten sieben Matchbälle haben Medina Garrigues/Shvedova schon mal versiebt.

Markus
Offline

Hingis/Lisicki gleichen mit dem zweiten Satzball (9:7) aus.

Julie
Offline

Ja, scheint ziemlich spannend zu sein, so doof, dass mans nicht gucken kann.

Markus
Offline

10:7 gewinnen Hingis/Lisicki in der abschließenden Lotterie.

Carlos Moyá ali...
Offline

Hurra, Sieg Smile

Kermit
Offline

Frag mich auch wozu da Kameras im Stadion vorhanden sind, wenn man sie nicht nutzt..Vielleicht stehen die Übretraungschancen in der nächsten Runde besser, mal schauen.

Wenn die beiden sich weiter durchs Turnier kämpfen, müssen sie bald nicht mehr auf Wildcards hoffen, Lisicki hat ja noch ein paar Punkte vom letzten Jahr. Allerdings dürften die dann auch demnächst schon wieder verfallen sein (z.b.Stuttgart )

Die Matchpraxis kann Lisicki jedenfalls gut gebrauchen, damit sie mal wieder so langsam in Fahrt kommt Smile

Seiten