ATP-Herrentennis II

934 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Jochen
Offline
ATP-Herrentennis II

Der zweite Teil für die Freunde des Herrentennis. Viel Spaß !

Schwarzwaldmarie
Offline

Erfreuliches gibt es heute von den deutschen Männern zu berichten. Nachdem gestern bis auf Mischa Zverev alle anderen in der 1. Runde ausgeschieden sind (Flo. Mayer, Stebe) und davor schon Marterer, Hanfmann und Brown in der Qualifikation scheiterten, setzten heute Peter Gojowcyk und Jan-Lennart Struff zwei Achtungszeichen.Gojowcyk gewann gegen den Finalisten von Paris-Bercy, den Serben Krajinovic und Jan-Lennart Struff besiegte den ehemaligen Top-Ten Spieler Tomas Berdych.

Carlos Moyá ali...
Offline

Super stark von beiden. Gojo mit guter Auslosung. Könnte noch gut ne Runde weitergehen!

Struffi mit Pech bei der Auslosung. Im nächsten Match wartet der mit WC angetretene Monfils.

Andererseits natürlich eine riesige Chance und ein Saisonstart auf allerhöchstem Niveau!

Julian
Offline

hanfmann erhält einen LL Platz nach dem murray zurückgezogen hat somit ist er direkt im achtelfinale und hat in seiner partie gegen ryan harrison gute chancen zu punkten 

Schwarzwaldmarie
Offline

Philipp Kohlschreiber hat sein erstes Match in diesem Jahr ziemlich deutlich und in nur 71 Minuten mit 2:6 und 3:6 gegen den Russen Daniil Medvedev (84 WR) verloren. Der Start der deutschen Männer verlief insgesamt wenig erfreulich. Zufrieden sein kann vor allem Peter Gojowczk, mit dem Erreichen des Viertelfinales gegen den späteren Sieger Gael Monfils.

Dem Franzosen gelang ein beeindruckendes Comeback. Beim ersten Turnier nach den US-Open räumte er gleich einmal in Doha den Pokal ab. Es ist erst sein 7. Titel in der schon langen Karriere. Bei seiner ab und zu aufblitzenden Klasse müssten es eigentlich viel mehr sein. Die letzte Turnierwoche stand ganz im Zeichen Frankreichs. Neben Gael Monfiils konnt auch Gilles Simon ein Turnier gewinnen, den Wettbewerb in Pune (Indien).

Die Australier können in diesem Jahr mit vielen Hoffnungen auf ihr Grand Slam blicken. Neben Nick Kyrgios, der das Turnier in Brisbane gewann, scheint auch Kokkinakis in guter Form zu sein. Bei den schon feststehenden Absagen und den vielen Fragezeichen bei einigen anderen Topsielern könnte für die beiden Australier einiges drin sein.

Um Alexander Zverev muß man sich dagegen etwas sorgen. Der Auftrittt in Perth mit 3 Niederlagen in 4 Partien weckt nicht allzu große Erwartungen für Melbourne. Aber vielleicht liegt genau darin auch eine Chance. Vor den letzten 3 Grand Slams präsentierte er sich in überragender Form, konnnte wichtige Turniere gewinnen und mußte dann die großen Erwartungen enttäuschen. Vielleicht ist es in Australien genau umgekehrt: dürftige Vorbereitung und gelungerner Höhepunkt.

tom
Offline

Recht erfolgreiche Nacht für unsre Qualifikanten bei den AO . Kamke, Brown und Hanfmann weiter, nur Otte raus. Matze Bachinger kämpft noch gegen Stachowski im 3., MB hat er im 2. schon abgewehrt Good

Das beste natürlich zum Schluss: Gojo erteilt Sock eine Lehrstunde in Sachen Hartplatztennis und steht im Viertelfinale von Aukland. Super Peter, weiter so Yes 3

Schwarzwaldmarie
Offline

Peter Gojowczyk hat innerhalb einer Woche beide Finalisten von Paris-Bercy besiegt. Nach dem Serben Krajinovic in Doha hat er jetzt auch Jack Sock in Auckland bezwungen.

Desweiteren haben sich bei der Exhibition in Kooyong sowohl Rafael Nadal als auch Novak Djokovic zurückgemeldet. Rafael Nadal verlor gestern sein Match gegen Gasquet und heute gewann Djokovic gegen Dominic Thiem, der von seiner Top-Form auch ein ganzes Stück entfernt ist. Andy Murray hat sich jetzt doch an der Hüfte operieren lassen und peilt sein Comeback für die Rasensaison an.

Bachinger hat es geschafft und auch Tobias Kamke ist eine Runde weiter. Bisher hat nur Otte verloren.

Stan Wawrinka hatte für heute sein Comeback bei einer Exhibition geplant, mußte aber 2 Stunden vor Beginn wegen einer Schulterverletzung absagen.

Schwarzwaldmarie
Offline

Nach dem Ausscheiden von Hanfmann und Kamke hat es wenigstens Dustin Brown in die Finalrunde der Qualifikaton geschafft. Er mußte dafür über 3 Sätze gehen und entschied den Tie-Break des dritten Sates mit 18:16.

Schwarzwaldmarie
Offline

Mit Dustin Brown und Markus Bachinger haben zwei deutsche Männer die Qualfikation überstanden und sind ins Hauptfeld eingezogen. Bernard Tomic, der eigentlich gar keine Lust zum Tennisspilen hat, bezeichneterweise auch keine Wild-Card erhielt, muß nach seiner Niederlage in der 3. Quali Runde in den nächsten 2 Wochen nicht mehr seinem ungeliebten Beruf nachgehen.

Julian
Offline

Kohli verliert in 5 gegen nishioka sehr schwach.

Schwarzwaldmarie
Offline

Für Philipp Kohlschreiber ist das Turnier schon beendet. Australien ist auch viel zu weit von der Heimat entfernt. Kohlschreiber holt die Punkte wieder in Kitzbühel, München und bei den sonstigen heimatnahen Turnieren. Auch für die US-Herren verläuft der Start bei dem Happy-Slam alles andere als glücklich. John Isner mußte sich schon vorzeitig verabschieden.

Julie
Offline

Sock ist auch raus. Brown hat leider auch in 5 verloren.

Ansi
Offline

Ist jetzt zwar kein ATP sondern ein kleines challenger 80 Turnier in good old Germany, aber es fiel mir ins Auge: Erstrundenaus von Ernests Gulbis, der schon mal weit oben mitgemischt hatte, an Hand von (vom Schläger von) dem deutschen Benjamin Hassan.  Ein mir bis jetzt vollkommen unbekannter Name. Muss man sich den merken frage ich mich.

Franky
Offline

Nein, muss man nicht, der Gute wird in wenigen Tagen 23, wird kein Großer mehr.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Offline

Bei den Männern gab es mal wieder ein typisches Karlovic Match. Nach 4 h 37, 418 ausgespielten Punkten und 53 eigenen Aussen konnte er den Japaner Sugita mit 7:6,6:7,7:5, 4:6 und 12:10 besiegen.

Franky
Offline

... und Tsonga besiegt Shooting Star Shapovalov nach 3-5 im fünften noch 7-5. Kommende Nacht kommt es zum Next-Gen-Topduell Medvedev - Chung, der Sieger trifft in Runde 3 auf den Sieger A. Zverev - Gojowczyk. Außerdem spielen aus deutscher Sicht morgen noch Struff (gegen Roger in der Night Session) und Maxi Marterer gegen Verdasco. Befürchte, dass wir bei Damen und Herren nur einen deutschen Profi in Runde 3 sehen werden. Und da wird es dann für Zverev bzw. Gojo und Angie wohl auch gaanz eng angesichts der dort wartenden Gegner.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

murphy22
Offline

Dimitrov gerade ganz schön am Schwimmen, nach dem er den ersten Satz abgegeben hatte, zweiten und dritten für sich entschieden, aber jetzt liegt er 0.5 (!!!!) zurück im vierten.

Gegen McDonald (USA) muss den erst mal in der Rangliste suchen gehen.

edit: Mackenzie McDonald im LiveRanking auf 158. holt sich den vierten Satz 6:0!!!!!

Franky
Offline

6-0 im vierten für den WR-186., es geht in den fünften. Mackenzie McDonald hat auf ATP-Level noch nie ein Match gewonnen.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

6-6 im fünften, welch Thriller.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

Dima macht´s mit 8-6 im fünften nach 3:25 Stunden. Den Matchball bekam er per Doppelfehler serviert.


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

Querrey liegt 0-2 Sätze gegen Fucsovics hinten, Thiem jetzt auch 0-2 Sätze gegen die Nummer 190 der Welt, Denis Kudla. Thiem führte im 1. Satz 5-3, verbaselte dann im Tiebreak zwei Satzbälle. Im zweiten lässt er bei 3-5 zwei Breakbälle liegen.

Shok


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Franky
Offline

Olala. Goffin geht nach 6-1 im ersten in 4 Sätzen gegen Oldie Benneteau baden, Chung setzt sich nach 2 abgewehrten Satzbälle und hartem ersten Satz dann ganz locker gegen
Medvedev durch, Nole in 4 gegen Monfils, der schon nach eineinhalb Sätzen platt war. Querrey in 4 draußen gegen Fucsovics. del Potro siegt in 4 Sets nach fast 4 Stunden gegen Khachanov.

Morgen Dimitrov - Rublev und Kyrgios - Tsonga (die letzteren beiden in der Nightsession).


Ob Sturm oder Schnee - Angie olé

Schwarzwaldmarie
Offline

Peter Gojowczyk konnte immerhin einen Satz gegen Alexander Zverev gewinnen. Bei Stan Wawrinka fehlt noch einiges bis zur seiner Topform.

Maximilian Marterer ist bisher die positive Überraschung aus Sicht des deutschen Tennis. Ein 5 Satz Sieg über den ehemaligen Top Ten Spieler Fernando Verdasco und der Einzug in die 3.Runde ist ein Ausrufezeichen. In der nächsten Runde wartet der Wawrinka Bezwinger Sandberg, der im letzten Jahr noch überwiegend auf der Challenger Tour unterwegs war. Da könnte sogar das Achtelfinale drin sein.

Angie86
Offline

Marterer hat echt klasse gespielt und auch Struff hat sich gegen Federer ganz gut geschlagen, da war in Satz 3 sogar mehr drin und nur ein Punkt hatte zwischenzeitlich für eine 4:1 Führung gefehlt, aber schlussendlich war Federer erwartungsgemäß einfach zu stark.

Julian
Offline

Marterer verliert sehr unnötig in 4 Sätzen gegen sandgren.

Angie86
Offline

Zverev in Satz 4 nicht so wirklich auf dem Platz, das riecht nach einem 5. Durchgang.

Angie86
Offline

Zverev grad ziemlich chancenlos, das sieht nicht gut aus.

Julian
Offline

Also mit so einem Verhalten und dieser Motivation wird er nie einen Slam gewinnen.

Container
Offline

Maßlos enttäuschender Auftritt von Alexander Zwerev gegen Chung. Viel zu passiv bei den Returnspielen. Steht beim
Return viel zu weit hinter der Grundlinie. Verliert fast jede Rally. Chung macht keine Fehler. Zwerev chancenlos gegen
die Ballwand Chung, weil er nicht aggressiv genug ist und Chung nicht genügend bewegt. Der 1.Aufschlag hat ihn auch
komplett verlassen.Das deckungsgleiche Mistspiel wie gegen Coric bei den US OPEN 2017. Er kommt gegen die
Ballwände Chung und Coric überhaupt nicht zurecht. Er ist viel zu verkrampft, ist nicht frei und spielt die Bälle bloß
rein und verliert jede Rally abstatt die Ballwechsel abzukürzen. Zwerev und Grand-Slams passen nicht zusammen.  

Angie86
Offline

0:6 in Satz 5, das ist schon hart und auch enttäuschend, wie Zverev hier in Satz 4 und 5 gespielt hat.

Julian
Offline

Wenn ich mich recht entsinne gewann zverev noch nie ein 5 Satz Match oder 

Seiten