Monas europäische Sandplatzsaison 2017

130 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Kurgan
Online

Da ist sie leider körperlich und mental nicht mehr auf der Höhe. Blödes Ende aber trotzdem ein gutes Turnier von Barthel. 

Netzkante
Offline

Im 13. Match leider 1:2 verloren, genau, trotzdem gutes Turnier und supertolle Serie von Mona.

Hoffentlich ist sie nicht allzu traurig.

 

tenniskarte
Offline
1:2 verloren klingt so harmlos. Aber da sind wir wieder beim richtigen Thema. Wer nun gedacht hat, dass eine Spielerin alles hintereinander gewinnen kann, lag natürlich falsch. Und das hat nichts damit zu tun, dass man sich im Nachhinein wie Bolle freut und man natürlich schon immer gewusst hat, dass unsere Spielerinnen nichts auf die Reihe kriegen.
 
Aber auch das liegt im Auge des Betrachters, wie Themen wie Doping, Wettbetrug oder verletzungsbedingte Aufgaben beim Stande von 0:5 und etwaige Diskussionen um die WCs.
Letztendlich von meiner Seite aus, Kompliment an Mona für dieses Turnier, wenn auch die Niederlage am Ende aus meiner Sicht unumgänglich war, genauso wie schon zuvor Mladenovic verloren hat. Das Leben geht weiter.
Julie
Offline

Markus schrieb:

Gute Ansage von Kas. Aber wenn ich das richtig vernommen hab, spielt Barthel nicht in Nürnberg.

Wieso nicht? Sie kriegt doch ne WC.

popinjay
Offline

Sie braucht eine Pause, das hat man doch gesehen, oder?

Rameike
Offline

Kas hat in der Auszeit was gesagt im Sinne von "Hab Spaß, genieße es. Wenn du noch ein Spiel gewinnst, bin ich zufrieden mit dir. Du hast 12 Spiele in Folge gewonnen. Nach dem Spiel machen wir erst einmal 3 Tage Pause und anschließend kommt ein großes Turnier"

Wäre natürlich schade für Nürnberg. Ich bin eh mal gespannt, wer die WC bekommt. Korpatsch und Lottner sind raus. Wenn Barthel sie nicht bekommt, vielleicht Hobgarski und Gerlach? oder Zaja und Pfizenmaier?

Stefanlix
Offline

"...und anschließend kommt ein großes Turnier"

Damit hat er doch bestimmt Nürnberg gemeint! Wink

Julie
Offline

Ich denke auch!

kk46
Online

Durch das AF von Rom ist sie wieder die deutsche Nummer 3 im Ranking geworden. Sie liegt im Race auch nur noch 370 Punkte hinter Kerber.

Seiten