French Open 2016

469 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Markus
Offline

Wenigstens waren sie so intelligent und haben Halep - Stosur auf Court 1 verlegt. Oder wie es Karte meint: Abend gerettet !

Gagakatze
Offline

Aga gibt jetzt richtig Gas, 2. Spiel nur noch 6 min Wink

Julie
Offline

Das vierte Spiel dauert auch schon wieder gefühlt ewig.

Julian
Offline

Pironkova hat heut ne Chance.

Ola
Offline

Auf dem Suzanne Lenglen jetzt (erst) 4:1 Aga. Agas Kunst fehlt etwas die klare Linie. Pironkovas Tennis sieht ordentlich aus, sie hat aber nicht die Möglichkeiten, Aga in Gefahr zu bringen.

Ola
Offline
Julian schrieb:

Pironkova hat heut ne Chance.

Glaube ich eher nicht.

Julie
Offline

Nach dem ersten Spiel hatte ich das auch noch geglaubt, jetzt zieht Aga von dannen.

tenniskarte
Offline

@ Ola vor allem dein letzter Satz, stimme ich voll zu. Ich finde es iwie bedauerlich das Pironkova gegen die Wand spielt. Aber das ist auch ein Stück weit Tennis. Das ist Radwanska live. Aber Aga spielt gut, besser so gesehen. 4:1. 5:1, wie auch immer die erste Hälfte ist durch.

unsinkbar
Offline

Arme Pironkova. Traurig, dass Aga vor allem durch das Wetter solche Vorteile in diesem Turnier hat.

tenniskarte
Offline

Wieso jetzt das Wetter und dadurch Vorteil auf der Seite von Radwanska? Versteh ich nicht. Deswegen meinerseits die Nachfrage.....?

Kurgan
Offline

Stosur gegen Halep ist tolles Tennis auf Augenhöhe!

unsinkbar
Offline
tenniskarte schrieb:

Wieso jetzt das Wetter und dadurch Vorteil auf der Seite von Radwanska? Versteh ich nicht. Deswegen meinerseits die Nachfrage.....?

Weil Aga die Wand ist und die Gegner noch mehr investieren müssen, weil alles nochmal langsamer ist, als eh schon.

Ola
Offline
tenniskarte schrieb:

Tennnisabend gerettet.

Tja, war dann doch recht kurz. Regen und Ende! Kann man ja mal früh ins Bett gehen.

Markus
Offline

Da kommt heut nix mehr.

tenniskarte
Offline

Sieht so aus unsinkbar  Zum Glück bin ich kein Aga oder Simona Fan. Von daher kratzt mich das nicht weiter. Aber ärgerlich ist es trotzdem.

tenniskarte
Offline

@ Ola mir reicht es dann auch für heute. Das war ein schönes Tennis Wochenende, auch wenn Ana verloren hat.

Markus
Offline

Meine Heldin des Tages:

unsinkbar
Offline

Stan the men! Echt ein sehr sympathischer Sportler!

Carlos Moyá ali...
Offline
unsinkbar schrieb:
tenniskarte schrieb:

Wieso jetzt das Wetter und dadurch Vorteil auf der Seite von Radwanska? Versteh ich nicht. Deswegen meinerseits die Nachfrage.....?

Weil Aga die Wand ist und die Gegner noch mehr investieren müssen, weil alles nochmal langsamer ist, als eh schon.

Bin da bei tenniskarte. Ich frage mich das aber nicht nur, sondern finde die Begründung auch einfach falsch. 

Aga hat ihre größten Erfolge auf Hartplatz vorzuweisen. Auf Sand tut sie sich generell sehr schwer. Gerade auf dem schnellen Rasen fühlt sie sich besonders wohl. Aga scheint dann wohl eher von der Schwäche der Gegnerinnen zu profitieren als vom Wetter. Ich bin jedenfalls äußerst zufrieden und sehe auch kein Problem, dass sie morgen nochmal ran muss.

Für mich kommt hier in unsinkbars Kommentar eine besonders geringe Wertschätzung gegenüber Aga rüber, die mich durchaus etwas ägert (sogar fast sowas wie ein wenig Hass!). Ist okay, muss jeder selbst wissen.

Wäre das Match jetzt auf Rasen würde es sicherlich beiden besser schmecken. Aga scheint aber auch einfach die bessere Spielerin von beiden zu sein. Das sollte dann auch mal erlaubt sein so festzuhalten!

Raugart
Offline

Ich habe mir gerade die Ansetzungen der Spiele von heute in Paris angesehen (Senioren und Jugendliche) und stelle fest: Es wimmelt nur so von vielen anderen Nationen, Deutschland???? Fehlanzeige. Wenn man da die Leistungsbreite anderer Nationen heran nimmt und mit Deutschland vergleicht, O Je! ---Sicherlich gerade eine Momentaufnahme; und wenn dann noch die Beständigste Deutschland, Kerber, herausgenommen wird, dann sieht es im deutschen Tennis-Leistungssport aber recht betrüblich aus.

Wobei ich keinen Überblick im weltweiten Jugendbereich habe und nicht einschätzen kann, wie , wer, mit welchen Zielen, im Jugendbereich in Paris gemeldet wurde. Ich glaube aber, mal einen deutschen Jungennamen gelesen zu haben.Trotzdem .Ernüchternd!!!!

 

tenniskarte
Offline

Daniel Altmaier,  Louis Weßels, Marvin Möller stehen im Hauptfeld. In der Quali gabs noch Tim Rühl bei den Jungs. Mal abgesehen das ich keinen kenne und mich auch sonst Herrentennis nicht so interessiert, waren bei den  Mädels noch Irina Cantos Siemers in der Quali mit dabei, leider in der 1. Q Runde ausgeschieden. Bei den Senioren habe ich jetzt nicht geguckt. Wir könnten Steffi Graf mal fragen, ob sie nicht nächstes Jahr die FO aus deutscher Sicht retten will Wink

Rameike
Offline

Zudem sind bei den Junioren mit Nicola Kuhn und Jurij Rodionov 2 sehr talentierte Jungens, die vor kurzem die Staatsbürgerschaft gewechselt haben(Spanien und Österreich). Stellt sich natürlich die Frage, wie gut die Förderung des DTB ist. Zumindestest bei Kuhn war dies der Grund für den Wechsel.

Raugart
Offline

Gut, dann doch einige Jungs dabei. Aber im weiblichen Bereich dann doch krass schlecht.

unsinkbar
Offline
Carlos Moyá alias tennis schrieb:

Für mich kommt hier in unsinkbars Kommentar eine besonders geringe Wertschätzung gegenüber Aga rüber, die mich durchaus etwas ägert (sogar fast sowas wie ein wenig Hass!). Ist okay, muss jeder selbst wissen.

Etwas Hass? Was geht denn bei dir ab?

Aga ist unbestritten eine der besten Spielerinnen der Tour, von den reinen Fähigkeiten für Schläge in meinen Augen sichere Top 3 mit großem Abstand.

Den ganzen Tag und fast die ganze Woche wurde darüber bei Eurosport gefaselt, dass die kalten Bedingungen alles noch viel langsamer machen und somit die offensiven Spielerinnen viel mehr Probleme haben als die defensiveren. Also ist es vom Papier her vom Vorteil für Aga, gerade weil sie sich auf Sand nun auch nicht unbedingt wohl fühlt.

Die wenigen Ballwechsel die ich gesehen habe, sahen so aus, dass Pironkova das Spiel gemacht hat, Aga alles zurückgebracht hat und dann - wie auch nicht anders zu erwarten war - Pironkova den Fehler macht. Der eine mags, der andere nicht. Ich habe dann wieder weggeschalten, weil schon nach wenigen Momenten klar war, wer da das Ding ziehen wird. So viel zu meinem Hass Dash 1

Markus
Offline

Heute brauchen wir keinen Hass, sondern trockenes Wetter. Sieht aber eher nicht danach aus.

Carlos Moyá ali...
Offline
unsinkbar schrieb:
Carlos Moyá alias tennis schrieb:

Für mich kommt hier in unsinkbars Kommentar eine besonders geringe Wertschätzung gegenüber Aga rüber, die mich durchaus etwas ägert (sogar fast sowas wie ein wenig Hass!). Ist okay, muss jeder selbst wissen.

Etwas Hass? Was geht denn bei dir ab?

Aga ist unbestritten eine der besten Spielerinnen der Tour, von den reinen Fähigkeiten für Schläge in meinen Augen sichere Top 3 mit großem Abstand.

Den ganzen Tag und fast die ganze Woche wurde darüber bei Eurosport gefaselt, dass die kalten Bedingungen alles noch viel langsamer machen und somit die offensiven Spielerinnen viel mehr Probleme haben als die defensiveren. Also ist es vom Papier her vom Vorteil für Aga, gerade weil sie sich auf Sand nun auch nicht unbedingt wohl fühlt.

Die wenigen Ballwechsel die ich gesehen habe, sahen so aus, dass Pironkova das Spiel gemacht hat, Aga alles zurückgebracht hat und dann - wie auch nicht anders zu erwarten war - Pironkova den Fehler macht. Der eine mags, der andere nicht. Ich habe dann wieder weggeschalten, weil schon nach wenigen Momenten klar war, wer da das Ding ziehen wird. So viel zu meinem Hass Dash 1

Gut, okay. Dann nehme ich das hiermit offiziell zurück. Man kann sich ja mal irren. 

Dennoch können die da auf Eurosport reden was sie wollen. Aber langsamer Sandplatz ist meiner Meinung nach das letzte was Aga entgegenkommt. Kann bei anderen Defensivspielerinnen ja durchaus anders sein.

Carlos Moyá ali...
Offline

Und ja, das Wetter ist wirklich furchtbar. Ich bin heilfroh letzte Woche dagewesen zu sein. 

Krass nun auch die Ansetzungen und für Simona, Sam, Aga und Tsvetana sicher nervig. Gleich als erstes angesetzt. So müssen sie sich jetzt den ganzen Tag bereithalten. Möglicherweise völlig umsonst. Auch das zehrt an den Nerven und ist für den weiteren Turnierverlauf sicherlich von Nachteil.

(Das Match von Aga gegen Tsvetana wurde auf den 2er verlegt als erstes Match).

Carlos Moyá ali...
Offline

Planen sind zwar noch auf den Plätzen, aber es sind zumindest schon mal einige Zuschauer da. Ist wohl nur noch leicht am Tröpfeln. Es besteht Hoffnung!

Carlos Moyá ali...
Offline

Wenn es denn losgehen kann, muss man sich überlegen was man so guckt. Also Aga gegen Tsvetana und Simona gegen Sam geht zeitgleich los, genau wie Laura und ALF. Allerdings kann man den Platz nicht mal im Eurosportplayer verfolgen (Court 14). Den Player habe ich mir gerade mal spontan zugelegt. 1 € für einen Monat fand ich dann doch fair. Hab auch schon wieder gekündigt...

Carlos Moyá ali...
Offline

Hab gerade den Player laufen. Habe ich das gerade richtig verstanden? No play today? Das wäre ja ziemlich früh alles abzusagen...

Seiten