Wimbledon 2018, Angelique Kerber weiter auf dem Erfolgspfad ?

343 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Mayo
Offline

Ostapenko wird natürlich beim Aufschlagspiel zum Matchgewinn wach und spielt natürlich locker auf, da sie ja nichts mehr zu verlieren hat.

Tobias
Offline

Der vergebene Matchball wird wohl kein Wendepunkt. Ostapenko hat bei 1:5 auf Durchzug gestellt, dann trifft sie plötzlich wieder gut. 2:5, ein Break Rückstand bleibt noch.

tiger2310
Offline

Finale Finale 6:3 6:3

 

Mayo
Offline

Meine Güte Kerber, war das wackelig zum Schluss. Da hat sie wohl zuviel nachgedacht.

Aber nichtsdestotrotz, sie steht im Finale.

6:3 6:3 für Kerber.

Yahoo

tom
Offline

2 mal 2.Aufschlag zum Schluss plus Breakball und Ostapenko ist eine Aufholmeisterin. Angie aber die wahre Championesse, der Wahnsinn geht weiter, die Rosen sind aus und Jules Top 10 abgesichert. Angie, Angie Kiss 3 Yahoo Yahoo Yahoo Yahoo Yahoo

Mayo
Offline

Meine Hochachtung an Kerber. Sie hat das spielerische Katastrophenjahr 2017 hinter sich gelassen und der Tenniswelt gezeigt, dass mit ihr immer noch zu rechnen ist. Sie kämpft weiter und hat noch weitere Ziele für die Zukunft, nur dadurch schafft sie es.

Chapeau und ich verneige mich.

Schwarzwaldmarie
Online

Angelique Kerber hat ihren Teil der Aufgabe gemeistert, die Deutlichkeit mit der sie Jelena Ostapenko besiegte war doch etwas überraschend. Jetzt kann sie ganz entspannt abwarten, welche Gegnerin sie am Samstag erwartet.

Tobias
Offline

Cmoooooooooooooooooon! Yessss! 6:3 6:3, am Ende hat ihr doch kurz noch die Hand gezittert, aber sie geht durch ins Finale. Ostapenko hat zu viele eigene Fehler gemacht, dazu kamen dann noch die erzwungenen, war nicht ihr Tag und Angie war zu lange zu gut drauf im Match.

3 Asse, 77% Quote beim 1. Aufschlag, 73% mit dem 2. gewonnen, 4 von 5 Breakbällen abgewehrt. 10:7 Verhältnis bei Winner/UE ist mit der Rollenverteilung klar erklärt, Kerbers passiver Spielstil hat heute gegen Ostapenko den nahezu perfekten Spielplan ergeben.

Da kann man nur noch was zu kritisieren finden, wenn man es selbst besser machen würde, Freiwillige vor! Smile

Angie86
Offline

Ich sitze hier den 3. Tag in dieser Woche im Geschäft und Angie gewinnt ihr 3. Spiel in Folge verdient in 2 Sätzen, ich werde mal meinen Chef fragen, ob er mir am Samstag den Laden aufschließen kann.

Lol

 

Wimbledon-Finale ist einfach der absolute Wahnsinn, ich freu mich grad so unglaublich für für Angie!

Yahoo

Mayo
Offline

Kerber muss also nun, wie fast erwartet, gegen Willams am Samstag ran. Das ist wirklich klasse und ich hoffe, dass Kerber diesmal ihr mehr Paroli bieten kann und sie als Champion vom Platz gehen wird.

Rameike
Offline

Wann ist das Finale am Samstag?

Angie86
Offline

Um 15 Uhr wird Angie hoffentlich die Mission "Wimbledon-Titel" beginnen!

Schwarzwaldmarie
Online

Für alle Tennis-Fans ohne Sky-Abo eine sehr erfreuliche Nachricht

http://www.spiegel.de/sport/sonst/wimbledon-2018-zdf-uebertraegt-finale-...

Wenn man alle 64 Spiele der Fifa WM übertragen kann, sollte es auch noch für die Übertragung des Sommermärchens 2018 reichen.

tom
Offline

Interessante Wimby Pressekonferenz mit Ostapenko. Jelena meinte: Der Center Court, also Angies Wohnzimmer, wäre sehr langsam und sie war zum ersten Mal da.

Die andren Plätze seien schneller. Deswegen wars hart für sie, mit ihren Schüssen Erfolge zu erzielen, da Angie alles zurückbringen konnte Good

WTA-TennisFan-2017
Offline

Hallo zusammen,

Angie im Finale, das ist ja der Wahnsinn!!! Gratulation, Gratulation, Gratulation zu dieser Leistung. Schade das Jule ausgeschieden ist. Ein rein deutsches Finale wäre toll gewesen. Danke für eure tollen Posts hier. Die ermöglichen einem doch noch einen viel besseren Eindruck vom Matchverlauf, wenn man auf der Arbeit nur den Ticker hatte. Aber auch der treibt mir oft den Schweiss auf die Stirn. Als Angie im zweiten Satz 5:1 führte, hatte man ein 'gewisses' Gefühl der Sicherheit. Aber sie hat es wie so oft nochmal wieder spannend gemacht, noch zwei Spiele abgegeben und am Ende dann doch 6:3; 6:3 gewonnen. Manchmal denke ich diese kleinen Wackler braucht sie einfach?! Aber meine Nerven...!!!

Das einige hier auch mal kritisch sind ist OK. Manches finde ich aber auch zu negativ. Sie hat m.E. ein tolles Turnier gespielt und immer wieder ihre Erfahrung, ihren Kampfgeist und auch ihren Spielwitz eingebracht. Sie ist jetzt zum zweiten Male im Finale von Wimbledon. Das ist doch eine tolle Leistung. Und dieses Mal soll es doch der Titel sein!

Nochmals Hut ab vor dieser Leistung (und das meine ich auch bezogen auf Jule). Ihr habt beide ein tolles Turnier gespielt.

Jetzt Finale mit Angie. Come on Angie, du schaffst das....!

 

kaktus25
Offline

Hervorragend gemacht Angie! Sie hat tatsächlich ein kleines, taktisches Meisterstück gegen Ostapenkö abgeliefert. Dabei finde ich einen Wert besonders wertvoll. Entgegen ihrer bisherigen Matches hat Ostapenko keinen einzigen Return Winner zustande gebracht.

Dies spricht sowohl für Angies Quote im Ersten, als auch die Präzision bei den Aufschlägen. Ganz prima gelöst.

Überrascht hat mich am Abend tatsächlich die häufiger etwas "blauäugige" Barbara Rittner, die tatsächlich aufgrund der von Serena heute gezeigten Leistung doch etwas zurückhaltend bei der Vorhersage für das Endspiel am Samstag war.

Aber wie wir Angie in den bisherigen Matches (vielleicht bis auf Liu) erlebt haben, wird sie gemeinsam mit Wim sicher eine passende taktische Marschroute entwickeln. Wenn sie dann noch, falls nötig, neben Plan A auch B auf der Pfanne hat, gebe ich ihr durchaus beste Chancen für Samstag. Let`s go!

tom
Offline

Angie gewinnt das Finale mit 6:4 6:4, das wird eine lockere Angelegenheit, Williams ist nicht fit und wird scheitern Good

Dennis
Offline

Ob es tatsächlich eine lockere Angelenheit wird, da hab ich noch so meine Zweifel. Aber ich traue Kerber definitiv zu Serena Williams zu schlagen. Wenn Kerber einen guten Tag erwischt und schnell im Spiel ankommt, wird Williams hart für ihre Punkte arbeiten müssen. Und dann wird es interessant zu sehen, inwiefern das Fitnessdefizit zum tragen kommt oder ob sie trotzdem in der Lage bleibt, das Spiel wie gestern zu dominieren.

StGraf
Offline

tom schrieb:
das wird eine lockere Angelegenheit, Williams ist nicht fit und wird scheitern

Ich denke auch, dass Angelique gewinnen wird. Aber von locker kann keine Rede sein. Wer es, wie Serena ins Finale geschafft hat, ist schon fit. Sie ist zwar noch nicht bei 100% wie Angelique. Aber es reicht für ein spannendes Wimbledon Finale.

kaktus25
Offline

...noch vor dem Finale. Mir ist aufgefallen, dass Angie in der Weltrangliste eigentlich schon 4.660 Punkte haben müsste und damit bereits an Muguruza vorbei auf Position 6 stünde ?1?! Der Wert ergibt sich auch, wenn man die einzelnen Spalten aufaddiert.

Mein Tipp für morgen ist übrigens 6:3, 4:6, 7:5 für Kerber.

Julian
Offline

leider halte ich deinen tipp für äußert unrealistisch da im dritten satz bei einem so knappen spielstand wohl williams mental stärker wäre 

admin
Online

kaktus25 schrieb:

...noch vor dem Finale. Mir ist aufgefallen, dass Angie in der Weltrangliste eigentlich schon 4.660 Punkte haben müsste und damit bereits an Muguruza vorbei auf Position 6 stünde ?1?! Der Wert ergibt sich auch, wenn man die einzelnen Spalten aufaddiert.

Die 17. Wertung zählt aber nicht mit. Die Punktzahl ist korrekt. Smile

kaktus25
Offline

Julian schrieb:

leider halte ich deinen tipp für äußert unrealistisch da im dritten satz bei einem so knappen spielstand wohl williams mental stärker wäre 

wir werden es sehen - setze voll auf das aktuelle Mentalitätsmonster Angie......

Dirol

kaktus25
Offline

admin schrieb:

kaktus25 schrieb:

...noch vor dem Finale. Mir ist aufgefallen, dass Angie in der Weltrangliste eigentlich schon 4.660 Punkte haben müsste und damit bereits an Muguruza vorbei auf Position 6 stünde ?1?! Der Wert ergibt sich auch, wenn man die einzelnen Spalten aufaddiert.

Für die Unwissenden, wo kommt die 17te Wertung her und wann würde sie einfliessen? Rein statistisch wäre die Auflistung doch nutzlos, oder?

Die 17. Wertung zählt aber nicht mit. Die Punktzahl ist korrekt. Smile

Angie86
Offline

Ich bin am frühen Morgen schon brutal nervös.

Erfüll dir diesen Traum heute und gewinn das Ding, Angie!Clapping

Stefanlix
Offline

Ab 14.00 Uhr wird erst noch das Männer-halbfinale fortgesetzt. Könnte dann wesentlich später erst losgehen heute für Angie.

Kurgan
Offline

Wenn Angie so spielt wie gegen Osaka gewinnt sie.

kaktus25
Offline

Eine gute Analyse findet sich auf Wimbledon.com

http://www.wimbledon.com/en_GB/news/articles/2018-07-13/kerber_v_william...

Perfekte Basis für ein kleines Planspiel - was-wäre-wenn. Bleibe dabei, Kerber gewinnt in 3. Sie ist ja auch die einzige, die so etwas gegen Williams in einem Finale geschafft hat - AO2016.

Mayo
Offline

Ich hoffe, dass Djokovic denn vierten Satz auch noch gewinnt und Kerber kurz nach 15:00 die Bühne betreten kann. Aber meine Befürchtung ist, dass sich das ganze noch länger hinausziehen wird. Ich kann es kaum erwarten, dass Match zu sehen. Das ZDF scheint sich ja wenigsten zeitlich angepasst zu haben und wird hoffentlich auch verspätet das komplette Spiel zeigen.

tenniskarte
Offline

Ich werde mich heute zurückhalten, drücke Angie die Daumen und wünsche allen viel Spaß ! Auf gehts Angie ! Wenn wir schon nicht bei der WM punkten konnten, dann wenigstens beim Tennis Smile

Und falls es nicht reichen sollte, Finaleinzug ist so oder so eine starke Leistung.

Seiten