Qualifikationsturniere

265 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Grubmexul
Offline

Julian schrieb:

Also brengle ist schon mal drin. 

Luksika Kumkhum (Thailand) hat zurückgezogen: "due to travel difficulties." - Na das ist ja mal ein Grund Scratch one-s head

Sie spielte im Mxed Final der Asian Games in Indonesien. Wow. Das ist aber auch am anderen Ende der Welt. Google Maps sagt mindestens 22 Std. Flug bis New York und dann hast du noch die Zeitdifferenz. So bleibt sie in Asien, wird vielleicht in Dalian aufschlagen und dann geht die WTA ja eh mit der Tour dahin.

Brengle spielt nun in Runde 1 gegen Kenin.

Tennisfan64
Offline

Mona muß heute als Lucky Loser noch auf den Platz. 

Freue mich für sie.

Julian
Offline

Tennisfan64 schrieb:

Mona muß heute als Lucky Looser noch auf den Platz. 

Freue mich für sie.

für wen?

Tobias
Offline

Hat sich das "Betteln" um die Absage, wie es schon formuliert wurde, doch ausgezahlt.
Komisch, dass solche Formulierungen immer nur in Bezug auf deutsche Spielerinnen fallen, finde die LL-Regelung sehr fair für den gesamten Tourbereich und vor allem im Sinne der Zuschauer, dass das Match nicht einfach wegfällt.

Rameike
Offline

Wer hat denn noch abgesagt?

Angie86
Offline

Buzarnescu kann doch nicht antreten.

kk46
Offline

Südkorea, Seoul. Korea Open (WTA International) vom 17. September bis 23. September 2018
Qualifikation
1. Runde Mona Barthel (1) gegen Hanna Chang (USA/WC) 6:1 6:3 gewonnen
2. Runde gegen Silvia Soler-Espinosa (ESP/7) 6:3 6:4 gewonnen

kk46
Offline

Österreich, Linz. Upper Austria Ladies Linz (WTA International) vom 08. bis 14. Oktober 2018
Qualifikation
1. Runde Mona Barthel (2) gegen Ekaterina Alexandrova (RUS)

Julian
Offline

barthel verliert in nur 46 minuten 2:6 1:6

Hardcore-Fan
Offline

Und Mona verliert den 1. Satz mit 5:7 - schon wieder 5 Doppelfehler!

Hardcore-Fan
Offline

5:7, 5:7 - diese eklatante Aufschlagschwäche!

Jochen
Offline

Mutua Madrid Open 2019

Q1 Mona Barthel - Margarita Gasparyan (7)

Hardcore-Fan
Offline

Mona macht es - zumindest im Moment - besser als Tatjana: 5:2 gegen Gasparyan...

Hardcore-Fan
Offline

Der erste Satz ist eingetütet mit 6:3...

Hardcore-Fan
Offline

Stark begonnen, noch stärker nachgelassen: der zweite Satz geht 1:6 verloren (allerdings scheint sie auch leicht verletzt zu sein)...

Hardcore-Fan
Offline

Next exit: 6:3, 1:6, 1:6...

Julian
Offline

Mona bekommt es als Alternate in r1 mit alexandrova zu tun.

Grubmexul
Offline

Julian schrieb:

Mona bekommt es als Alternate in r1 mit alexandrova zu tun.

Da hat Tenniskarte schon recht, wenn ich den Beitrag in ein paar Wochen lese, habe ich keine Ahnung, was er mir sagen soll.

Internationali BND d'Italia, Rom 2019:

Q1 Ekaterina Alexandrova (8) gegen Mona Barthel (alt) 3:6 ...

... und nun kämpfen, in Q2 steht die 23-jährige 455 des Rankings Cristiana Ferrando, die mit Wildcard gegen Parmentier in Q1 gewonnen hat. Das Hauptfeld ist in Sichtweite Biggrin

Franky
Offline

Sauber, 6-3, 3-6, 6-4 gegen die Nummer 60 der Welt, Ekaterina Alexandrova. Mit dem dritten Matchball den Sack zugemacht.

Nun im Qualifinale gegen die nicht in den Top 400 gelistete, 23 Jahre alte Wildcardinhaberin Ferrando.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Bigmat
Offline

 

Aber gegen Alexandrova musste auch gewinnen.

Gegen die gewinnt im moment jeder.

Die hat dieses jahr noch kein match auf sand gewonnen.

popinjay
Bild des Benutzers popinjay
Offline

Bigmat schrieb:

 

Gegen die gewinnt im moment jeder.

Die hat dieses jahr noch kein match auf sand gewonnen.

Das hat sich Alexandrova vor dem Match über Barthel bestimmt auch gedacht.

Lol

Hardcore-Fan
Offline

Nach einer klaren 5:1-Führung wurde es dann nochmal eng (der Aufschlag...) - aber der erste Satz geht dann doch mit 6:3 an Mona...

Jetzt Regenpause - `mal sehen, wem es mehr nützt!

Bye

Hardcore-Fan
Offline

6:3, 6:4 - mit viel, viel Mühe...

Kurgan
Offline

Wo ist Mona? Lol

Seiten