Eugenie Bouchard

1746 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Singu
Offline

Neuer Trainer mit Michael Joyce und erster Sieg . Läuft wieder Good

walking in the Genie wonderland

Singu
Offline

So auch der 3. Quali Sieg ist eingefahren . Damit das Main Draw gegen Babos erreicht . 

walking in the Genie wonderland

Singu
Offline

War gestern ein toller Abend live in Luxemburg . Das neue Trainerteam scheint einiges zu bewirken .Eine Rückkehr in die Top 100 kommt immer näher .

walking in the Genie wonderland

Tobias
Offline

Da hat Genie CSN mal ganz schön abgeschossen! 6:1 6:0 in gerade mal 55 Minuten, falls Petko gegen Siniakova gewinnen sollte, kann sie sich warm anziehen. Bouchard scheint von den hinteren Plätzen der WRL wegkommen zu wollen.

Singu
Offline

Das war eine ganz feine Leistung gegen CSN . Nicht nur der neue Coach sondern auch die Rückkehr des Fitness Trainers Scott Byrnes hat einiges bewegt . Das im wahrsten Sinne des Wortes . Sie bewegt sich viel besser . Hab schon sehr viele Spiele von ihr live gesehen . Oft konnte sie den ersten Satz noch gewinnen um im Zweiten dann einzubrechen . Jetzt kann Genie ihre Linie endlich wieder komplett durchziehen. Mal schauen was gegen eine ebenfalls in letzter Zeit stark aufspie!lende Petko geht .Bilanz bislang eher dünn mit 1:5 .

 

 

walking in the Genie wonderland

Grubmexul
Online

Ich habe gestern abend in den ersten Satz von Bouchard gegen CSN reingeschaut. Zum Erfolg von Bouchard gehört meiner Meinung auch, dass CSN im ersten Satz katastrophal aufgeschlagen hat: Gerade mal 6 erste Aufschläge waren im Feld, und von denen hat sie nur drei Punkte geholt. Auf ihre zweiten Aufschläge wurde CSN in der Tat oft mit dem Return von Bouchard wirkungsvoll getroffen. Ich freue mich heute Abend auf das Viertelfinale in Luxemburg gegen Petkovic. Die Veranstalter haben es ja als letztes, zweites Match nach 6pm angesetzt.

Julian
Online

mir ist aufgefallen, dass Genie seit 5 Tagen nicht mehr auf social media aktiv war, nichts auf facebook, instagram, snapchat oder twitter.

man kann nur spekulieren, aber vielleicht ist das eine Ursache, dass bouchard plötzlich wieder so wie 2014 agiert.

tenniskarte
Offline

Ich habe es mal wieder nicht gesehen. Auf Eurosport 1 lief (läuft, meine Nase läuft, der Sommer ist plötzlich verschwunden). Ohje, Halbfinale gegen Frau Görges. Das kann was werden. Vielleicht sollte ich dann doch mal wieder den Stream ansteuern.

Singu
Offline

Julian schrieb:

mir ist aufgefallen, dass Genie seit 5 Tagen nicht mehr auf social media aktiv war, nichts auf facebook, instagram, snapchat oder twitter.

man kann nur spekulieren, aber vielleicht ist das eine Ursache, dass bouchard plötzlich wieder so wie 2014 agiert.

 

Genau das ist mir auch aufgefallen . Totaler Fokus nur auf das Tennisspiel . Ich konnte das auch außerhalb des Tennisplatzes inLuxemburg  beobachten. Aber man kann trotzdem noch Spaß mit ihr haben . 

walking in the Genie wonderland

Julian
Online

 

[/quote] 

Genau das ist mir auch aufgefallen . Totaler Fokus nur auf das Tennisspiel . Ich konnte das auch außerhalb des Tennisplatzes inLuxemburg  beobachten. Aber man kann trotzdem noch Spaß mit ihr haben . 

[/quote]

Genau das mein ich, sie ist total aufs Tennis fokussiert und schon kann Genie wieder so gut spielen wie diese sind Jahr noch gar nicht. Hoffentlich zieht sie das durch...

Schwarzwaldmarie
Offline

Auch wenn es sportlich wieder aufwärts wieder geht, kann man sich trotzdem noch etwas ablenken

http://www.insideout-tennis.de/bouchard-mit-heisser-quad-tour/

JottEff
Offline

Sich ablenken oder andere ablenken?                             Biggrin

 

T3-TX
Bild des Benutzers T3-TX
Offline

Das ist verfälscht worden.

Genie ist in der Novemberausgabe vom kanadischen Magazin "Faces".
Dort wurden ihr 20 Fragen gestellt.

Dieses Bild auf dem Quad und noch weitere aus der Serie welche eigentlich aus ihrem 2018er Swimsuit Shooting stammen werden offensichtlich zu promozwecken verwendet.

Die 20 Fragen sind hier -> http://facesmag.ca/20-questions-with-eugenie-bouchard/ online.
Und das war die Twitter Ankündigung dazu -> https://twitter.com/facesottawa/status/1057378951058898944

Dieser Satz....

Zitat:
Genie Bouchard haut mal wieder einen raus. Nach ihrem Bikini-Shooting
für die Sports Illustrated Anfang 2018 zeigt die 24-Jährige nun erneut
ordentlich Haut.

ist in dem Fall nicht richtig da diese Bilder auch zum angesprochenen Shooting gehören.

 

JottEff
Offline

@ T3-TX

Danke für die Richtigstellung. Also Genie anscheinend derzeit weiterhin seriös mit dem Fokus auf Tennis und dem Ziel wieder in höhere (positivere) Regionen in der Weltrangliste zurückzukehren.

Schwarzwaldmarie
Offline

Bikini Genie hat jetzt Pause und deshalb darf sie auch wieder schöne Bilder in den sozialen Medien posten.

http://www.insideout-tennis.de/bikini-genie-als-meerjungfrau/

JottEff
Offline

 

Mittlerweile trainiert Genie ja wieder, speziell an der Einschätzung bestimmter Situationen.

 

 

Singu
Offline

Viertelfinale,Hawaii Exhibition Open 21-23 Dezember

Eugenie Bouchard ( Can) vs Coco Vanderweghe( USA) 6:0/7:6

Halbfinale 

Eugenie Bouchard vs Garbine Muguruza (ESP)  7:5/6:1

Finale 

Eugenie Bouchard vs Elise Mertens (Bel) 6:2/5:7/10:12 Matchtiebreak 

walking in the Genie wonderland

Schwarzwaldmarie
Offline

Eugenie Bouchard kann nicht nur Exhibition als Bikini Model oder als Arielle die Meerjungfrau. Nein, auch im Tennis gibt sie wieder eine gute Figur.  Der Sieg gegen Coco Vandeweghe, eine meiner Enttäuschungen des Jahre 2018, war nocht nichts besonderes, aber heute Nacht hat sie gegen Garbine Muguruza mit 7:5 und 6:3 gewonnen und spielt in der kommenden Nacht das Endspiel gegen Elise Mertens. Auf jeden Fall ein verheißungsvoller Auftakt in die neue Saison. Die Form von Luxemburg hat sie scheinbar nicht verloren.

Singu
Offline

Sogar 6:1 den Zweiten gewonnen .Der Spaß am Gewinnen ist zurück . Kann man eh bei der Veranstaltung haben Biggrin

walking in the Genie wonderland

Schwarzwaldmarie
Offline

Eugenie Bouchard stand ganz kurz vor dem Turniersieg auf Hawaii. Im 2.Satz führte sie schon mit 4:2 gegen Elise Mertens, den sie aber noch mit 5:7 abgeben mußte. Den 1. Satz gewann die Kanadierin mit 6:2. Der dritte Satz, der als Tie-Break ausgespielt wurde verlor Eugenie Bouchard dann mit 10:12. Auch wenn das kein reguläres WTA Turnier war, hat sie doch bewiesen, dass sie mit der Weltspitze (Muguruza und Mertens) wieder mithalten kann. Das sollte ihr weiteres Selbstvertrauen und Motivation geben und sie kann mit Vorfreude nach Australien reisen. Die Genie-Army wartet schon.

Singu
Offline

Erstmal ist sie von Hawaii nach Neuseeland geflogen . Wo es dann am Wochenende in der Quali von Auckland wirklich ernst wird . Anschließend dann noch Hobart . Bis dann in Melbourne die AO warten . Mal schauen ob die Genie Army da noch so aktiv ist . War doch sehr ruhig geworden in den letzten Monaten . 

walking in the Genie wonderland

Schwarzwaldmarie
Offline

Der Auftakt zur neuen Saison ist Eugenie Bouchard sehr gut gelungen. Gegen Madison Brengle gewinnt sie klar mit 6:3 und 6:3. Im Viertelfinale könnte es zum Duell mit Julia Görges oder Mona Barthel kommen. Die Genie Army war letztes Jahr in Melbourne noch ganz schön aktiv. Der Formanstieg von Eugenie Bouchard wird auch bei ihren Anhängern neue Motivation hervorrufen.

Schwarzwaldmarie
Offline

Eugenie Bouchard bewies heute Kämpferherz. 2 h 40 brauchte sie für ihren 5:7,6:4 und 6:4 Sieg gegen die Niederländerin Bibiane Schoofs. Auch wenn die Gegnerin nicht die ultimative Herausforderung war, bestätigt Eugenie Bouchard ihre ansteigende Form.

Singu
Offline

Der erste Satz war 5:7 im Tiebreak was am Endergebnis aber nichts ändert Biggrin

walking in the Genie wonderland

tenniskarte
Offline

Ach du grüne neune, jetzt spielt Genie gegen Jule. Eigentlich müßte ich das als Deutscher im Görges Thrad posten, aber das ist immer das geile hier, wir haben die Auswahl. Allerdings bin ich jetzt zu müde, um das wirklich noch zu verfolgen. Singu muss dann mal berichten, wie es ausgegangen ist. Obwohl Jochen das Endergebnis sicherlich wieder auch prima auf der Startseite platzieren wird, was ich dann auch immer gut finde.

Naja, du klickst hier auf der HP und  hast gleich das wichtige Geschehen im Überblick. Trotzdem bin ich heute mal für Genie !

Singu
Offline

Wieder knapp vor dem Sieg gewesen und dann reichte es doch erneut nicht . Insgesamt aber ein gutes Tennismatch . Tendenz ist weiter ansteigend . Eigentlich war nun noch die Quali von Hobert geplant . Das dürfte aber eng werden . Letztendlich vielleicht besser direkt nach Melbourne zur Vorbereitung der AO gehen .

walking in the Genie wonderland

Schwarzwaldmarie
Offline

Am Schluß waren es 2 Punkte, die Genie Bouchard weniger gewonnen hat als Julia Görges. Absolut auf Augenhöhe und nur unglücklich verloren. In dieser Form, mit etwas Losglück in Melbourne, müsste sie die ersten Runden überstehen und es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sie wieder unter den ersten 50 auftaucht. Deshalb muß sie sich über diese Niederlage auch nicht grämen.

Im Feld der Qualifikation für Hobart taucht Genie Bouchard nicht auf. Das Hauptfeld hat sie nur sehr knapp verfehlt. Noch ein paar Wochen in dieser Form und mit diesen Ergebnissen, dann wird sie bei Turnieren dieser Kategorie wieder sicher direkt qualifiziert sein. Mit dem Showturnier auf Hawaii und jetzt in Auckland hat sie genügend Matchpraxis gesammelt, Melbourne kann kommen.

Singu
Offline

Wenn sie nun Hobart Quali gespielt hätte wäre der Titel im Doppel in Auckland nicht möglich gewesen. So hat sie aber zum ersten Mal an der Seite von Kenin ein WTA Doppelturnier gewonnen. Auf alle Fälle schon ein guter Start ins neue Jahr . Als Ersatz für Hobart gibt es noch 2 Exhibition Matches gegen Azarenka in Adelaide .

walking in the Genie wonderland

Schwarzwaldmarie
Offline

Eugenie Bouchard machte mit ihrer Gegnerin wenig Federlesens. In 60 Minuten besiegt sie Frau Peng aus China mit 6:2 und 6:1. Jetzt kommt es aber ganz schön dicke für Genie Bouchard, in Runde 2 wartet Serena Williams, eine wirklich unglückliche Auslosung. Die 3. Runde oder das Achtelfinale wären ansonsten durchaus drin gewesen für die Kanadierin.

Singu
Offline

Erneut eine klasse Leistung . Lieber in den ersten Runden gegen eine Serena spielen als später . Und wenn das Match erfolgreich überstanden wird ,ist definitiv einiges drin in Melbourne.

walking in the Genie wonderland

Seiten