Wimbledon 2018, Angelique Kerber weiter auf dem Erfolgspfad ?

348 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
tiger2310
Offline

So zum Match mir mal so schön eine leckere Pizza gekönnt. Das Match darf los gehen. Bin total gespannt.

Kurgan
Online

O. gleich zu 100 da. Angie zu passiv.

Bei O. zweiten steht Angie zu weit hinten und muss den Kickaufschlag viel zu hoch annehmen.

Mayo
Offline

Die ersten drei Spiele sind durch und man merkt, es wirkt nicht leicht werden für Kerber. Ostapenko beginnt stark, aber Kerber hält bisher dagegen.

tiger2310
Offline

Kerber jetzt mit einem sehr guten Aufschlagspiel. Sie muss aber besser auf die Returns gehen besonders, wenn der zweite von  Ostapenko kommt. Die sind noch zu harmlos, finde ich.

tiger2310
Offline

Kerber wehrt die erste Breakchance von Ostapenko mit einem Ass ab. Danach holt sie sich nun das Break selber und führt 4:3

StGraf
Offline

Kerber holt das erste Break zum 4:3

tiger2310
Offline

Kerber holt sich mit dem zweiten Break den Satz mit 6:3. Super.

Mayo
Offline

6:3 für Kerber.

Kerber gefällt mir außerordentlich gut. Hochkonzentriert, nicht ungeduldig und wartet auf ihre Chance. Perfekt.

Ostapenko dagegen viel zu ungeduldig und versucht mit ihrem Haudrauf-Tennis die Punkte zu machen. Klappt bisher überhaupt nicht im Moment.

Schwarzwaldmarie
Offline

Ein paar Zahlen vom 1. Satz. Ostapenko mit 18 direkten Punkten aber auch mit 19 unforced errors. Bei Kerber ist das Verhältnis mit 6 direkten Punkten und 2 unforced errors deutlich günstiger Die Quote für den 1. Aufschlag von 89 % hilft der Deutschen auch sehr.

StGraf
Offline

2:0 für Kerber im 2.Satz!

tiger2310
Offline

Kerber holt sich das nächste BReak und führt 3:0

Mayo
Offline

Meine Güte, das läuft mir ja schon fast zu glatt für Kerber. 3:0 im zweiten Satz.

Hardcore-Fan
Offline

Ohne Kerbers Spiel zu unterschätzen: Ostapenko scheint ihr durch ihr überaggressiv-fehlerhaftes Spiel dieses Match quasi zu schenken...

tiger2310
Offline

Klar @Hardcore-Fan schenkt Ostapenko Kerber viel, aber Kerber bleibt ruhig und probiert ihr Spiel zu spielen und das ist eben das passive. Sie führt 4:1

Mayo
Offline

4:1 für Kerber, aber so richtig entspannen kann ich mich noch nicht so richtig.

Tobias
Offline

Die Länge der Schläge Kerbers sitzt super, Aufschläge kommen gut platziert, Ostapenko hat mit der Platzierung beim (langsameren) Zweiten mehr Probleme als erwartet.

Ostapenko mit ihrem typischen "Alles oder Nichts"-Tennis, heute klappt es weniger gut, für Kerber umso besser, sie erzwingt auch viele Fehler der Lettin.

StGraf
Offline

4:1 im 2. Satz für Kerber.
Wie gut das ich Kerber Fan bin!
Der Traum geht weiter 5:1!

Mayo
Offline

Ostapenko ist nun völlig mit der Situation überfordert.

5:1 für Kerber.

tiger2310
Offline

Die drei Breakchanchen für Ostapenko hat Kerber jeweils gut abgewehrt, zwei Asse und einmal mit guten Aufschlag den Otapenko ins Netz setzt. Schon schön und zeigt das Angie an Ihrem Aufschlag gearbeitet hat. Die vierte Breakchance kann Kerber nicht abwehren und es steht 5:2. Ein MB vergeben.

Mayo
Offline

Ostapenko wird natürlich beim Aufschlagspiel zum Matchgewinn wach und spielt natürlich locker auf, da sie ja nichts mehr zu verlieren hat.

Tobias
Offline

Der vergebene Matchball wird wohl kein Wendepunkt. Ostapenko hat bei 1:5 auf Durchzug gestellt, dann trifft sie plötzlich wieder gut. 2:5, ein Break Rückstand bleibt noch.

tiger2310
Offline

Finale Finale 6:3 6:3

 

Mayo
Offline

Meine Güte Kerber, war das wackelig zum Schluss. Da hat sie wohl zuviel nachgedacht.

Aber nichtsdestotrotz, sie steht im Finale.

6:3 6:3 für Kerber.

Yahoo

tom
Online

2 mal 2.Aufschlag zum Schluss plus Breakball und Ostapenko ist eine Aufholmeisterin. Angie aber die wahre Championesse, der Wahnsinn geht weiter, die Rosen sind aus und Jules Top 10 abgesichert. Angie, Angie Kiss 3 Yahoo Yahoo Yahoo Yahoo Yahoo

Mayo
Offline

Meine Hochachtung an Kerber. Sie hat das spielerische Katastrophenjahr 2017 hinter sich gelassen und der Tenniswelt gezeigt, dass mit ihr immer noch zu rechnen ist. Sie kämpft weiter und hat noch weitere Ziele für die Zukunft, nur dadurch schafft sie es.

Chapeau und ich verneige mich.

Schwarzwaldmarie
Offline

Angelique Kerber hat ihren Teil der Aufgabe gemeistert, die Deutlichkeit mit der sie Jelena Ostapenko besiegte war doch etwas überraschend. Jetzt kann sie ganz entspannt abwarten, welche Gegnerin sie am Samstag erwartet.

Tobias
Offline

Cmoooooooooooooooooon! Yessss! 6:3 6:3, am Ende hat ihr doch kurz noch die Hand gezittert, aber sie geht durch ins Finale. Ostapenko hat zu viele eigene Fehler gemacht, dazu kamen dann noch die erzwungenen, war nicht ihr Tag und Angie war zu lange zu gut drauf im Match.

3 Asse, 77% Quote beim 1. Aufschlag, 73% mit dem 2. gewonnen, 4 von 5 Breakbällen abgewehrt. 10:7 Verhältnis bei Winner/UE ist mit der Rollenverteilung klar erklärt, Kerbers passiver Spielstil hat heute gegen Ostapenko den nahezu perfekten Spielplan ergeben.

Da kann man nur noch was zu kritisieren finden, wenn man es selbst besser machen würde, Freiwillige vor! Smile

Angie86
Offline

Ich sitze hier den 3. Tag in dieser Woche im Geschäft und Angie gewinnt ihr 3. Spiel in Folge verdient in 2 Sätzen, ich werde mal meinen Chef fragen, ob er mir am Samstag den Laden aufschließen kann.

Lol

 

Wimbledon-Finale ist einfach der absolute Wahnsinn, ich freu mich grad so unglaublich für für Angie!

Yahoo

Mayo
Offline

Kerber muss also nun, wie fast erwartet, gegen Willams am Samstag ran. Das ist wirklich klasse und ich hoffe, dass Kerber diesmal ihr mehr Paroli bieten kann und sie als Champion vom Platz gehen wird.

Rameike
Offline

Wann ist das Finale am Samstag?

Seiten