Kerber 2016 US Open - Wachablösung der Nummer1?

296 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Titelh3ld
Offline

Also um nochmal auf den Titel dieses Threads einzugehen...Meine Meinung/Voraussage ist: Wenn Kerber (oder Aga/Mugu) es nicht auf die 1 schaffen, dann werden sie es für die nächste Zeit auch nicht schaffen. Serena hat danach einfach mix mehr zu verteidigen. alle anderen mind. 1000 Pkt. Bin wirklich gespannt, ob es einer der Damen schafft. Ich kann mich gar nicht mehr an eine andere 1 erinnern. Es wäre echt mal an der Zeit!

Scratch one-s head

 

Kurgan
Offline

Wer hat eigentlich Angies Outfit zusammengestellt?

T3-TX
Bild des Benutzers T3-TX
Offline

Die meisten laufen in diesen Neon Farben rum, ätzend!

Bei Kvitova vs Ostapenko haben mir gleich die Augen weh getan, die waren beide in Neon Gelb unterwegs.

 

Sieht so aus als ob bei Polona irgendwas nicht stimmt, die hat schon nach dem 2. Spiel gepumpt wie ein Maikäfer.

Jetzt bei 5:0 Angie MTO.

Chris10090
Offline

Das sieht sehr glatt aus. 5:0.

Chris10090
Offline

Das war schon das 4x Mal ein 6:0 in letzter Zeit. Stosur Rio, Mladenovic Cincinnati, Navarro Cincinnati und Hercog US Open. Für Kerber ein wenig ungewohnt. Aber Klasse.

Kurgan
Offline

Naja, es hat 40 grad in der Sonne und es gab viele lange Ballwechsel... und Ende. 6:0, 1:0.

kk46
Offline

6:0 1:0 und dann folgte die Aufgabe von Hercog. In der 2. Runde wartet Cornet oder Lucic-Baroni.

Chris10090
Offline

6:0, 1:0. Ab in R2. Auch wenn Hercog angeschlagen war spielt sich Kerber in die zweite Runde.

Kurgan
Offline

Ich fand das für eine erste Runde bei einem Grand Slam eine erstaunlich gute Leistung von Angie.

T3-TX
Bild des Benutzers T3-TX
Offline

Kleiner Vergleich gegen Jankovic bei den AO hat Hercog im Durschnitt mit 180kmh den 1. Aufschlag serviert.

Heute war der schnellste 1. Aufschlag bislang 181kmh und im Schnitt 148kmh

 

Warum sollte jemand wo mit 200km/h Aufschlagen kann bei der Hitze auf das verzichten?

 

So ein Sieg braucht man nun wirklich nicht abfeiern.

 

Ja tolle Leistung!  Bravo!

 

Dann bestehe ich drauf das Stephens Kerber in Charleston auch vom Platz geschossen hat!

 

 

 

 

Titelh3ld
Offline

Eurosport ist echt Panne.Kommen irgendwann nach dem grässlichen kicker.tv nach New York und dann zeigen sie Kerber auf Eurosport 2. Na ja. -.-Hercog war noch keine Gradmessung. Die kommt sicher in runde 2. Aber nimmt man natürlich gerne mit.

Titelh3ld
Offline

T3-TX schrieb:

Kleiner Vergleich gegen Jankovic bei den AO hat Hercog im Durschnitt mit 180kmh den 1. Aufschlag serviert.

Heute war der schnellste 1. Aufschlag bislang 181kmh und im Schnitt 148kmh

 

Warum sollte jemand wo mit 200km/h Aufschlagen kann bei der Hitze auf das verzichten?

 

So ein Sieg braucht man nun wirklich nicht abfeiern.

 

Ja tolle Leistung!  Bravo!

 

Dann bestehe ich drauf das Stephens Kerber in Charleston auch vom Platz geschossen hat!

 

 

 

 

 

Mensch. Da trollt wieder einer rum. Amüsant.... Biggrin

T3-TX
Bild des Benutzers T3-TX
Offline

Titelh3ld schrieb:

 

 

Mensch. Da trollt wieder einer rum. Amüsant.... Biggrin

[/quote]

 

Ich bin ein Troll ?

 

Wo habe ich gegen Kerber bislang hier auch nur im geringsten Ansatz getrollt?

 

Ich freue mich für Angie trotzdem, aber sowas abfeiern ist das wirklich hinterletzte was es gibt!

 

Das mit Stephens vs Kerber in Charleston ist ist ein vergleich, wie es aussieht wenn der Liebling von sowas betroffen ist!

 

Ausserdem habe ich Fakten gebracht!

 

Kurgan
Offline

Vielleicht solltest du auch mal ein wenig runterfahren und dann nochmal lesen was geschrieben wurde.  Nur so als Vorschlag...

kk46
Offline

Titelh3ld schrieb:

Eurosport ist echt Panne.Kommen irgendwann nach dem grässlichen kicker.tv nach New York und dann zeigen sie Kerber auf Eurosport 2. Na ja. -.-Hercog war noch keine Gradmessung. Die kommt sicher in runde 2. Aber nimmt man natürlich gerne mit.

Eurosport hat angekündigt, Kerber nur noch auf ES 2 zu zeigen, siehe das Bild oben hier im alten Twitter-Account.

https://twitter.com/EurosportDE

T3-TX
Bild des Benutzers T3-TX
Offline

Kurgan schrieb:

Vielleicht solltest du auch mal ein wenig runterfahren und dann nochmal lesen was geschrieben wurde.  Nur so als Vorschlag...

 

Das mache ich gerne!

 

wenn du diese Aussage...

 

Zitat:
Ich fand das für eine erste Runde bei einem Grand Slam eine erstaunlich gute Leistung von Angie.

 

eventuell auch noch mal überdenkst, ob die wirklich in so einem Fall angebracht ist?

 

ist das wirklich eine "erstaunlich gute Leistung" wenn man der Gegnerin bereits während des 2. Spiels im 1. Satz anmerkt das was nicht stimmen kann?

 

 

 

 

 

kk46
Offline

2. Runde gegen Lucic-Baroni, das dürfte dann schon etwas schwerer werden.

Kurgan
Offline

Wenn man überlegt wie passiv und unsicher Kerber die erste Runde bei großen Turnieren oft gespielt hat, finde ich meine Aussage nicht unpassend. Ich glaube auch nicht zwangsläufig, dass die Slowenin von Anfang an Probleme hatte. Wie ich aber bereits schrieb, war es extrem heiß und es gab viele lange Ballwechsel. Auch Angie sah schon etwas mitgenommen aus. Große, dünne Menschen neigen tendenziell eher zu Kreislaufproblemen. Ich glaube auch nicht, dass das der/die einzige Spieler/in sein wird der mit entsprechenden Problemen aufgeben müssen wird.

Titelh3ld
Offline

Kerber nur auf ES2? Was für ein Schwachsinn. Ganz toller Sport.

kk46
Offline

Eine leichte Auslosung hat Kerber jedenfalls nicht, jetzt Lucic-Baroni, dann vielleicht Rogers (die heute Errani geschlagen hat) oder Bellis und dann wohl Kvitova. 

Man muss übrigens sehen, dass nicht nur die Nummer 1 für Kerber nach den US Open möglich ist, sondern auch im anderen Fall ein Abrutschen auf die 4.

T3-TX
Bild des Benutzers T3-TX
Offline

Zitat:
Ich glaube auch nicht zwangsläufig, dass die Slowenin von Anfang an Probleme hatte.

 

Wieso hat sie dann ihre einzigste Chance und Waffe nicht eingesetzt gegen Kerber ?

Ist so wie wenn, Karlovic 130-150kmh Einwürfe macht gegen Nadal oder Djokovic...

Sie hat mit über 30kmh langsamer im Schnitt gespielt wie üblich.

 

Zitat:
Auch Angie sah schon etwas mitgenommen aus. Große, dünne Menschen neigen
tendenziell eher zu Kreislaufproblemen. Ich glaube auch nicht, dass das
der/die einzige Spieler/in sein wird der mit entsprechenden Problemen
aufgeben müssen wird.

 

Ganz klar, aber sowas ist dann halt höhere Gewalt, und wie gesagt Angie ist dieses Jahr auf der anderen Seite schon gewesen, das war für uns auch nicht so toll sie so zu sehen oder?

 

Und deswegen finde ich es unangebracht solche Siege grossartig ab zu feiern.

 

Es gibt auch Fans der Gegenseite, gehöre ich jetzt nicht dazu in dem Fall.

 

Zitat:
Wenn man überlegt wie passiv und unsicher Kerber die erste Runde bei
großen Turnieren oft gespielt hat, finde ich meine Aussage nicht
unpassend.

 

Das verstehe ich sehr gut und bin da auch voll auf deiner Seite, trotzdem finde ich solche Aussagen ("erstaunlich gute Leistung") einfach übertrieben in so einem Moment.

 

Man könnte ja auch der Polona ne gute Besserung wünschen im gleichen Atemzug zum Beispiel.

 

###############################

 

Im allgemeinen das betrifft jetzt nicht dich, finde ich es teilweise bedenklich wie schnell hier jemand in die Trollecke geschoben wird.

 

 

 

 

Tobias
Offline

Kann ja auch sein, dass er mit "erstaunlich guter Leistung" von Angie ihr Spiel, ihre Bewegungsabläufe, ihr komplettes Verhalten on Court gemeint hat!

Das darf man dann heute abfeiern, denn auch wenn es Hercog offensichtlich echt beschissen ging, habe ich von Angie sehr lange keine so konzentrierte Erstrundenleistung gesehen. Vor allem erfreulich, nach den harten letzten Wochen!

Nicht immer nur über andere urteilen^^ auch mal die Aussagen hinterfragen und nicht nur das verstehen, was verstanden werden will Blum 3

p.s.: gute Besserung Polona Wink

 

T3-TX
Bild des Benutzers T3-TX
Offline

Tobias schrieb:

Kann ja auch sein, dass er mit "erstaunlich guter Leistung" von Angie ihr Spiel, ihre Bewegungsabläufe, ihr komplettes Verhalten on Court gemeint hat!

Das darf man dann heute abfeiern, denn auch wenn es Hercog offensichtlich echt beschissen ging, habe ich von Angie sehr lange keine so konzentrierte Erstrundenleistung gesehen. Vor allem erfreulich, nach den harten letzten Wochen!

Nicht immer nur über andere urteilen^^ auch mal die Aussagen hinterfragen und nicht nur das verstehen, was verstanden werden will Blum 3

p.s.: gute Besserung Polona Wink

 

 

Er hat ja auch erklährt wie er das gemeint hat, mein erneuter Beitrag war auch darauf hin deutlich milder als der vorherige und ich habe ihm auch zugestimmt, natürlich habe ich  ausserdem auch nochmals meinen Standpunkt dargelegt. Da auch der erste Beitrag im Affekt ein bisschen härter ausgefallen wie das meine normale Art ist.

Aber er hat ja geschrieben wie er das genau gemeint hat, von daher habe ich gerne meine Aussage ihm gegenüber relativiert.

 

Warum du jetzt hier eine Art von Fopperei auspacken musst, verstehe ich nicht, wirft allerdings auch ein schlechtes Bild auf dich.

 

Zitat:
Nicht immer nur über andere urteilen^^ auch mal die Aussagen
hinterfragen und nicht nur das verstehen, was verstanden werden will

Das würde ich dir in dem Fall ebenso empfehlen.

 

 

Ich würde mal sagen, wenn es hier anders herum und Angie wieder diejenige wie z.B in Charleston gewesen wäre und der ein oder andere Hater die gleichen Aussagen getroffen hätte, wäre das hier komplett in eine andere Richtung gelaufen.

 

Ansi
Offline

Headline der Süddeutschen Zeitung  heute Abend: Seehofer: "Ich halte das für eine selten dämliche Diskussion". Das hätte ja voll hier reingepasst, auch wenn er natürlich von was ganz anderem sprach. 

Und wenn man aus dem Kindergartenalter raus ist lernt man auch allmählich, nicht unbedingt das letzte Wort haben und jede Aussage rechtfertigen zu müssen. 

Da wir eigentlich im Kerber-Thread sind: Als nächstes gehts gegen Lucic-Baroni. Gegen die hat sie ja kürzlich in 3 Sätzen gewonnen. Ich denke nicht, dass das so ganz einfach wird, aber dass Angie letztendlich doch klar gewinnt.

Tobias
Offline

Vllt hatte unsere Terminatrix gestern einfach nur einen schlechten Tag, da hat wohl ein Kontakt falsche Signale gesendet oder so^^

Mir ist egal in welchem Licht ich hier stehe, meine Aussagen sind manchmal etwas sarkastisch, aber spiegeln im Grunde immer meine ehrliche Meinung wieder: wem das nicht passt der kann gern wegscrollen, zum Lesen oder Reagieren wird hier niemand gezwungen^^ und ich habe die Leistung gefeiert nicht den Sieg, der Sieg war ein Resultat daraus und der traurigen Tatsache, dass Hercog leider nicht in der Lage war weiterzumachen

 

Nächstes Match also gegen Mirjana, die ist immer unangenehm zu spielen. Wenn sie einen guten Tag erwischt, sollte Angie besser einen ähnlich guten parat haben, sonst wird es eine zähe Nummer.

Aber mit einer ähnlich konzentrierten Leistung wie in R1 sollte das auch gegen eine, hoffentlich, fitte Gegnerin was werden. Wir wollen ja dass sich alle auf bestmöglichem Niveau einader gegenüberstehen, damit hinterher nicht gesagt werden kann "Aber die war doch nicht fit, da war das alles einfacher.....mimimimimimi!" (kein Kindergarten, ist hier leider Alltag geworden, find ich ich kacke, läster ich drüber, mir egal was ihr davon denkt)

 

Chris10090
Offline

Auch wenn Hercog verletzt war ist Angie gut ins Match reingekommen. Auch Ihre Aufschlagspiele waren wieder gut. Das ist Ja nicht immer so und Ihr großes Fragezeichen. Läuferisch und spielerisch gleicht Sie Ja so etwas aus. Auch gegen eine fitte Hercog hätte es wohl nicht anders ausgesehen. Zwar nicht so glatt aber nicht anders. Gegen Lucic hatte Sie zuletzt in Montreal Schwierigkeiten und gewann in 3 Sätzen. Da Ja bei GS kein Coaching erlaubt ist sehe Ich es pro Angie. Lucic ist eine die viel Ihren Coach ruft. Auch bei einen guten Tag von Lucic hat Kerber immer das Spiel für sich zu entscheiden. Zumal Ich die negativen Kommentare gegen Angie in den letzten Monaten nicht verstehen kann. Sie ist unsere Vorzeigetennisspielerin. Auch wenn ein Match verloren geht oder Finale wird gleich darauf rumgehackt. Klar hat man andere Erwartungen. Aber bei eine Beck, Petkovic oder Siegemund wird nicht so rumgehackt. Lasst Angie Ihr Spiel spielen und uns freuen statt nur zu kritisieren. Ich denke es wurde letzter Zeit genug darüber gesagt.

Angie
Offline

Hier im Ranking ist Angie derzeit die Nr. 1, Serena die Nr. 2. nach Abzug der Punkte vom letzten Jahr. Normalerweise müsste diese Reihenfolge doch mindestens für die Zeit der US Open gelten. Die WTA-Homepage hat das Ranking aber nicht geändert. Hat man das bewusst ausgelassen, damit Serena fortlaufend die Nr. 1 bleibt und es - sozusagen - nur besser aussieht? Es ist ja absolut möglich, dass nach dem Turnier alles wie vorher sein wird ... aber für die 2 Wochen sollte sich doch das Ranking kurzfristig ändern ..?

Chris10090
Offline

Nein. Die WTA bassiert Ihr Ranking mit den realen Punkten. Da gelten die Abgezogenen Punkte noch nicht. Das bleibt auch nächste Woche bestehen. Die neue Rangliste gibt es erst nach den US Open. Das hat auch nichts mit pro Serena zu tun. Das macht die WTA schon seit Jahrzehnten so.

T3-TX
Bild des Benutzers T3-TX
Offline

Tobias schrieb:

Vllt hatte unsere Terminatrix gestern einfach nur einen schlechten Tag, da hat wohl ein Kontakt falsche Signale gesendet oder so^^

 

Nach dem ich mir ca. ein Tag Auszeit genehmigt habe, sehe ich das ich im Affekt eben wie ich dir bereits geschrieben habe, etwas zu heftig reagiert habe auf Kurgan.

So was kann mal vorkommen, passiert jeden Tag in Foren, im Endefekt nichts anderes wie ein Missverständnis, außerdem gehen unsere Meinungen auseinander über den körperlichen Zustand von Hercoq auch das ist was ganz normales in Foren.

Allerdings habe ich ja auch nach dem er erklärt hat was er gemeint hat ihm zugestimmt und meine Aussagen alle relativiert und erklärt.

 

Mein Standpunkt ist der

Ich habe bereits im 2. Spiel eindeutige Anzeichen gesehen das mit Hercoq was nicht stimmen kann.

Wer so einen Sieg bedingungslos als was großes abfeiert ist für mich nichts anderes wie der hinterletzte Abschaum...

das hat für mich den Character von "wie Gegnerin und ihre Fans sind eh schon am Boden und dann wird nochmal reingetretten"

Das hat aber weder du, noch Kurgan noch Chris hier gemacht, daher ist das ein leeres Luftschloss in diesem Thread...

 

Zitat:
und ich habe die Leistung gefeiert nicht den Sieg

Sowas ist in meinen Augen OK

 

Als Angie gegen Stephens raus ist hat man zum Teil Aussagen wie "Stephens hat mit Angie den Boden aufgewischt" gelesen.

Sowas ist in meinen Augen hinterletzter Dreck

 

Für mich ist mit diesem Beitrag die Angelegenheit beendet, alles was ich zusagen hatte steht in dem Thread, wie gesagt die erste Affekthandlung war zu hart,,,,,von mir aus auch ein direktes Sorry @Kurgan, von meinen Standpunkten weiche ich allerdings nicht eine Silbe ab, ich hoffe das damit auch die Unstimmigkeiten zwischen dir und mir bereinigt sind, wenn nicht kann ich damit auch leben ohne schlaflose Nächte.

 

Ich reiche hiermit mal ein Friedensbierchen  Drinks

 

 

 

 

 

 

T3-TX
Bild des Benutzers T3-TX
Offline

Chris10090 schrieb:

Zumal Ich die negativen Kommentare gegen Angie in den letzten Monaten
nicht verstehen kann. Sie ist unsere Vorzeigetennisspielerin. Auch wenn
ein Match verloren geht oder Finale wird gleich darauf rumgehackt. Klar
hat man andere Erwartungen. Aber bei eine Beck, Petkovic oder Siegemund
wird nicht so rumgehackt. Lasst Angie Ihr Spiel spielen und uns freuen
statt nur zu kritisieren. Ich denke es wurde letzter Zeit genug darüber
gesagt.

 

Wenn die anderen nach oben kommen passiert das auch, bei Petkovic hatten wir zeitweise auch schon.

Eigentlich ein gutes Zeichen, wenn auch ätzend zu lesen.

Damit ist sie oben angekommen. Dirol

 

Seiten