Görges AustralienTour 2015 - Jule Down Under

170 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
jens
Offline
Görges AustralienTour 2015 - Jule Down Under

Julia Görges bei ihrer AustralienTour 2015

1. Auckland
  2. Sydney
  3. Melbourne

nach einem kurzen Abstecher auf die ITF-Tour (R1 in Poitiers) hat die WTA-Tour Görges wieder.

laut jules facebook-eintrag hat sie bei dem itf-turnier von früh bis spät abgekotzt. das will sie nicht nochmal...es war ihr eine lehre.!!!
sie geht jetzt hochmotiviert in die neue saison.

Auckland 2014 war sie AF... 30 pkt ... die muss sie sogar verteidigen. ist eines ihrer zählbaren resultate.

R1 ... Qualifikantin ... da kann sie gleich mal mit dem gewinnen anfangen.!?

tenniskarte
Offline

Ich glaube, dass Jule sehr weit kommen wird in diesem Turnier. Diesmal muss es einfach mal klappen.

Julie
Offline

Ich bezweifel das, alleine schon, weil Wozniacki im VF wartet, sollte sie überhaupt so weit kommen.

MrKersicki
Offline

VF wäre ja schon mal ein kleiner Erfolg, denn auch Kuznetsova muss man erstmal schlagen

tenniskarte
Offline

1. Runde gegen Anna Tatishvili (USA).

Netzroller
Offline

MrKersicki schrieb:

VF wäre ja schon mal ein kleiner Erfolg, denn auch Kuznetsova muss man erstmal schlagen


Wie oft hat sie letztes Jahr ein Viertelfinale erreicht? Also Viertelfinale wäre schon ein nicht nur kleiner Erfolg.

Julie
Offline

Genau 3 Mal, zweimal hat sie es dann auch ins HF geschafft.

Ich bin ja ganz überrascht, dass sie mit Grönefeld im Doppel gewonnen hat.

Tennis Fan
Offline

Sieht bis jetzt ja ganz gut aus.

Es kommt anscheinend immer mehr in Mode das Spielerinnen ihre Nationalität wechseln wie bei tomljanovic und Görges Gegnerin um bessere Finanzielle Unterstützung zu bekommen.

Julie
Offline

Naja, Tatishvili hat, glaube ich, schon recht lange in den USA gewohnt, die konnte ganz normal die US-Staatsbürgerschaft annehmen. Die USA brauchen sich ja nun wirklich keine fremden Spielerinnen ranholen.

Markus
Offline

Julie schrieb:

Naja, Tatishvili hat, glaube ich, schon recht lange in den USA gewohnt, die konnte ganz normal die US-Staatsbürgerschaft annehmen. Die USA brauchen sich ja nun wirklich keine fremden Spielerinnen ranholen.

Und Tatishvili ganz sicher nicht. Die muss aufpassen, dass sie hier nicht komplett untergeht.

Julie
Offline

Ach, sie hat mal ne Zeit ganz solide gespielt, ich erinnere mich auch an ein recht ordentliches Match gegen Kerber letztes oder vorletztes Jahr.

kk46
Offline

6:1 6:4 gewonnen, allerdings schon 6:1 5:1 geführt. Immerhin die Punkte hier aus dem Vorjahr schon mal verteidigt.

jens
Offline

na sieh an ... es geht doch. wann hat jule zuletzt mal ein spiel so domieren können..
görges jetzt schon die nr.2 in D in diesem jahr.
mal sehen ob jetzt wirklich die wende kommt.

tenniskarte
Offline
Das ist doch mal erfreulich.
AF gegen Lucie Hradecka (CZE/Q), die sich gegen Kusnezowa durchsetzen konnte.
Angie
Offline

Julia schlägt L. Hradecka mit 6:3 7:5 und steht somit im VF. Gegnerin vermutlich Caro Wozniacki, die sich z.Z. noch mit Taylor Townsend beharkt (1. Satz an Caro, im 2. soeben einen Satzball abgewehrt ...).

Im Doppel haben Gör/Grö mit 7:5 6:4 gegen  Martic/Tatishvili gewonnen.

tenniskarte
Offline

Gegen Wozniacki hat es dann nicht mehr gereicht. 46, 46 verloren.

unsinkbar
Offline

Aber es scheint ja eng gewesen zu sein. Die Saison geht auf jeden Fall gut los für Görges. Hoffentlich belitb das so und Top 50 sind wieder drin für sie.

jens
Offline

ja scheint gar nicht so schlecht gewesen sein von görges.

ich würde sagen görges ist sehr gut drauf. das sollte sie jetzt iwie ausnutzen....dann könnte das auch auftrieb für die ganze saison bedeuten...und dann ist viel drin für görges.

Markus
Offline

Naja, ein Sieg gegen eine Top 100-Spielerin sollte mal her. Der letzte war...keine Ahnung. Vor Quebec irgendwann glaub ich.

kk46
Offline

Das war gegen Tomljanovic. Insgesamt gab es nur 2 Top 100-Siege für Görges seit Beginn der French Open 2014. Sydney spielt sie übrigens im Einzel nicht.

Knecht001
Offline

über 40 UE, oder? im westen nichts neues, naja...

eat, sleep, GENIE, repeat...
Markus
Offline

Wenn ich mich nicht irre, waren es exakt 50.

Julie
Offline

Wieso spielt sie Sydney nicht?

Markus
Offline

Weil sie zum Sign-in-Zeitpunkt nicht dort sein konnte. War ja noch doppelt in Auckland beschäftigt heute.

Julie
Offline

Aber wieso steht Hsieh dann noch auf der Qualiliste? Die darf erst morgen spielen und war doch auch noch in Brisbane.

kk46
Offline

Ich glaube, sie hat einfach kurzfristig abgesagt. War ihr vermutlich zu stressig und mit 60 Punkten im Gepäck aus Auckland, kann man das auch schon mal machen. Im Doppel wird sie aber sicherlich an den Start gehen.

tenniskarte
Offline

Australian Open (Grand Slam), vom 19. bis 31. Januar.
1. Runde Julia Görges - Belinda Bencic (SUI/32).

jens
Offline

ja, görges mal wieder mit traumlos....

das sie eine gesetzte in R1/2 bekommt war klar....aber das sie dann nr.32 und bencic bekommt....das kann auch nur der glücks-jule passieren.

bencic ziemlich mies ins jahr gestartet....sieht fast nach einem vekic-tief aus.
görges dagegen ganz gut in die saison gestartet. einige gute metsches gezeigt.

also görges kann man schon gute chancen einräumen. die muss sie jetzt auch mal nutzen. bis R3 wäre für jule mit der guten form also durchaus realistisch. wenn sie jetzt gleich wieder mit schwanken anfängt, dann ... ja dann weiss ich auch nicht mehr.

Julie
Offline

jens schrieb:

bencic ziemlich mies ins jahr gestartet....sieht fast nach einem vekic-tief aus.

Ach, ein mieses Match sagt noch gar nix! Bencic mag die große Bühne, Görges wird sich anstrengen müssen.

kk46
Offline

Görges wartet immerhin seit August auf einen Top 100-Sieg. Ich sehe zwar eine Chance, falls Bencic so spielen sollte wie gegen Gavrilova, aber Görges ist schon klare Außenseiterin.

Angie
Offline

Vielleicht kommt es gerade anders, wenn man keine großen Erwartungen hat. Im letzten Jahr hätte ich keinen Cent auf sie gewettet, als sie gegen Errani - seinerzeit noch in den Top 10 - in R1 spielen musste. 

Seiten